Terror in Syrien

Angriff-Drohne der USA tötet führendes Al-Kaida-Mitglied

Bei einem Luftangriff der USA auf das terroristische Netzwerk wurde ein führendes Al-Kaida-Mitglied ausgeschaltet.
Angriff-Drohne der USA tötet führendes Al-Kaida-Mitglied
24 Menschen in Syrien wegen Brandstiftung hingerichtet
Politik

Waldbrände

24 Menschen in Syrien wegen Brandstiftung hingerichtet
24 Menschen in Syrien wegen Brandstiftung hingerichtet
Rückkehrerinnen aus ehemaligem IS-Gebiet sollen in Haft
Politik

Syrien

Rückkehrerinnen aus ehemaligem IS-Gebiet sollen in Haft
Rückkehrerinnen aus ehemaligem IS-Gebiet sollen in Haft

Zypern bittet wegen gewaltigem Ölteppich um EU-Hilfe

Aus einem syrischen Elektrizitätswerk ist eine große Menge an Öl ins Mittelmeer gelaufen, Zypern bittet deswegen die EU um Hilfe. Die Teilung der Insel wird zum Problem.
Zypern bittet wegen gewaltigem Ölteppich um EU-Hilfe

Islamistische Gefährder: Die meisten sind Deutsche

Zerplatzte Lebensträume, neue falsche Freunde, misslungene Integration. Nur wenige ausländische Gefährder in Deutschland sind schon mit der islamistischen Ideologie im Gepäck ins Land gekommen.
Islamistische Gefährder: Die meisten sind Deutsche

Gewaltiger Ölteppich bewegt sich östlich von Zypern

Die Insel Zypern ist geteilt in einen türkischen und griechischen Teil. Dies könnte die Bekämpfung des Ölteppichs erschweren.
Gewaltiger Ölteppich bewegt sich östlich von Zypern

Mutmaßliche Spendensammlerin für IS in Bayern festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat in Bayern eine Frau festnehmen lassen, die Geld für die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) gesammelt haben soll. Die Deutsche sei am Montag in Geretsried gefasst worden, teilte die Karlsruher Behörde mit. Das liegt in der Nähe des Starnberger Sees. Außerdem habe es in Kassel eine Durchsuchung bei einer nicht tatverdächtigen Person gegeben.
Mutmaßliche Spendensammlerin für IS in Bayern festgenommen

Aktivisten: Israel greift Ziele der Hisbollah in Syrien an

Die israelische Luftwaffe hat laut Aktivisten Posten der libanesischen Schiitenmiliz Hisbollah in Syrien attackiert.
Aktivisten: Israel greift Ziele der Hisbollah in Syrien an

„Masken sind peinlich“: Das Land, in dem es kein Corona gibt

In Deutschland gehören die Corona-Maßnahmen seit eineinhalb Jahren zum Alltag. Das Leben ohne sie scheint nur noch eine vage Erinnerung zu sein. Das Gegenteil hat unsere Autorin in Syrien erlebt. Dort kann das Einhalten der Schutzmaßnahmen unangenehme Folgen haben.
„Masken sind peinlich“: Das Land, in dem es kein Corona gibt

Jüngste Olympia-Athletin aus Syrien: „Kämpft für Träume“

Der olympische Wettkampf dauerte für Hend Zaza gerade mal 24 Minuten.
Jüngste Olympia-Athletin aus Syrien: „Kämpft für Träume“

„Schaukel zu vermieten“ statt religiösem Eifer - Was ein digitaler Einblick ins Lagerleben der IS-Frauen zeigt

Die Frauen des Islamischen Staates leben teils seit Jahren in Gefangenenlagern. Auf Telegram sind Haustiere, Gartenarbeiten und Korruptions-Streit an die Stelle des religiösen Eifers getreten.
„Schaukel zu vermieten“ statt religiösem Eifer - Was ein digitaler Einblick ins Lagerleben der IS-Frauen zeigt