Ukraine-Affäre

Impeachment: Verschwörungstheorien als Taktik der Republikaner

In den Impeachment-Anhörungen präsentieren die Republikaner immer wieder ihre eigene Erklärung für die Ukraine-Affäre. Lesen Sie hier, was dahintersteckt.
Impeachment: Verschwörungstheorien als Taktik der Republikaner
Impeachment-Ermittlungen: Weitere Zeugenaussage gegen Trump
Politik

Schlüsselzeuge Sondland

Impeachment-Ermittlungen: Weitere Zeugenaussage gegen Trump

Aus Sicht der Demokraten hat der US-Botschafter bei der EU ihre Vorwürfe gegen US-Präsident Trump in der Ukraine-Affäre untermauert. Trump selber sieht das ganz anders. Mit Spannung werden nun die nächsten öffentlichen Zeugenaussagen erwartet.
Impeachment-Ermittlungen: Weitere Zeugenaussage gegen Trump

Aussagen im US-Kongress

Impeachment-Zeugen erneuern ihre Kritik an Trump-Telefonat

Alexander Vindman und Jennifer Williams hörten beide mit, als Donald Trump Ende Juli mit dem ukrainischen Präsidenten telefonierte. Beide waren perplex über das, was sie hörten. Auch sonst haben sie Interessantes aus dem Inneren des Weißen Hauses zu berichten.
Impeachment-Zeugen erneuern ihre Kritik an Trump-Telefonat

Per Tweet

Trump kritisiert weitere Zeugin in Impeachment-Ermittlungen

Angriff ist die beste Verteidigung - zumindest in der Welt von Donald Trump. Auf den zunehmenden Druck in den Impeachment-Ermittlungen reagiert der US-Präsident mit der Diskreditierung von Zeugen. Doch damit zieht er nur weitere Kritik auf sich.
Trump kritisiert weitere Zeugin in Impeachment-Ermittlungen

Titelverteidiger dabei

Portugal quält sich zur EM - Ronaldo trifft in Luxemburg

Luxemburg (dpa) - Fußball-Europameister Portugal darf für die Titelverteidigung 2020 planen. Das Team um Superstar Cristiano Ronaldo löste mit einem schwer erkämpften 2:0 (1:0)-Erfolg über Luxemburg als 17. Team das Ticket zur EM.
Portugal quält sich zur EM - Ronaldo trifft in Luxemburg

Impeachment-Ermittlungen

Neue Zeugenaussagen bringen Donald Trump in Erklärungsnot

Täglich werden neue Zeugen befragt und Transkripte von Aussagen bei den Impeachment-Ermittlungen gegen den US-Präsidenten veröffentlicht. Immer mehr Belastendes für Trump kommt ans Licht. Viel Aufmerksamkeit richtet sich nun auf einen bestimmten Zeugen in dieser Woche.
Neue Zeugenaussagen bringen Donald Trump in Erklärungsnot
Politik

Impeachment-Ermittlungen

Trump greift Ex-Ukraine-Botschafterin während Aussage an

In der Ukraine-Affäre in den USA sagt die frühere US-Botschafterin Yovanovitch vor dem Repräsentantenhaus aus. Sie gibt an, sie habe sich von Aussagen Trumps bedroht gefühlt. Noch während sie spricht, greift der US-Präsident sie wieder an - auf Twitter.
Trump greift Ex-Ukraine-Botschafterin während Aussage an

Streit um Zeugen

Ukraine-Affäre: Weißes Haus veröffentlicht Protokoll von Trump-Telefonat

US-Präsident Trump soll die Ukraine unter Druck gesetzt haben, gegen seinen Konkurrenten Joe Biden zu ermitteln. Nun will er Aufzeichnungen eines weiteren Telefonats veröffentlichen.
Ukraine-Affäre: Weißes Haus veröffentlicht Protokoll von Trump-Telefonat

Neue Gesprächsmitschnitte

Abschuss von Flug MH17: Ermittler belasten Russland schwer

Fast 300 Menschen starben beim Abschuss des Flugzeugs MH17. Der Konflikt in der Ostukraine erhielt eine internationale Dimension. Russland hat stets jede Verantwortung zurückgewiesen - und sieht sich nun mit neuen möglichen Beweisen konfrontiert.
Abschuss von Flug MH17: Ermittler belasten Russland schwer

Anhörung live im Fernsehen

Trump rügt Impeachment und weist Zeugenaussage zurück

Es ist ein öffentliches Spektakel: Stundenlang sagen hochrangige Diplomaten in der Ukraine-Affäre vor dem Kongress aus - live übertragen im US-Fernsehen. US-Präsident Trump beklagt das bitterlich.
Trump rügt Impeachment und weist Zeugenaussage zurück

US-Medien: "Historisch"

Impeachment-Anhörung: Zeugen sagen öffentlich aus

Missbrauchte US-Präsident Trump sein Amt, um seine Wiederwahlchancen zu erhöhen? Die Öffentlichkeit soll sich davon selbst ein Bild machen. Zwei Diplomaten geraten bei der ersten öffentlichen Anhörung der Impeachment-Ermittlungen zwischen die parteipolitischen Fronten.
Impeachment-Anhörung: Zeugen sagen öffentlich aus

Nach Rot für Taison

Ukrainische Liga verurteilt Rassismus-Vorfall

Kiew (dpa) - Die ukrainische Fußball-Liga hat die rassistischen Beleidigungen gegen den Brasilianer Taison und dessen Teamkollegen "aufs Schärfste" verurteilt und eine Untersuchung der Vorfälle angekündigt.
Ukrainische Liga verurteilt Rassismus-Vorfall

Ukraine-Affäre

Republikaner wollen Aussage von Biden-Sohn und Whistleblower

Die US-Republikaner wollen mitreden, wer in den Ermittlungen der Demokraten für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump vernommen wird. Der lobt sich unterdessen selbst - und kündigt eine neue Veröffentlichung in der Ukraine-Affäre an.
Republikaner wollen Aussage von Biden-Sohn und Whistleblower

Möglicher Amtsmissbrauch

Ukraine-Affäre: Trumps Stabschef Mulvaney rückt in den Fokus

Jeden Tag werden neue Mitschriften von Aussagen in der Ukraine-Affäre veröffentlicht. Zwei Zeugen belasten nun den Stabschef des US-Präsidenten - und haben auch sonst interessante Details zu berichten.
Ukraine-Affäre: Trumps Stabschef Mulvaney rückt in den Fokus

US-Präsident unter Druck

Impeachment-Ermittlungen gegen Trump: Öffentliche Anhörungen

Washington (dpa) - Die Demokraten im US-Repräsentantenhaus wollen kommende Woche in den Ermittlungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump erstmals öffentlich Zeugen anhören.
Impeachment-Ermittlungen gegen Trump: Öffentliche Anhörungen

Ukraine-Affäre

Neue Botschafter-Aussage bringt Trump in Bedrängnis

"Erinnerung aufgefrischt": Mit einer nachträglichen Erklärung sorgt ein US-Botschafter für neuen Zündstoff in der Ukraine-Affäre. Nachzulesen sind einige Zeugenaussagen jetzt für jeden - aber hilft das den Demokraten in den zutiefst gespaltenen USA?
Neue Botschafter-Aussage bringt Trump in Bedrängnis

Aussage von Marie Yovanovitch

Ex-Diplomatin in der Ukraine fühlte sich von Trump bedroht

Washington (dpa) - Die frühere US-Botschafterin in der Ukraine, Marie Yovanovitch, hat Präsident Donald Trumps Aussagen über sie in einem Telefonat mit dem ukrainischen Staatschef als schockierend und bedrohlich beschrieben.
Ex-Diplomatin in der Ukraine fühlte sich von Trump bedroht

Anhörungen jetzt öffentlich

US-Kongresskammer legt Impeachment-Vorgehen gegen Trump fest

Schon seit Ende September laufen Untersuchungen für eine mögliche Amtsenthebung des US-Präsidenten. Nun heben die Demokraten die Ermittlungen per Kongress-Beschluss auf eine neue Ebene.
US-Kongresskammer legt Impeachment-Vorgehen gegen Trump fest