Schwester von Maria hört auf

Auch Susanne Riesch beendet ihre Karriere

Zagreb - Susanne Riesch hat ihrer Karriere als Skirennfahrerin beendet. Zu schwach waren die Resultate seit ihrem Comeback. Nach dem Rücktritt ihrer älteren Schwester Maria gibt es nun keine Riesch mehr im Weltcup.
Auch Susanne Riesch beendet ihre Karriere

"Nichts passiert"

Entwarnung bei Susanne Riesch

Courchevel - Entwarnung bei Susanne Riesch: Die Ski-Rennläuferin aus Garmisch-Partenkirchen hat sich bei einem schweren Sturz in Courchevel nicht wie zunächst befürchtet erneut am Knie verletzt.
Entwarnung bei Susanne Riesch

Wieder das Knie

Susanne Riesch offenbar wieder verletzt

Courchevel - Skirennfahrerin Susanne Riesch  hat sich offenbar erneut am linken Knie verletzt. Die jüngere Schwester von Maria Höfl-Riesch droht erneut eine lange Pause.
Susanne Riesch offenbar wieder verletzt

Schwere Knieverletzung verheilt

Nach 794 Tagen: Susanne Riesch gibt ihr Comeback

München/Levi - Bei einem Trainingsunfall Mitte September 2011 wurde das linke Knie von Susanne Riesch regelrecht zertrümmert. Am Samstag gibt die jüngere Schwester von Maria Höfl-Riesch ihr Weltcup-Comeback.
Nach 794 Tagen: Susanne Riesch gibt ihr Comeback

Susanne Riesch erfolgreich operiert

München - Susanne Riesch ist acht Wochen nach ihrem schweren Sturz erfolgreich am Kreuzband operiert worden. Die Skirennläuferin gibt Auskunft, wie es ihr geht.
Susanne Riesch erfolgreich operiert