Silvester

+
Silvester am Olympiapark München

Am 31. Dezember wird weltweit der Abschluss des alten Jahres und der Anfang des neuen Jahres gefeiert.

Der 31.Dezember ist der Namenstag des römisch-katholischen Heiligen Papst Silvester († 31.Dezember 335), daher auch der Name des Silvesterabends. Allerdings, ist es international eher gebräuchlich den Silvesterabend als „Altjahrsabend“ oder, ähnlich dem Englischen „New Year´s Eve“, als „Neujahrsabend“ zu bezeichnen.

mehr weniger anzeigen

Die Festlegung des Jahresendes auf den 31.Dezember geht auf das Jahr 1582 zurück. Damals wurde der gregorianische Kalender reformiert, was den letzten Tag des Jahres vom 24. Dezember auf den 31. Dezember verlegte.

Die Tradition den Jahresabschluss zu feiern wurde bereits von den Römern begangen. Dies, laut Überlieferung, zum ersten Mal im Januar zu Beginn des Jahres 153 vor Christus. In jener Zeit wurde der Jahresbeginn vom 01.März auf den 01.Januar verschoben.

In vielerlei Orten und Ländern ist es Tradition zu Silvester einen Silvesterlauf zu veranstalten. Im deutschsprachigen Raum ist jedoch am üblichsten den Silvesterabend in Gesellschaft zu verbringen, meist verbunden mit Bleigießen, dem anstoßen mit Sekt sowie einem Feuerwerk und Böllern um Mitternacht. Hierbei wird gegenseitig ein Guter Rutsch gewünscht, der das wohlbehaltene Hinübergehen in das neue Jahr sichern soll. Eine alternative Erklärung zu dem Ursprung des „Guten Rutsches“ liegt laut Siegmund A. Wolf im dem hebräischen Gruß „Rosch ha schana“, was so viel wie „ Einen guten Kopf (Anfang) des Jahres“ bedeutet.

Landgericht Braunschweig

69-Jähriger muss für Schuss auf Mädchen an Silvester in Haft

Während andere in der Neujahrsnacht Böller zünden, feuert ein 69-Jähriger mehrere Schüsse aus einer scharfen Pistole ab. Eine Kugel verletzt eine Zwölfjährige schwer. Jetzt wandert der Mann wegen versuchten Totschlags ins Gefängnis.
69-Jähriger muss für Schuss auf Mädchen an Silvester in Haft

Aufräumen nach den Festen

Blaue Sektflasche mit Grünglas entsorgen

Besonders während der Festtage fällt viel Glasmüll an. Was davon in welchen Glascontainer gehört und was auf jeden Fall im Restmüll entsorgt werden sollte, ist nicht immer sofort ersichtlich.
Blaue Sektflasche mit Grünglas entsorgen

Silvester-Auftritt am Times Square

Mariah Carey unterbricht Auftritt für einen Sonderwunsch - und das Netz spottet

Nach der Pannen-Show ein Jahr zuvor hat Mariah Carey diesmal am New Yorker Times Square sauber abgeliefert. Mit einer Szene zog sie sich allerdings wieder Spott zu.
Mariah Carey unterbricht Auftritt für einen Sonderwunsch - und das Netz spottet

Randale in der Silvesternacht

Rettungskräfte bedroht, Polizisten mit Böllern angegriffen

Berlin (dpa) - Die Besatzung eines Rettungswagens der Berliner Feuerwehr ist am Neujahrsmorgen von Unbekannten mit Schusswaffen bedroht worden. Der Vorfall ereignete sich in Berlin-Mitte.
Rettungskräfte bedroht, Polizisten mit Böllern angegriffen

Unfälle an Silvester

Zwei Tote durch Silvester-Böller in Brandenburg

Potsdam (dpa) - Bei Unglücken mit Feuerwerkskörpern sind zum Jahreswechsel in Brandenburg zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein 35-jähriger Mann starb in Gusow-Platkow bei Frankfurt/Oder, als er Knaller in seinem Garten zündete.
Zwei Tote durch Silvester-Böller in Brandenburg

Jahreswechsel

Deutsche feiern Silvester mit mehr Polizei

Allein in Köln sind 1400 Polizisten unterwegs. Die Erinnerungen an die Silvesternacht vor zwei Jahren sind noch präsent. Eine Böllerfreie Zone wurde am Dom eingerichtet. In Berlin gibt es erstmals auf der Festmeile einen Rückzugsbereich - "Safety Area" genannt - für sexuell belästigte Frauen.
Deutsche feiern Silvester mit mehr Polizei

Silvester-Feuerwerke

Willkommen, 2018! So spektakulär feiert die Welt den Jahreswechsel

Weltweit fieberten Menschen dem Jahreswechsel entgegen. Den Start machten wie immer Einwohner von Pazifikinseln gefolgt von Neuseeland. Im australischen Sydney gab es ein ganz besonderes Feuerwerk.
Willkommen, 2018! So spektakulär feiert die Welt den Jahreswechsel

Gefahr für die Gesundheit

Dieses beliebte Silvester-Ritual ist ab 2018 verboten

Bleigießen gehört zum Inventar klassischer Silvesterabende wie „Dinner for One“ im TV oder Fondue auf dem Tisch. Doch damit soll ab dem nächsten Jahr Schluss sein.
Dieses beliebte Silvester-Ritual ist ab 2018 verboten

Ticken die Uhren dort anders?

Dorf in Spanien feiert Jahreswechsel schon mittags - aus einem simplen Grund

In einem kleinen Dorf westlich von Madrid  hat das neue Jahr schon mittags begonnen. Gehen in Villar de Corneja die Uhren anders?
Dorf in Spanien feiert Jahreswechsel schon mittags - aus einem simplen Grund

Silvester

Samoa, Sydney und andere Länder weltweit begrüßen 2018

Lange bevor in Mitteleuropa die Sektkorken knallen, hat das neue Jahr bereits in einigen Teilen der Welt begonnen.
Samoa, Sydney und andere Länder weltweit begrüßen 2018