Klopp, Podolski und Co. in Dortmund dabei

Weidenfellers Abschiedsspiel: Zwei Elfer pariert und selbst eingenetzt

Roman Weidenfeller hat mit seinem Abschiedsspiel in Dortmund endgültig einen Schlussstrich unter seine Karriere gezogen. Dabei spielt er gleich dreimal die Hauptrolle.
Weidenfellers Abschiedsspiel: Zwei Elfer pariert und selbst eingenetzt

Verpflichtung bekanntgegeben

Auf Özil-Antwort wartet er schon seit Wochen - jetzt hat Weltmeister neuen Job

Roman Weidenfeller, Ex-BVB-Torhüter und Weltmeister von 2014, wird das Expertenteam eines Privatsenders verstärken. Er wird die Geschehnisse der Europa League analysieren.
Auf Özil-Antwort wartet er schon seit Wochen - jetzt hat Weltmeister neuen Job

„Niemand konstant auf Top-Niveau“

Harsche Kritik durch BVB-Urgestein vor Revierderby: „Zu viele Einzelinteressen“

Die aktuelle Saison läuft für den BVB nicht wirklich rund. Vor dem Revierderby gegen Schalke 04 in der Veltins-Arena meldet sich der Derby-Rekordspieler zu Wort.
Harsche Kritik durch BVB-Urgestein vor Revierderby: „Zu viele Einzelinteressen“

Keeper spricht über prägende Erlebnisse

Weidenfeller denkt gern an 1860 - Seitenhieb gegen den FCB

Roman Weidenfeller blickt zurück auf 15 Jahre Borussia Dortmund. Doch zwei seiner prägendsten Ereignisse haben mit dem TSV 1860 München und dem FC Bayern zu tun.  
Weidenfeller denkt gern an 1860 - Seitenhieb gegen den FCB

Torwart bleibt

BVB: Weidenfeller verlängert bis 2018

Dortmund - Torhüter Roman Weidenfeller bleibt dem Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund eine weitere Saison erhalten. Der 36-Jährige verlängert seine Vertrag bis 2018. 
BVB: Weidenfeller verlängert bis 2018

Mit Tempo 170 geblitzt

Zu schnell gefahren: Weidenfeller verliert Führerschein

Dortmund - BVB-Torwart Roman Weidenfeller muss seinen Führerschein für drei Monate abgeben, weil er auf einer Bundesstraße viel zu schnell unterwegs war. 
Zu schnell gefahren: Weidenfeller verliert Führerschein

Übers Karriereende hinaus

Borussia Dortmund: Weidenfeller soll lange bleiben

Dortmund - Fußball-Weltmeister Roman Weidenfeller soll dem Bundesligisten Borussia Dortmund auch nach dem Ende seiner Profikarriere erhalten bleiben.
Borussia Dortmund: Weidenfeller soll lange bleiben

"Werde die Situation so annehmen"

Nur Nummer 2 beim BVB! Was Weidenfeller sagt

Dortmund - Weltmeister Roman Weidenfeller hat seine Reservistenrolle im Tor des Bundesligisten Borussia Dortmund akzeptiert.
Nur Nummer 2 beim BVB! Was Weidenfeller sagt

Tuchel hat sich entschieden

Dortmund: Torhüter-Entscheidung ist gefallen! 

Dortmund - Bürki oder Weidenfeller? Lange Zeit wollte sich Thomas Tuchel nicht auf eine Nummer Eins festlegen. Jetzt ist eine Entscheidung in der Torhüterfrage gefallen. 
Dortmund: Torhüter-Entscheidung ist gefallen! 

Bürki oder Weidenfeller?

BVB-Stammtorhüter: Tuchel entscheidet sich

Chemnitz - Trainer Thomas Tuchel von Borussia Dortmund will sich in den nächsten Tagen auf einen Bundesliga-Stammtorhüter festlegen.
BVB-Stammtorhüter: Tuchel entscheidet sich