Drama in 50 Metern Tiefe

Grünwalder stirbt beim Tauchen im Starnberger See an berüchtigter Todeswand

Im Starnberger See ist ein Sporttaucher aus Grünwald am Freitag gestorben. Der Unglücksort ist ein beliebtes Tauchrevier: die Allmannshauser Steilwand, an der es verboten ist allein zu tauchen.
Grünwalder stirbt beim Tauchen im Starnberger See an berüchtigter Todeswand

Mitten im Berufsverkehr

Auf A 952: BMW-Fahrerin kollidiert mit Lastwagen - Gaffer verursachen kilometerlangen Stau

Der Unfall an sich ging glimpflich aus, nicht zuletzt aufgrund von Gaffern waren die Auswirkungen jedoch für viele spürbar: Ein Zusammenstoß im morgendlichen Berufsverkehr auf der A 952 zog am Montag einen kilometerlangen Rückstau nach sich.
Auf A 952: BMW-Fahrerin kollidiert mit Lastwagen - Gaffer verursachen kilometerlangen Stau

Familienstreit eskaliert völlig

Vater schlägt Tochter mit Fleischklopfer - und geht dann auf Polizisten los

Ein 43 Jahre alter Mann ist am Samstagabend mit einem Fleischklopfer auf seine Tochter (22) losgegangen. Anschließend wollte er auch hinzugerufene Polizisten schlagen. Später stellte sich heraus, warum der Mann so ausgerastet ist.
Vater schlägt Tochter mit Fleischklopfer - und geht dann auf Polizisten los

Nach Um- und Anbau

Starnberger Seebad: Eröffnungstermin steht fest - und einige dürfen es vorab testen

Nach langer Bauphase und einigen Verzögerungen steht der Eröffnungstermin des Starnberger Seebades fest. Vorher dürfen einige das Bad ausgiebig testen. 
Starnberger Seebad: Eröffnungstermin steht fest - und einige dürfen es vorab testen

Zeugen gesucht

Schrecklicher Unfall im Mühltal: Motorradfahrer rast in Leitplanke - tot

Ein 44 Jahre alter Motorradfahrer aus Krailling ist in der Nacht zum Sonntag im Mühltal tödlich verunglückt. Bislang gibt es keine Hinweise, dass andere Verkehrsteilnehmer daran beteiligt waren.
Schrecklicher Unfall im Mühltal: Motorradfahrer rast in Leitplanke - tot

Galápagos hat Irenäus Eibl-Eibesfeldt geprägt

Er wollte verstehen, „was wir Menschen eigentlich sind“: Bekannter Verhaltensforscher gestorben

Irenäus Eibl-Eibesfeldt erforschte Tiere, besuchte letzte Naturvölker – und kam dabei zu einer Art Urgrammatik menschlichen Verhaltens, mit der er durchaus auch aneckte. Nun ist er kurz vor seinem 90. Geburtstag gestorben.
Er wollte verstehen, „was wir Menschen eigentlich sind“: Bekannter Verhaltensforscher gestorben

Polizei ermittelt

Wüste Party in fremder Bootshütte am Starnberger See gefeiert - danach war einiges kaputt

Sachschaden, Müll und Ermittlungen: Unbekannte haben am Mittwoch oder Donnerstag in einer fremden Bootshütte am Starnberger See eine wüste Party gefeiert.
Wüste Party in fremder Bootshütte am Starnberger See gefeiert - danach war einiges kaputt

Frau will Filiale nicht verlassen

Polizisten tragen Kundin aus Starnberger Bankfiliale: Aufruhr im Geldhaus

Polizisten mussten in einer Starnberger Bankfiliale einschreiten, weil eine Kundin nicht gehen wollte. Der Fall landete vor dem Amtsgericht.
Polizisten tragen Kundin aus Starnberger Bankfiliale: Aufruhr im Geldhaus

“Unsere Bürgermeisterin ist jetzt auch Feuerwehrfachfrau“ 

Feuerwehr-Kommandant fühlt sich von der Stadtspitze ignoriert

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen ist es am Montagabend im Stadtrat zu einem Schlagabtausch zwischen der Verwaltung und der Feuerwehr gekommen.
Feuerwehr-Kommandant fühlt sich von der Stadtspitze ignoriert

Feuerwehr musste Insassen suchen

Fahranfängerin mit 1,5 Promille: Auto mit jungen Leuten stürzt Böschung hinab

Vier junge Leute sind am frühen Samstagmorgen bei Leutstetten verunglückt. Die angetrunkene Fahrerin war mit dem Pkw eine Böschung hinuntergestürzt. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Großeinsatz.
Fahranfängerin mit 1,5 Promille: Auto mit jungen Leuten stürzt Böschung hinab