Ukraine-Konflikt

Gabriel: UN-Mission einziger Weg zu Frieden in Ostukraine

Eigentlich wollte Sigmar Gabriel sich selbst ein Bild von der Front im Ukraine-Konflikt machen. Aber Nebel hielt die Hubschrauber am Boden. Eine Botschaft geht von seinem Besuch in Kiew trotzdem aus - vor allem in Richtung Russland.
Gabriel: UN-Mission einziger Weg zu Frieden in Ostukraine

Besuch in Kiew

Gabriel will über UN-Mission für Ostukraine verhandeln

Außenminister Sigmar Gabriel weilte am Mittwoch in der Ukraine. Um den Friedensprozess voranzubringen, will er auf einen russischen Vorschlag eingehen - aber anders, als Moskau es sich vorstellt.
Gabriel will über UN-Mission für Ostukraine verhandeln

Minsker Vereinbarung umgesetzt

Ukraine und Separatisten tauschen Hunderte Gefangene aus

Im Krieg in der Ostukraine habe beide Seiten Gefangene gemacht. Eigentlich stehen sie seit 2015 in der Pflicht, diese wieder freizulassen. Nun ist erstmals ein großer Schritt gemacht worden.
Ukraine und Separatisten tauschen Hunderte Gefangene aus

Besseres Verhältnis anstreben

Gabriel für neue Form der Kooperation mit Türkei und Ukraine

Gabriel unterstrich, er könne sich für die nächsten Jahre weder die Türkei noch die Ukraine als Mitglied der Europäischen Union vorstellen. Daher müsse man über alternative Formen einer engeren Zusammenarbeit nachdenken.
Gabriel für neue Form der Kooperation mit Türkei und Ukraine

Vize-Außenminister äußert sich

Geplante US-Waffenlieferung an Ukraine: So reagiert Russland

Seit mehr als drei Jahren tobt der Krieg in der Ostukraine schon, mehr als 10 000 Menschen sind ihm zum Opfer gefallen. Nun planen die USA anscheinend Waffenlieferungen an Kiew. Ein Schritt, der Russland verärgert.
Geplante US-Waffenlieferung an Ukraine: So reagiert Russland

Ukraine-Konflikt

EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Seit 2014 hat die EU Russland mit Wirtschaftssanktionen belegt. Für heimische Unternehmen sind damit Milliardenverluste verbunden. Doch im Ukraine-Konflikt gibt es keine Fortschritte - und die EU trifft nun abermals eine Entscheidung.
EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Nach Festnahme

Saakaschwilis Anhänger belagern Gefängnis in Kiew

Tagelang widersetzte sich Michail Saakaschwili den Behörden. Nun ist der Oppositionelle wieder festgenommen worden. Zuvor hatte er noch zu Protesten aufgerufen.
Saakaschwilis Anhänger belagern Gefängnis in Kiew

Kiew

Georgischer Ex-Präsident Saakaschwili erneut festgenommen

Kiew (dpa) - Der georgische Ex-Präsident und jetzige Kiewer Oppositionelle Michail Saakaschwili ist erneut festgenommen worden. Das bestätigte der ukrainische Generalstaatsanwalt Juri Luzenko am Freitagabend auf Facebook.
Georgischer Ex-Präsident Saakaschwili erneut festgenommen

Ermittlungen wegen Korruption

Saakaschwili will sich Behörden weiterhin nicht stellen

Kiew (dpa) - Ungeachtet eines Ultimatums will sich der ehemalige georgische Präsident und jetzige Kiewer Oppositionelle Michail Saakaschwili nicht den ukrainischen Behörden stellen.
Saakaschwili will sich Behörden weiterhin nicht stellen
Ukrainische Behörden scheitern mit Saakaschwili-Festnahme
Politik

Gefangenenbus attackiert

Ukrainische Behörden scheitern mit Saakaschwili-Festnahme

In der Ukraine eskaliert der Streit zwischen Präsident Petro Poroschenko und seinem früheren Freund Michail Saakaschwili. Die Polizei nimmt den Georgier fest, doch dessen Anhänger fügen den Sicherheitskräften eine empfindliche Niederlage bei.
Ukrainische Behörden scheitern mit Saakaschwili-Festnahme