Seit zehn Jahren kein Sieg mehr in Münsing

Unterammergauer Defensivkünstler wollen endlich wieder in Münsing gewinnen

Eigentlich gefällt es Ludwig Hutter in Münsing ja. Moderne Sportanlage, gepflegter Rasen, entspanntes Umfeld – „alles wunderbar“, sagt der Sportliche Leiter des WSV Unterammergau.
Unterammergauer Defensivkünstler wollen endlich wieder in Münsing gewinnen

„Ich finde, das war ein gutes und rassiges Kreisklassenspiel“

Brauchle-Festival – Hattrick für seinen WSV Unterammergau

Schon wieder Führungswechsel an der Tabellenspitze der Kreisklasse 3: Innerhalb von nicht mal zwei Wochen steht schon der dritte Verein ganz oben.
Brauchle-Festival – Hattrick für seinen WSV Unterammergau

Spitzenspiel – klingt noch ungewohnt

WSV Unterammergau könnte sogar Tabellenführung übernehmen

Unterammergau – Leonhard Gansler spricht von einem Spitzenspiel, dem zweiten in Folge. Er kann selbst nicht recht glauben, was er da sagt. Dabei vermutet der Abteilungsleiter des WSV Unterammergau, dass es dem Gegner, der an diesem Sonntag (14 Uhr) zu Gast ist, genauso geht.
WSV Unterammergau könnte sogar Tabellenführung übernehmen

Remis in umkämpftem Spitzenspiel

Tobias Speer rettet Unterammergau die Tabellenführung

Es gibt Spiele, nach denen sich Sebastian Kleiner zehn Jahre jünger fühlt. In solchen Fällen hat er nicht viel zu schimpfen, und sein Team gewinnt.
Tobias Speer rettet Unterammergau die Tabellenführung

Topspiel in der Kreisklasse 

WSV Unterammergau fährt als Tabellenführer zum punktgleichen ESV Penzberg

Wer derzeit auf der Internetseite des Bayerischen Fußball-Verbandes einen Blick auf die Tabelle der Kreisklasse 3 wirft, wird vermutlich nicht so ganz schlau werden, aus dem, was er da sieht.
WSV Unterammergau fährt als Tabellenführer zum punktgleichen ESV Penzberg

Zwei Trainer, zwei Sichtweisen

WSV Unterammergau gewinnt Kreisklassen-Derby

Wer ist die Beste im Ammertaler Land? Seit Sonntag gibt es darauf – zumindest für den Moment – eine klare Antwort: Die beste Fußball-Mannschaft ist der WSV Unterammergau.
WSV Unterammergau gewinnt Kreisklassen-Derby

Ein Mix aus Himmel und Hölle wär’s

WSV Unterammergau im Ammertalderby gegen Bad Kohlgrub

Es ist das ultimative Ammertaler Derby: Unterammergau gegen Bad Kohlgrub. Der kleine WSV gegen den ehemals viel größeren FC. Nun ist es ein Duell auf Augenhöhe in der Kreisklasse 3.
WSV Unterammergau im Ammertalderby gegen Bad Kohlgrub

WSV rettet frühes 1:0 in Schlehdorf über die Zeit

Tabellenspitze! WSV Unterammergau gewinnt Abwehrschlacht

Kochel – Nichts war’s mit einer Neuauflage des Standardergebnisses. Hatten die vergangenen drei Vergleiche stets mit einem 2:2 geendet, lehnte sich die Partie vom Freitagabend stark dem Trend beider Teams an. Der WSV Unterammergau holte sich mit dem 1:0-Erfolg am Kochler Trimini den dritten Auswärtssieg in Serie – und stürmte zumindest vorübergehend die Tabellenspitze der Kreisklasse 3.
Tabellenspitze! WSV Unterammergau gewinnt Abwehrschlacht

„So sollten wir nicht weitermachen“

70 Minuten desolat - WSV Unterammergau mit Remis gegen ASV Eglfing

Etwas zu beschönigen, das ist nicht Ludwig Hutters Ding. Der Sportliche Leiter bei den Unterammergauer Fußballern gilt als Freund klarer Worte.
70 Minuten desolat - WSV Unterammergau mit Remis gegen ASV Eglfing

Unterammergau peilt ersten Saisonsieg gegen Eglfing an

Hutter warnt vor stürmischem Herbst

Nach drei Spieltagen noch ungeschlagen ist der WSV Unterammergau. Trotzdem sind die Verantwortlichen der Ammertaler mit dem Auftakt nicht so ganz zufrieden.
Hutter warnt vor stürmischem Herbst