Unkonventioneller Golf-Profi

Muskeln gewinnen Pokale: DeChambeau triumphiert bei US Open

Vor dieser Saison hat sich Bryson DeChambeau neu erfunden. 20 Kilo Muskeln hat er zugelegt. Nun drischt der Amerikaner die Golfbälle mit einer Kraft wie sonst kein Profi. Das sorgt für Debatten und ist unkonventionell - aber erfolgreich.
Muskeln gewinnen Pokale: DeChambeau triumphiert bei US Open

PGA-Tour

Nach 67er-Runde: Golfer DeChambeau gewinnt US Open

New York (dpa) - Golf-Profi Bryson DeChambeau hat die US Open gewonnen. Eine 67er-Runde am Schlusstag sicherte dem 27 Jahre alten Amerikaner den ersten Major-Sieg seiner Karriere.
Nach 67er-Runde: Golfer DeChambeau gewinnt US Open

PGA-Tour

Aus für Golfstars Kaymer und Woods bei den US Open

New York (dpa) - Für Deutschlands Golfstar Martin Kaymer und Superstar Tiger Woods sind die 120. US Open bereits nach dem zweiten Tag vorzeitig beendet.
Aus für Golfstars Kaymer und Woods bei den US Open

120. US Open

Guter Start für Kaymer - Golfstar Woods muss zittern

New York (dpa) - Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat bei der 120. US Open einen soliden Start hingelegt. Der 35-Jährige aus Mettmann spielte beim prestigeträchtigen Majorturnier in New York eine 71er-Runde und belegte zum Auftakt den geteilten 35. Rang.
Guter Start für Kaymer - Golfstar Woods muss zittern

PGA-Tour

120. US Open: Kaymer mit Selbstvertrauen nach New York

Vor sechs Jahren triumphierte Martin Kaymer bei der US Open. Es sollte bis dato der letzte Turniersieg des deutschen Golfstars bleiben. Jetzt stimmt die Form wieder. In New York könnte der zweimalige Major-Champion für eine Überraschung sorgen.
120. US Open: Kaymer mit Selbstvertrauen nach New York

US Open

Tränen nach geplatztem Titel-Traum: Zverev verliert Finale

Nach einer 2:0-Satzführung verliert Alexander Zverev noch das Finale der US Open in fünf Durchgängen. Dominic Thiem gewinnt im vierten Anlauf seine erste Grand-Slam-Trophäe. Bei der Siegerehrung kommen Zverev beim Dank an seine Eltern die Tränen.
Tränen nach geplatztem Titel-Traum: Zverev verliert Finale

Grand-Slam-Turnier in New York

Naomi Osaka ist weit mehr als eine US-Open-Siegerin

1:6, 0:2 liegt Naomi Osaka im Endspiel der US Open gegen Victoria Asarenka zurück. Dann dreht die Japanerin das Match und triumphiert zum dritten Mal bei einem Grand-Slam-Turnier. Doch was sich abseits des gespenstisch leeren Center Courts in New York tut, ist wichtiger.
Naomi Osaka ist weit mehr als eine US-Open-Siegerin

US-Open-Finale

Das Beste zum Schluss? Zverev fordert Thiem

Zum ersten Mal hat es der deutsche Tennisprofi Alexander Zverev in das Finale bei einem Grand-Slam-Turnier geschafft. Bei den US Open fordert er im Endspiel seinen guten Freund Dominic Thiem heraus.
Das Beste zum Schluss? Zverev fordert Thiem

Grand-Slam-Turnier

Osaka gewinnt zum zweiten Mal US Open - Sieg gegen Asarenka

New York (dpa) - Die ehemalige Weltranglisten-Erste Naomi Osaka hat zum zweiten Mal nach 2018 die US Open gewonnen und ihren dritten Grand-Slam-Titel gefeiert.
Osaka gewinnt zum zweiten Mal US Open - Sieg gegen Asarenka

US-Open-Finale

Zverev fordert Kumpel Thiem in New York

Zum ersten Mal seit 1994 steht wieder ein männlicher deutscher Tennisprofi im Finale der US Open. Beim letzten deutschen Sieg in New York stand sogar noch die Berliner Mauer. Der Hamburger Alexander Zverev fordert seinen guten Kumpel aus Österreich heraus.
Zverev fordert Kumpel Thiem in New York