Angriff auf EM geplant?

Zwei weitere Terrorverdächtige in Belgien festgenommen

Brüssel - In Belgien sind erneut zwei Männer unter Terrorverdacht festgenommen worden. Die Polizei verhaftete sie bei Razzien in Verviers und Tournai.
Zwei weitere Terrorverdächtige in Belgien festgenommen

Belgien: Drei Männer in Haft

Terror-Verdächtige mit Brüssel-Attentätern verwandt

Brüssel - Bei nächtlichen Anti-Terror-Razzien haben Sicherheitskräfte in Belgien etliche Verdächtige festgenommen. Einen Zusammenhang mit der Fußball-EM bestätigen die Behörden nicht. Die Gefassten sollen mit den Selbstmordattentätern von Brüssel verwandt sein.
Terror-Verdächtige mit Brüssel-Attentätern verwandt

Anschläge in Paris

tz-Redakteur kehrt zurück an den Ort des Terrors

Paris - Am 13. November wurde Paris von den schrecklichen Terroranschlägen heimgesucht. Damals vor Ort: tz-Reporter Sven Westerschulze. Nun kehrte er zurück an den Ort des Schreckens und sagt: Paris ist zu schön für Terror-Angst
tz-Redakteur kehrt zurück an den Ort des Terrors

News-Blog zu Terror-Angst in Frankreich

Unternehmen kooperiert: Kein Platz für Terror auf Facebook

Paris - In der Nacht auf Dienstag tötet ein IS-Anhänger einen Polizisten und nimmt in dessen Haus seine Freundin sowie seinen Sohn als Geisel. Als die Polizei das Haus stürmt, ist auch die Frau tot. Alle Entwicklungen in unserem News-Blog.
Unternehmen kooperiert: Kein Platz für Terror auf Facebook

FC Bayern sorgt bereits vor

Drohnenangriffe auf Stadien? Laut BKA möglich

Berlin/München - Ausspähen, Stören, Terror: Für Angriffe mittels Drohnen über Fußballstadien gibt es laut Bundeskriminalamt viele Szenarien. Ein Bundesligist soll bereits Vorkehrungen treffen.
Drohnenangriffe auf Stadien? Laut BKA möglich

Nicht alle wollen vor Ort mitfiebern

Spielerfrauen vor Auftakt gegen Ukraine in Terror-Angst

München - Nach den Paris-Attentaten am 13. November 2015 ist nichts mehr, wie es einmal war. Auch nicht bei den Frauen, den Familien und Freunden unserer Nationalspieler. Viele kommen nicht zur EM nach Frankreich.
Spielerfrauen vor Auftakt gegen Ukraine in Terror-Angst

"Das Risiko ist mir einfach zu groß"

Terror-Angst: Boatengs Familie kommt nicht ins Stadion

Évian-les Bains - Aus Sorge vor Terroranschlägen wird die Familie von Nationalspieler Jérôme Boateng bei der EM in Frankreich nicht ins Stadion kommen.
Terror-Angst: Boatengs Familie kommt nicht ins Stadion

Fanbusse und verdächtige Autos

EM 2016: Das plant Bundespolizei für Grenzkontrolle

Sankt Augustin/Stuttgart/Trier - Fanbusse und verdächtige Autos werden auf dem Weg nach Frankreich im Grenzraum verstärkt kontrolliert. Die Behörden wollen gewaltbereite Störer vorab ermitteln und an der Ausreise hindern.
EM 2016: Das plant Bundespolizei für Grenzkontrolle

Reaktion auf Pariser Anschläge

Frankreichs Parlament beschließt Anti-Terror-Gesetz

Paris - In Frankreich bekommen Ermittler künftig mehr Kompetenzen, um gegen Terroristen vorzugehen. Das hat das Parlament als Reaktion auf die Pariser Anschläge beschlossen.
Frankreichs Parlament beschließt Anti-Terror-Gesetz