Verdeckte Maßnahmen im Gespräch 

Nach Berlin-Anschlag: So will die Politik nun für mehr Sicherheit sorgen 

Berlin - Die Bundesländer überdenken nach dem mutmaßlichen Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt ihre Sicherheitskonzepte.
Nach Berlin-Anschlag: So will die Politik nun für mehr Sicherheit sorgen 

Sachsens Ministerpräsident vor Ort

Tillich besucht nach rechten Krawallen "anderes Clausnitz"

Clausnitz - Die Bilder Menschenmenge, die vor einem Flüchtlingsbus „Wir sind das Volk“ grölen, gingen um die Welt. Sie zeigten die hässliche Fratze des Rassismus. Regierungschef Tillich sieht nun ein anderes Bild.
Tillich besucht nach rechten Krawallen "anderes Clausnitz"

Pressekonferenz

Ministerpräsident Tillich: Sachsen nicht pauschal verurteilen

Dresden - Nach den fremdenfeindlichen Übergriffen in Sachsen hat sich Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) am Dienstag gegen pauschale Verurteilungen des Landes gewehrt.
Ministerpräsident Tillich: Sachsen nicht pauschal verurteilen

Gedenken an Zerstörung im 2. Weltkrieg

Tausende reihen sich in Dresden in Menschenkette ein

Dresden - Begleitet vom Geläut der Kirchenglocken haben sich in Dresden Tausende Menschen die Hand zu einer Menschenkette gereicht und an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg erinnert.
Tausende reihen sich in Dresden in Menschenkette ein

Rechtsextreme hatten Flüchtlinge bedroht

Merkel: "Deutschland hilft, wo Hilfe geboten ist"

Heidenau - Am Mittwoch besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel das Flüchtlingsheim in Heidenau. Dort gab es zuvor massive Ausschreitungen gegen die Unterbringung der Flüchtlinge in dem Ort.
Merkel: "Deutschland hilft, wo Hilfe geboten ist"

Sachsens Ministerpräsident

Tillich: Islam gehört nicht zu Sachsen

Dresden - Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat der Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) widersprochen, der Islam gehöre auch zu Deutschland.
Tillich: Islam gehört nicht zu Sachsen