Wie Island den Tourismus bändigt
Reise

Venedig der Natur?

Wie Island den Tourismus bändigt

Island ist für manche Naturliebhaber das schönste Land der Erde. Die Zahl der Touristen hat sich in nur acht Jahren fast verfünffacht. Droht der Insel die Überfüllung? Die Isländer haben einen Plan.
Wie Island den Tourismus bändigt

Skifahren in der Stadt

Skipiste auf Müllverbrennungsanlage öffnet

Wintersportbegeisterte Dänen müssen künftig zum Skifahren nicht mehr nach Norwegen oder Schweden reisen. In Kopenhagen wird jetzt eine Skipiste auf einer Müllverbrennungsanlage eröffnet.
Skipiste auf Müllverbrennungsanlage öffnet

Noch einmal "Klimakanzlerin"?

Merkel in Island: "Toter" Gletscher Symbol des Klimawandels

Die Kanzlerin mitten im Wasserdampf eines Geothermie-Kraftwerks: Angela Merkel erlebt in Island die Kräfte der Natur hautnah. Im Anschluss trifft sie die Regierungsspitzen der skandinavischen Länder, die beim Thema Klima höchst ambitioniert vorangehen wollen.
Merkel in Island: "Toter" Gletscher Symbol des Klimawandels

Dummheiten im Urlaub

Wenn Reisende ihren Verstand zuhause lassen

Die Füße in brodelnden Vulkangewässern, gewagte Ausflüge auf Gletscherzungen oder von Balkon zu Balkon springen? Manche Touristen lassen sich in den Ferien auf allzu gewagte Dinge ein. In den Urlaubsländern versucht man dem Leichtsinn Herr zu werden.
Wenn Reisende ihren Verstand zuhause lassen

Fridays for Future

Greta Thunberg spricht bei Klimaprotest in Berlin

Immer freitags demonstrieren Schüler und andere Aktivisten in vielen Städten Deutschlands und weltweit für mehr Klimaschutz. Nun kommt die Ikone der Bewegung zum dritten Mal nach Berlin.
Greta Thunberg spricht bei Klimaprotest in Berlin

Sorge vor Unfällen

Autoclubs fordern wegen E-Tretrollern breitere Radwege

Gerade für kurze Wege können E-Tretroller praktisch sein: Seit kurzem sind Menschen damit auf den Straßen unterwegs. Doch es gibt auch Gefahren - für die Autoclubs Lösungen sehen.
Autoclubs fordern wegen E-Tretrollern breitere Radwege

Offener Konflikt droht

Kein Durchbruch bei neuer Runde zum Atom-Abkommen mit Iran

Das Schicksal des einst als historisch gefeierten Atom-Abkommens mit dem Iran hängt am seidenen Faden. Noch laufen Rettungsversuche. Aber die Zeit wird knapp. Ein hochrangiges Krisen-Treffen zeichnet sich ab.
Kein Durchbruch bei neuer Runde zum Atom-Abkommen mit Iran

Start am Samstag

Die E-Tretroller können an den Start gehen

Jetzt ist es offiziell: Neue kleine Flitzer mit Elektroantrieb dürfen künftig auch im deutschen Straßenverkehr genutzt werden - die Regeln treten in Kraft. Das allein reicht zum Loslegen aber noch nicht aus.
Die E-Tretroller können an den Start gehen
Welt

Vorerst keine Zusatzkontrollen

Zulassung von E-Tretrollern tritt am Samstag in Kraft

Kleine Flitzer mit E-Antrieb sollen bald in Deutschland unterwegs sein können - aber nach bestimmten Regeln. Doch wie wird überprüft, dass die auch eingehalten werden? Bußgelder stehen schon fest.
Zulassung von E-Tretrollern tritt am Samstag in Kraft
Welt

Gefahr für Fußgänger

Mehrheit der Bundesländer gegen E-Tretroller auf Gehwegen

Sie sind leise, abgasfrei, und wer drauf steht, zerknittert sich nicht den Anzug: E-Tretroller sollen ein neues Mobilitätsangebot für viele Städter sein. Nun gibt es Streit, wo genau sie fahren dürfen.
Mehrheit der Bundesländer gegen E-Tretroller auf Gehwegen