Weg von Kohle, Öl und Gas

Vor UN-Klimakonferenz: Forderungen nach radikaler Wende

Mit dem Pariser Klimaabkommen von 2015 wollte die Weltgemeinschaft gegen die Erderhitzung ankämpfen, doch die Maßnahmen reichen bisher bei weitem nicht aus. Notwendig wären radikale Maßnahmen. Kann die UN-Klimakonferenz in Kattowitz die Erwartungen erfüllen?
Vor UN-Klimakonferenz: Forderungen nach radikaler Wende

Im CO2-Ranking nur Mittelmaß

Deutschland und die Klima-Wende: Was liegt im Argen?

Beim Klimaschutz-Index ist Deutschland entgegen den Bekundungen von Kanzlerin Angela Merkel gerade mal „mittelmäßig“ unterwegs. Hier die Antworten auf derzeit brennende Fragen.
Deutschland und die Klima-Wende: Was liegt im Argen?

UN-Klimagipfel in Bonn

„Fauler Zauber“: Darum gehen Klimaschützer auf die Straße

Am Rande des UN-Klimagipfels in Bonn gingen erneut Tausende Demonstranten auf die Straße: Erneuerbare Energien und bessere Technologien würden nicht reichen - es müsse auch „industriell abgerüstet werden“.
„Fauler Zauber“: Darum gehen Klimaschützer auf die Straße

Bundesumweltministerin Hendricks

Weltklimavertrag: "Rückenwind für deutschen Klimaschutz"

Berlin - Der diplomatische Kraftakt ist geschafft: Es gibt ein internationales Klimaabkommen. Es ist nicht perfekt, aber ein Erfolg, meint EU-Klimakommissar Cañete. Unternehmen in Deutschland wagen einen Vorstoß.
Weltklimavertrag: "Rückenwind für deutschen Klimaschutz"

Alle Infos im Ticker

USA: Republikaner wollen Klimavertrag "zerfetzen"

Le Bourget - Alle 196 Länder, die beim UN-Klimagipfel in Paris dabei sind, haben zugestimmt. Am frühen Samstagabend wurde das neue weltweite Klimaschutzabkommen beschlossen. Verfolgen Sie den Gipfel in unserem Ticker.
USA: Republikaner wollen Klimavertrag "zerfetzen"

Politiker feiern UN-Vertrag

Obama: Abkommen könne "Wendepunkt für die Welt sein"

Paris - In Paris ist am Samstag Geschichte geschrieben worden. Alle 196 Länder haben beim UN-Klimagipfel dem Abkommen zugestimmt. Politiker weltweit feiern den Vertrag.
Obama: Abkommen könne "Wendepunkt für die Welt sein"

Umweltministerin warnt

Der Klimawandel: So trifft er Bayern

München - Es wird immer wärmer, auch in Bayern. Deshalb warnt Umweltministerin Ulrike Scharf vor den Konsequenzen. Die tz beleuchtet mögliche Folgen des Klimawandels.
Der Klimawandel: So trifft er Bayern

„Unmöglich, bis es geschafft ist“

UN-Klimagipfel in Paris: Gemischte Halbzeitbilanz

Paris - Hoffnung und Ernüchterung: Beim Pariser Klimagipfel fällt die Bilanz zur Halbzeit gemischt aus. Noch könnte ein ehrgeiziger Weltklimavertrag entstehen. Doch strittige Fragen wie etwa Finanzhilfen für Entwicklungsländer sind längst nicht geklärt.
UN-Klimagipfel in Paris: Gemischte Halbzeitbilanz

UN-Klimakonferenz

Was der Einzelne zum Klimaschutz beitragen kann

In Paris beraten die Staats- und Regierungschefs, wie sie das Klima retten können. Doch auch jeder Einzelne kann einiges beitragen: am heimischen Herd, im Supermarkt oder auf Reisen.
Was der Einzelne zum Klimaschutz beitragen kann

Nach dem Schaulaufen der Politiker

UN-Konferenz beginnt mit den Detailverhandlungen

Paris - Das Schaulaufen der Staats- und Regierungschefs ist vorbei, bei der UN-Klimakonferenz beginnt jetzt die richtige Arbeit. Die Unterhändler stehen vor "brutalen Verhandlungen", meinen Umweltschützer.
UN-Konferenz beginnt mit den Detailverhandlungen