Solidaritätsaktion

#Wirsindmehr: Fußball und sein Umgang mit Rassismus

Nicht erst durch die Affäre um Mesut Özil ist Rassismus ein Thema im Fußball. In den Reaktionen auf die gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland positionieren sich einige Bundesligisten deutlich. Ein gemeinsames Zeichen setzen jedoch andere.
#Wirsindmehr: Fußball und sein Umgang mit Rassismus

Bewerbung um EM 2024

Kein Feuer in Grindels Leuchtturm - EM lässt Fans noch kalt

Reizfigur Dietmar Hopp, Dauerthema Videobeweis und die Bayern als gefühlter Meister zur Wiesn-Zeit. Die Bundesliga bietet viel Diskussionsstoff. Nur die bevorstehende EM-Vergabe elektrisiert noch nicht. Dabei hätte der DFB so gerne positive Werbebilder verschickt.
Kein Feuer in Grindels Leuchtturm - EM lässt Fans noch kalt

Scharfe Sicherheitskontrollen

"Mafia-Prozess" in Karlsruhe gestartet

Neun Angeklagte, 17 Verteidiger, 67 Verhandlungstage - das Landgericht Konstanz startet in einen Mammutprozess gegen mögliche Mafiosi. Aus Platzgründen wird zunächst in Karlsruhe verhandelt. Dort rüstet sich das Landgericht mit erheblichen Sicherheitsvorkehrungen.
"Mafia-Prozess" in Karlsruhe gestartet

Aktuelles Urteil

BGH lässt doppelte Kündigung bei Mietschulden zu

Wer seine Miete nicht zahlt, wird auf die Straße gesetzt. Der BGH billigt die Praxis, dass Vermieter gleich auf doppelte Weise kündigen, um sicher zu gehen, säumige Mieter auch loszuwerden. Der Mieterbund fordert seit Jahren eine Gesetzesänderung.
BGH lässt doppelte Kündigung bei Mietschulden zu

Entscheid aus Karlsruhe

Zensus-Klagen: Schlappe für geschrumpfte Städte

Seit der Volkszählung 2011 ist klar: Deutschland hat weniger Einwohner als gedacht. In vielen Stadtkassen wirkt sich das schmerzlich aus. Ein Urteil lässt Hoffnungen auf Korrekturen platzen.
Zensus-Klagen: Schlappe für geschrumpfte Städte

Wegen EM 2024

"Spiegel": DFB-Chef Grindel legte sich mit FIFA-Boss an

Frankfurt/Main (dpa) - Im Kampf um die Austragung der Fußball-EM 2024 ist es vor einigen Monaten zu einer heftigen Kontroverse zwischen DFB-Präsident Reinhard Grindel und FIFA-Boss Gianni Infantino gekommen. Darüber berichtet das Nachrichtenmagazins "Der Spiegel".
"Spiegel": DFB-Chef Grindel legte sich mit FIFA-Boss an

Ruhig mal mittags essen gehen

Wie sich Senioren im Alltag entlasten können

Einkaufen, kochen, aufwaschen: Die Zubereitung von Mittagessen ist mit einigem Aufwand verbunden. Für Senioren, denen das an manchen Tagen zu stressig ist, gibt es gute Alternativen.
Wie sich Senioren im Alltag entlasten können

Ein Zugang für viele Webseiten

Login-Allianz netID will Mitte Oktober online gehen

Eigentlich brauchen Online-Kunden für jede Firmen-Webseite gesonderte Zugangsdaten. Mit der Login-Plattform Verimi haben sich bereits mehrere Konzerne zusammengeschlossen, um die Anmeldung auf ihren Webseiten zu erleichtern. Als Konkurrent geht nun netID an den Start.
Login-Allianz netID will Mitte Oktober online gehen

DFB-Team

Nach Happy-End gegen Peru: Viel Arbeit für Löw

Der Neustart nach dem WM-Absturz liefert wertvolle Erkenntnisse. Der Bundestrainer lobt die Moral beim Erfolg gegen Peru und vergibt erste Stammplätze. Die Baustellen sind erkannt, die Torarmut ist weiterhin alarmierend. In der Nations League wird sich der weitere Weg weisen.
Nach Happy-End gegen Peru: Viel Arbeit für Löw

Länderspiel-Austragungsort

DFB sucht den E-Mail-Maulwurf

Kurz vor der Vergabe der EM 2024 hat der DFB ein riesiges Problem. Brisanter als die Inhalte der geleakten E-Mails um den Länderspielort ist der Fakt, dass Schreiben von Präsident Grindel und Vize Koch publik wurden. Der Verdacht: Jemand treibt ein Spiel um die Macht.
DFB sucht den E-Mail-Maulwurf