Schwangerschaft

+
Schwangerschaft

„Herzlichen Glückwunsch! Sie sind schwanger!“ So manchen trifft diese Aussage vollkommen unvorbereitet. Das Wort „schwanger“ stammt von dem althochdeutschen Wort „swangar“ ab. Dieses lässt auf das achte Jahrhundert zurückführen und bedeutet „schwer“ oder „schwerfällig“.

Eine Schwangerschaft dauert generell neun Monate. Im Durchschnitt geht man von dem Zeitpunkt der Befruchtung bis zur Geburt von 266 Tagen Schwangerschaft aus. Während der Schwangerschaft bezeichnet man das heranwachsende Kind zunächst in den ersten acht Wochen als Embryo. Der Begriff Embryo kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „ungeborene Leibesfrucht“ oder auch „hervorsprießen lassen, schwellen“.

mehr weniger anzeigen

Die Schwangerschaft wird in drei Dreimonatige Phasen eingeteilt, sogenannte Trimenons. Der erste Trimenon bezeichnet den Zeitraum bis zur 12. Schwangerschaftswoche. In dieser Etappe stellt sich die bekannte Schwangerschaftsübelkeit ein da während dem Anfang der Schwangerschaft die Hormone der Frau sich für die Schwangerschaft umstellen. Im Allgemeinen beruhigt sich dies jedoch mit dem Andauern der Schwangerschaft wieder.

In den ersten vier Wochen der Schwangerschaft nistet sich die Eizelle in der Gebärmutter ein und nach der dritten Woche beginnt das Herz des Embryos zu schlagen. Der zweite Monat dient um die größeren Organe, sowie die Wirbelsäule langsam auszubilden und der Kopf und Rumpf des Kindes beginnt Form anzunehmen. Hierbei entwickeln sich die allbekannten „Fressattacken“ der Schwangeren, begleitet von Müdigkeit und Stimmungsschwankungen.

Ab der neunten Schwangerschaftswoche sind die inneren Organe des Embryos ausgebildet und er wird fortan als Fötus bezeichnet. Der Terminus Fötus leitet sich von dem lateinischen „fetus“ ab welches „die Brut“ oder auch „Nachkommenschaft“ bedeutet.

Mit dem vierten Schwangerschaftsmonat beginnt das zweite Trimenon. Ab diesem Zeitpunkt verringern sich meist anfängliche Komplikationen, wie die Schwangerschaftsübelkeit bis sie vollständig verschwindet. Grundsätzlich gilt dieser Zeitraum als der Angenehmste für die Schwangere. Der Bauch ist noch nicht sonderlich groß und der Körper hat sich in der neuen Situation akklimatisiert.

In den folgenden Wochen nimmt der Fötus mehr und mehr menschliche Gestalt an, entwickelt seine Organe weiter aus und beginnt sich zu bewegen. Für die Frau gilt im Zeitraum der Schwangerschaft die allgemeine Faustregel, dass sie pro Woche ca. 250 Gramm zunimmt.

Der fünfte Monat ist der Monat in dem die Kinderbewegungen meist spürbar werden und die werdende Mutter so manchen Tritt zu spüren bekommt. Dies allerdings erst später, ganz zu Beginn wird die Bewegung des Kindes meist als leichtes Kribbelgefühl beschrieben.

In der 20. bis 24. Woche wird die Großhirnrinde angelegt und ab der 21. Woche beginnt das Kind auf äußere Reize zu reagieren. Die Gebärmutter verlagert sich und erreicht die Nabelhöhe und kann unter Umständen auf den Magen drücken, was zu Sodbrennen führen kann.

Das letzte Trimenon beginnt und der Fötus reift vollständig heran, während der Körper der Mutter sich auf die Geburt vorbereitet. Da die Schwangere in diesem Zeitraum ihren vollen Schwangerschaftskörperumfang erreicht, kann dies sehr anstrengend für sie sein. Der Uterus drückt auf die Lunge und Verdauungsorgane, was zu Kurzatmigkeit führt und das größere Gewicht führt teilweise zu verstärkten Fuß- und Rückenschmerzen.

Da das Innen- und Mittelohr des Fötus zwischen der 24. und 26. Woche voll ausgebildet ist, kann das Kind fortan den Herzschlag, Sprache und Atemgeräusche der Mutter hören, sowie teilweise Außengeräusche.

 Die ersten schmerzlosen Übungswehen treten ab dem achten Monat auf. Das Kind ist inzwischen ca. 40 cm groß und hat im Durchschnitt ein Gewicht von 1700 bis 2000 Gramm. Auch sind, bis auf die Lungen sämtliche Organe fast vollständig ausgereift.

Ende der 34. Woche ist die Entwicklung des Fötus abgeschlossen, ab nun nimmt er nur noch an Gewicht zu - bis zum Moment der Geburt.

Die Schwangerschaft ist vollendet und beendet im Moment der Geburt.

Im sechsten Monat

Dschungelcamp-Star schwanger: Das sind die ersten Fotos von ihr mit Babybauch 

Bekannt ist sie durch zahlreiche Trash-TV-Formate. Ende Oktober hat sie die Baby-Bombe platzen lassen und zeigt sich nun mit Babykugel auf Instagram. Die Fans freuen sich darüber.
Dschungelcamp-Star schwanger: Das sind die ersten Fotos von ihr mit Babybauch 

Gegen die Influenza

So funktioniert die Grippeschutzimpfung

Gefährlich ist es nicht - und doch ist die Zahl derer, die sich gegen die Grippe impfen lassen, viel zu niedrig. Dabei gibt es kaum jemanden, für den sich der kleine Pieks nicht lohnt.
So funktioniert die Grippeschutzimpfung

Mehr als ein Ausschlag

Windpocken treffen Erwachsene härter

Windpocken sind eine der klassischen Kinderkrankheiten. Doch der Begriff führt aufs Glatteis - denn sie sind kein Kinderkram, den Erwachsene auf die leichte Schulter nehmen können.
Windpocken treffen Erwachsene härter

Hartnäckig und harmlos

Röschenflechte heilt von selbst

Gerötete, schuppende, manchmal stark juckende Haut: Für Betroffene kann die Röschenflechte schlimm sein. Der Ausschlag ist aber harmlos. Ein paar Tipps lindern die Beschwerden zumindest etwas.
Röschenflechte heilt von selbst

Sie war Jungfrau!

Frau in vier Jahren nicht schwanger, weil Mann immer schmerzhaften Fehler macht

Ein chinesisches Paar versuchte jahrelang erfolglos ein Baby zu kriegen. Erst als ein Arzt das Dorf besuchte, kam der schmerzhafte Fehler der Eheleute heraus.
Frau in vier Jahren nicht schwanger, weil Mann immer schmerzhaften Fehler macht

Royale Gerüchte

Herzogin Kate wirklich schwanger? Neues Indiz auf Pakistan-Reise

Ist Herzogin Kate schwanger? Die Baby-Gerüchte brodeln. Die Pakistan-Reise des royalen Paares liefert weitere Hinweise. 
Herzogin Kate wirklich schwanger? Neues Indiz auf Pakistan-Reise

Wer zahlt was?

Herz, Gehirn und Chromosomen: Der Blick auf das Ungeborene

Für werdende Mütter gibt es zahlreiche Vorsorgeuntersuchungen. Manches zahlt die Kasse, anderes nicht. Was verrät welche Untersuchung? Und was raten Experten?
Herz, Gehirn und Chromosomen: Der Blick auf das Ungeborene

Schwangerschaft

Werdende Mütter sollten nicht für zwei essen

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist für Schwangere besonders wichtig. Schließlich profitiert davon auch das heranwachsende Kind. Einen Fehler sollten werdende Mütter aber nicht machen.
Werdende Mütter sollten nicht für zwei essen

Initiative im Bundesrat

Länder dringen auf Rauchverbot in Autos mit Kindern

Für den Vorstoß gibt es breite Zustimmung, aber auch Bedenken zur Umsetzung. Mehrere Bundesländer wollen Kinder und Schwangere vor gefährlichem Qualm im Auto schützen und nehmen die Regierung in die Pflicht.
Länder dringen auf Rauchverbot in Autos mit Kindern

Bei Risiko-Schwangerschaften

Kassen zahlen im Einzelfall Test auf Down-Syndrom vor Geburt

Nach jahrelangen Diskussionen gibt es jetzt Klarheit: Die Kassen sollen die Kosten von Gen-Untersuchungen zur Gesundheit ungeborener Kinder übernehmen können - aber ausdrücklich nicht auf breiter Front.
Kassen zahlen im Einzelfall Test auf Down-Syndrom vor Geburt

Urteil gefällt

Hohe Strafen nach Mord an Maria: Es bleibt das Entsetzen

Auch ein halbes Jahr nach dem grausamen Mord an der schwangeren Maria aus Zinnowitz sitzt das Entsetzen über das Verbrechen noch tief. Die Urteile des Landgerichts fallen hart aus.
Hohe Strafen nach Mord an Maria: Es bleibt das Entsetzen

Schwangerschaft

Als Schwangere Zähne besonders gut pflegen

In der Schwangerschaft sind Frauen durch die Hormonumstellung besonders anfällig für Zahnfleisch- und Zahnentzündungen. Eine gute Pflege ist deshalb wichtig.
Als Schwangere Zähne besonders gut pflegen

Lebensgefährlich

Schwangerschaftsvergiftung: Bei diesen Anzeichen müssen Sie sofort handeln

Schwangere sollten hellhörig werden, wenn sie bestimmte Anzeichen bemerken. Denn entwickelt sich eine Schwangerschaftsvergiftung, ist das Leben von Mutter und Baby in Gefahr.
Schwangerschaftsvergiftung: Bei diesen Anzeichen müssen Sie sofort handeln

Trächtig oder nicht?

Panda-Dame Meng Meng hat keine Lust auf Ultraschall

Bekommt der Berliner Zoo Panda-Nachwuchs? Die Frage bleibt weiter ungeklärt, denn die mögliche Mutter will keine Untersuchung.
Panda-Dame Meng Meng hat keine Lust auf Ultraschall

Baby-News

US-Model Ashley Graham erwartet erstes Kind

Seit neun Jahren sind Ashley Graham und Justin Ervin bereits miteinander verheiratet. Bald werden das Model und der Filmproduzent zu dritt sein.
US-Model Ashley Graham erwartet erstes Kind
Gesundheit

Der zweitbeste Weg zur Geburt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Bettruhe, nichts zu essen, dann auch noch Abführmittel. Und große Risiken bei der nächsten Schwangerschaft. Ein Kaiserschnitt war früher mit vielen Risiken verbunden. Das ist heute anders - ganz harmlos ist der Eingriff aber nicht.
Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Ärzte informieren

Was werdende Mütter im Urlaub beachten sollten

Auch Schwangere können Urlaub machen. Doch gerade in sonnig-heißen Regionen ist Vorsicht geboten. Ärzte klären nun auf, was es im Urlaub als werdende Mutter zu beachten gilt.
Was werdende Mütter im Urlaub beachten sollten

Baby-News

Melanie Müller ist erneut schwanger

Melanie Müller wird zum zweiten Mal Mutter. Ein Wunschkind. Und wie hat die Dschungelkönigin auf die Bestätigung der Schwangerschaft reagiert?
Melanie Müller ist erneut schwanger