Alle Informationen zum Spenden und Gewinnen

tz-Aktion für Unicef: Hilfe für die Kinder in Niger

+
Farida (8 Monate alt) leidet unter starker Mangelernährung, Mutter Djamila sucht Hilfe im Unicef-Krankenhaus

Ohne unsere Hilfe haben die Kinder in Niger keine Chance: Sie haben zu wenig zu essen, kaum medizinische Versorgung und kein sauberes Wasser. Deshalb unterstützen wir die Zwergerl in Niger. Hier finden Sie alle Geschichten und Informationen, wie Sie spenden, helfen und gewinnen können.

Die westafrikanische Republik Niger ist das zweitärmste Land der Welt. Hier, zwischen Nigeria und Libyen, dem Tschad und Mali, leben rund 20 Millionen Menschen in unvorstellbarer Armut. Viele von Ihnen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser, die Kinder leiden unter Hunger, Mangelernährung und Krankheiten. Sie haben oft Kilometer weite Wege zur Schule, müssen arbeiten anstatt lesen und schreiben zu lernen.

mehr weniger anzeigen

Die tz versucht hier mit den unterschiedlichsten Unicef-Projekten das Leid der Menschen zu lindern und vor allem Leben zu retten. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen kümmert sich aber auch um Bildung, Gesundheit, Zugang zu sauberem Wasser und dass Mädchen nicht als Kinder verheiratet werden. All das haben wir uns persönlich angeschaut, um zu sehen, wo Hilfe am nötigsten ist, welche Projekte wir in diesem Jahr gemeinsam mit Unicef konkret unterstützen möchten.

Helfen auch Sie, liebe Leser, mit bei unserer großen Spendenaktion!

Mit Ihrer Spende - und sei sie auch noch so klein - unterstützen Sie die tz-Spendenaktion "Wir helfen in Niger". Und das Beste: Sie können einen Nissan Qashqai gewinnen.

Es gibt verschiedene Wege zu spenden:

Per Überweisung: Stichwort Niger

Bei Spenden bis 100 Euro gilt der Einzahlungsbeleg als Quittung fürs Finanzamt. Bei größeren Beträgen bekommen Sie von Unicef automatisch eine Spendenbescheinigung zugeschickt. Bitte geben Sie im Feld Verwendungszweck unbedingt Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse an. Empfänger ist Unicef.

Per Online-Formular: Klicken Sie hier!

Die Spendenkonten

Commerzbank

IBAN: DE78 7008 00000326 900000 BIC: DRESDEFF700

Stadtsparkasse München

IBAN: DE70 7015 00000000 263525 BIC: SSKMDEMM

Zum Schluss noch ein Versprechen, das die tz und Unicef seit 25 Jahren halten: Jeder Cent, den Sie spenden, kommt bei den Kindern an. Alle Verwaltungskosten werden aus anderen Töpfen gedeckt.

Für 10 Euro Nissan Qashqai gewinnen

Unter allen Spendern, die mindestens zehn Euro auf eines unserer Spendenkonten überweisen, verlosen wir einen Nissan Qashqai im Wert von 22 780 Euro – zur Verfügung gestellt von den Münchner Nissan-Händlern. Bitte notieren Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse auf der Überweisung, damit wir Sie im Gewinnfall benachrichtigen können. Der Gewinner wird nach Abschluss der Spendenaktion gezogen, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nissan Qashqai zu gewinnen

Kommen Sie zur Unicef-Kindergala

Manege frei für die coolste Circusgala der Welt! Preisgekrönte Artisten stellen gemeinsam mit Kindern ein einzigartiges Profiprogramm im Circus Krone auf die Beine. Das heißt zweieinhalb Stunden atemberaubende Akrobatik, traumhafte Poesie und dazwischen jede Menge Spaß mit den Clowns in Europas größtem Circus – und alles für einen guten Zweck. Im Rahmen unserer diesjährigen Unicef-Aktion „Wir helfen den Kindern in Niger“ finden nun erstmals zwei Vorstellungen statt. Eine Nachmittagsgala für Schulen, Kindergärten, Hort, Sportvereine etc. und am Abend davor eine Show, für die Sie, liebe Leser, auch Karten kaufen können. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben, mit dem Sie auch noch Kindern in Not helfen. Mit dem Erlös der Zusatzvorstellung unterstützen wir ganz konkrete Schul- und Ernährungsprojekte in Niger.

Zusatzvorstellung heißt bei uns, dass wir in der Familienvorstellung noch ein paar Highlights zur Nachmittagsgala drauf packen. Für unseren kleinen Zuschauer wird Kinderstar Donikkl die Manege rocken und damit die größeren Geschwister und Eltern auf ihre Kosten kommen, wird Glasperlen auftreten. Einen prominenten Unicef-Paten gibt es natürlich auch.

Wie Sie an Tickets für die Circusgala am 19. Februar 2018 um 18 Uhr im Circus Krone kommen? Ganz einfach bei München Ticket (www.muenchenticket.de) oder einer der Vorverkaufsstellen buchen. Der Preis für Erwachsene liegt bei 20 Euro, Kinder (bis 12 Jahre alt) zahlen zehn Euro. Und alle, die ihre Eintrittskarte mit Name und Adresse beschriftet, während der Gala in unsere Unicef-Box werfen, können auch noch bei der großen Verlosung eines Nissan Qashqai im Wert von 22.780 Euro teilnehmen.

Für die Benefizvorstellung am 20. Februar können sich Kindergärten, Vereine, Schulen etc. wie bislang bewerben, mit einer E-Mail an unicef@tz.de mit ein paar Infos über die Einrichtung und der Anzahl der gewünschten Tickets.

Was uns jetzt noch fehlt? IHR - unsere Kinder-Artisten. Bewerbt Euch schon jetzt und werdet Teil der beiden Shows. Im Januar bekommt Ihr dann mit ein wenig Glück die Einladung zu einem kleinen Casting am 13. Januar 2018 in den Circus Krone. 

Hier könnt Ihr schon mal Videos von all unseren Profis anschauen und Euch überlegen, zu welcher Nummer Ihr wohl passen könntet. 

Wenn Ihr Teil des Original-Februar-Programms des Circus Krone sein möchtet, schickt einfach schnell Eure Bewerbung an uns. Ihr solltet zwischen sechs und 12 Jahre alt, sportlich oder lustig sein. Wir trainieren an den beiden Wochenenden (10./11. und 17./18. Februar) in den Faschingsferien, da müsstet Ihr unbedingt da sein. Natürlich auch an beiden Vorstellungstagen (19. Februar und 20. Februar). Eure Bewerbung besteht aus einem gemalten, gebastelten Zirkusbild und/oder einem kleinen Video sowie einem Brief, in dem Ihr kurz erklärt, warum Ihr Artist in der coolsten Circusgala werden möchtet. Dazu packt Ihr ein Foto von Euch und schickt alles bis zum 6. Januar 2018 an tz-Redaktion, Stichwort Kindergala, Paul-Heyse-Straße 2-4, 80336 München, oder per E-Mail an: unicef@tz.de. Eine Fachjury unter dem Vorsitz der Circus Krone Chefin Jana Lacey-Krone wählt aus allen Einsendungen die Kinderartisten aus: „Wir freuen uns alle riesig auf die Aktion.“

Diese Artisten sind diesmal dabei im Februarprogramm – eine Hommage an die im Sommer verstorbene Circus-Chefin Christel Sembach-Krone: Jana Lacey-Krone präsentiert ihre Lieblinge, die Pferde zum Schaubild „Riverdance“, eine lustige Haustierrevue wartet mit Maike und Jörg Probst, das kuriosesten Badmintonspiel der Welt zeigen Tiina und Bonbon, einen atemberaubenden Pas de Deux gibt es aus China, wilde Bola-Bola-Spiele sowie Raketen und Trapez-Thriller von preisgekrönten Circusstars. Und immer mittendrin – unsere Unicef-Kinder.

Ihre Ansprechpartnerin 

Haben Sie noch Fragen? So erreichen Sie Unicef-Reporterin Dorit Caspary: Telefon 089/5306 512 und E-Mail dorit.caspary@tz.de.

TZ-Spendenaktion Wir helfen in Niger

Endlich sauberesWasser für 2500 Dorfbewohner in Niger 

Früher wartete Amina manchmal die ganze Nacht lang am Dorfbrunnen, bis sie an der Reihe war. Für die 2500 Einwohner ihres Dorfes Bamo Danjari gab es bis vor einem Jahr nur einen alten Brunnen. Jetzt hat das Dorf einen Wassertank.
Endlich sauberesWasser für 2500 Dorfbewohner in Niger 

tz-Spendenaktion Wir helfen in Niger

Unicef bildet Sanitäter aus, um Dörfer medizinisch zu versorgen

Ärtzliche Hilfe ist in vielen afrikanischen Dörfern alles andere als selbstverständlich. Das von Unicef initiierte Projekt der Gesundheitshelfer verbessert die Lage im Niger.
Unicef bildet Sanitäter aus, um Dörfer medizinisch zu versorgen

tz-Spendenaktion Wir helfen in Niger

So helfen diese Mädchen ihrer taubstummen Freundin

In der Berufsschule ist die zwölfjährige Klassenbeste. Doch ohne ihre Freundinnen wäre das Mädchen komplett aufgeschmissen. Denn sie ist taubstumm.  
So helfen diese Mädchen ihrer taubstummen Freundin

tz-Spendenaktion Wir helfen in Niger

Diese Münchner Studenten bauen eine Dorfschule

„Bildung schenken“ – unter diesem Motto unterstützt die Campus M21-Community mit ihren Studenten die tz-Spendenaktion zugunsten von Unicef.
Diese Münchner Studenten bauen eine Dorfschule

„Für mich ist es wie ein Wunder“

Nana bekam ihr Baby trotz Beckenbruch und Lähmung - nun schläft sie auf dem Boden

Nana hat ein trauriges Schicksal hinter sich: Bei der Geburt ihres ersten Babys überlebte das Kind nicht. Nana ist seither teilweise gelähmt. Doch nun bekam die junge Frau ein gesundes Kind.
Nana bekam ihr Baby trotz Beckenbruch und Lähmung - nun schläft sie auf dem Boden

Wir helfen in Niger

Bassirou schuftet in der Lehmgrube - 1,20 Euro Schuldgeld fehlt

Nur ein Jahr war Bassirou in der Schule. Denn der Zehnjährige (10) soll lieber Geld verdienen. So hat es der Vater beschlossen. Ob andere Dorfbewohner das ändern können? 
Bassirou schuftet in der Lehmgrube - 1,20 Euro Schuldgeld fehlt

Unicef

Interview zu Projekten in Niger: „Hilfe muss nachhaltig sein“

Ohne unsere Hilfe haben die Kinder in Niger keine Chance: Sie haben zu wenig zu essen, kaum medizinische Versorgung und kein sauberes Wasser. Deshalb unterstützen wir die Zwergerl in Niger. Hier finden Sie alle Geschichten und Informationen, wie Sie spenden, helfen und gewinnen können.
Interview zu Projekten in Niger: „Hilfe muss nachhaltig sein“

Familie versorgen statt lernen

Ramatou (14): Egal wie - ich will zur Schule gehen!

Diese Kinderaugen sollen wieder strahlen können. Öffnen Sie Ihr Herz für die große Spendenaktion von tz und Unicef und schenken Sie den Kindern in Niger eine Zukunft.
Ramatou (14): Egal wie - ich will zur Schule gehen!

Verheerende Regenfälle in Niger

Die Flut hat ihnen alles genommen

Diese Kinderaugen sollen wieder strahlen können. Öffnen Sie Ihr Herz für die große Spendenaktion von tz und Unicef und schenken Sie den Kindern in Niger eine Zukunft.
Die Flut hat ihnen alles genommen

Das zweitärmste Land der Welt

Alarmstufe Rot: Roufaida ist extrem unterernährt

Diese Kinderaugen sollen wieder strahlen können. Öffnen Sie Ihr Herz für die große Spendenaktion von tz und Unicef und schenken Sie den Kindern in Niger eine Zukunft.
Alarmstufe Rot: Roufaida ist extrem unterernährt