22 Jahre, 14 große Titel

Thiago Alcantara

+
Thiago Alcantara in Aktion

Thiago Alcantara ist seit Juli 2013 beim FC Bayern München unter Vertrag. Der Mittelfeldspieler hat mit 22 Jahren bereits eine beeindruckende Titelsammlung, die er mit dem FC Bayern bestimmt erweitern wird.

Thiago Alcantara – voller Name Thiago Alcantara do Nascimento – wurde am 11. April 1991 in San Pietro Vernotico/Italien geboren. Er ist der Sohn von Mazinho, der 1994 mit Brasilien Weltmeister wurde, und von Valeria Alcantara, einer ehemaligen Volleyballspielerin. Thiago zog mit seinem Vater im Alter von fünf Jahren nach Spanien und entschied sich bei seiner Länderspielkarriere für die Iberer. Dreimal spielte der 1,72 m große und 71 kg schwere Mittelfeldmann bisher für die A-Nationalmannschaft Spaniens.

mehr weniger anzeigen

In der Jugend kickte Thiago bei Flamengo/Brasilien, Ureca/Spanien, Kelme/Spanien und ab 2001 wieder für Flamengo. 2005, also im Alter von 14, holte ihn der FC Barcelona in seine Jugendakademie. Sein Liga-Debüt für die erste Mannschaft absolvierte er in der Saison 2008/2009. In der Folgezeit spielte er 59-Mal für den FC Barcelona B (drei Tore) und 68-mal für den FC Barcelona A (sieben Tore). Beim Champions-League-Finale 2011 gegen Manchester United gehörte Thiago zum Aufgebot der Katalanen, wurde aber nicht eingesetzt.

Thiagos Titelsammlung

Der 22-Jährige verfügt über eine beeindruckende Titelsammlung: Mit dem FC Bayern München hat Thiago Alcantara auch schon seinen ersten internationalen Titel bei der FIFA Klub WM geholt.  Mit dem FC Barcelona wurde er viermal spanischer Meister, zweimal Pokalsieger, zweimal spanischer Superpokalsieger, Champions-League-Sieger, UEFA-Super-Cup-Sieger und ­auch Klub-Weltmeister. Auch mit den spanischen Jugend- und Juniorenmannschaften war Thiago erfolgreich: 2008 gab’s den EM-Titel mit der U 17, 2010 den Vize-EM-Titel mit der U 19 sowie 2011 und 2013 den EM-Titel mit der U 21. Thiagos jüngerer Bruder Rafinha spielt bei Celta de Vigo, sein Cousin Rodrigo war für Real Madrid aktiv und ist jetzt bei Benfica Lissabon.

Rechtsfuß Thiago ist ein herausragender Passspieler und verfügt über ein starkes Tempo-Dribbling, defensive Zweikampfstärke ist allerdings nicht sein hervorstechendstes Merkmal. Und beim Kopfballspiel sind sogar Schwächen auszumachen. Weil er beim FC Barcelona kein Stammspieler ist, hat ihm Barca-Legende Johan Cruyff Ende Juni zum Wechsel geraten: „Wenn er kaum eine Chance hat, regelmäßig zu spielen, muss er gehen.“

Thiago Alcantara ist liiert mit Julia Vigas – ausnahmsweise weder Model, Schauspielerin noch Schmuckdesignerin. Neben ihrem Studium ist Julia noch Miteigentümerin eines Hotels. Sie versteht sich prächtig mit Lionel Messis Frau Antonella.

Transfergerücht um Mittelfeldmann vom FC Bayern

Steigt dieser spanische Top-Klub nun in den Thiago-Poker ein?

Steht Thiago beim FC Bayern München vor dem Absprung? Neben dem FC Barcelona soll auch Real Madrid Interesse an den Diensten des Mittelfeldspielers haben. 
Steigt dieser spanische Top-Klub nun in den Thiago-Poker ein?

„Wenn ein Verein kommt, werden wir uns damit befassen“

Rummenigge verkündet: Boateng kann Bayern verlassen - auch weiterer Abschied möglich

Das ist der Hammer: Karl-Heinz Rummenigge bestätigt, dass Jerome Boateng den FC Bayern verlassen kann. Auch ein Abschied von Thiago ist nicht ausgeschlossen.
Rummenigge verkündet: Boateng kann Bayern verlassen - auch weiterer Abschied möglich

Vereinsboss Rummenigge bezieht Stellung

Hammer beim FC Bayern: Boateng darf gehen - auch Thiago-Abschied möglich

Karl-Heinz Rummenigge hat erklärt, dass Jerome Boateng bei einem passenden Angebot den FC Bayern München verlassen kann. Auch ein Abschied von Thiago ist möglich.
Hammer beim FC Bayern: Boateng darf gehen - auch Thiago-Abschied möglich

Viel los an der Säbener

Deshalb buddeln die Bagger auf dem Bayern-Gelände

Von wegen alles ruhig in der Sommerpause: An der Säbener Straße ruht zwar die Kugel, dafür drehen die Bagger ihre Runden.
Deshalb buddeln die Bagger auf dem Bayern-Gelände

Von Boateng bis Lewandowski

Kovac-Streichliste: Diese Spieler könnten den FC Bayern im Sommer verlassen

Der FC Bayern München ist bereits in den Planungen für die neue Saison. Wir haben uns angeschaut, wer den Rekordmeister in diesem Sommer verlassen könnte.
Kovac-Streichliste: Diese Spieler könnten den FC Bayern im Sommer verlassen

Nach Kovac-Treffen mit den Bossen

Bayerns interne Verkaufsliste: Diese vier Stars dürfen wohl gehen

Die Abwanderungsgedanken von Robert Lewandowski beschäftigen derzeit alle, die sich für den FC Bayern interessieren. Doch der Pole könnte nicht der einzige Kicker sein, der den Rekordmeister verlässt. Gleich vier Spieler dürfen laut eines Medienberichts gehen.
Bayerns interne Verkaufsliste: Diese vier Stars dürfen wohl gehen

Rekord-Nationalspieler enttäuscht von Mittelfeld-Star

„Das ist keiner für Bayern“ - Matthäus rät zum Verkauf eines wichtigen Spielers

Thiago enttäuschte jüngst bei den Bayern. Laut Lothar Matthäus täte der FC Bayern gut daran, ihn abzugeben.
„Das ist keiner für Bayern“ - Matthäus rät zum Verkauf eines wichtigen Spielers

Javi Martinez nicht nominiert

Spanien nominiert einen Bayern-Profi zur WM - ein anderer bleibt zuhause

Titel-Mitfavorit Spanien reist mit Bayern-München-Profi Thiago Alcántara zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland.
Spanien nominiert einen Bayern-Profi zur WM - ein anderer bleibt zuhause

Wie Lewandowski in Köln

Illgner kritisiert Bayern-Star Thiago für Gesten nach Auswechslung

Thiago war einer der schwächsten Bayern in Berlin. Seine Auswechslung lief auch nicht gerade stressfrei ab.
Illgner kritisiert Bayern-Star Thiago für Gesten nach Auswechslung

Verstärkung für den Sturm

Konkurrenz für Lewy: Holen die Bayern jetzt Thiagos Cousin nach München?

Gibt es im Kader des FC Bayern bald verwandtschaftliche Bande? Gut möglich - denn der FCB will angeblich einen Cousin Thiagos holen. Als Alternative für Robert Lewandowski...
Konkurrenz für Lewy: Holen die Bayern jetzt Thiagos Cousin nach München?