Amerika wählt seinen Präsidenten

US-Wahl 2016

+
Barack Obama geht, der 45. Präsident der USA kommt: Wen wählt Amerika am 8. November?

Amerika wählt seinen 45. Präsidenten: Barack Obama muss nach zwei Amtsperioden seinen Platz im Oval Office räumen - wer folgt auf den ersten schwarzen Präsidenten der USA? Was Sie zur US-Wahl wissen müssen.

US-Wahl 2016: Alle Ergebnisse und Hintergründe auf einen Blick

Von Februar bis Juni laufen die Vorwahlen in den Vereinigten Staaten, dann geht es in die ganz heiße Phase des Wahlkampfes, bevor Amerika am 8. November schließlich seinen 45. Präsidenten wählt. Bleiben Sie auf unserer Themenseite zur US-Wahl 2016 auf Merkur.de immer auf dem Laufenden.

mehr weniger anzeigen

Die wichtigsten Zahlen zur US-Wahl 2016 in aller Kürze

  • 1. Februar bis 14. Juni: Vorwahlen in den einzelnen Bundesstaaten
  • 18. Juli bis 21. Juli: Parteitag der Republikaner
  • 25. Juli bis 28. Juli: Parteitag der Demokraten
  • 26. September: 1. TV-Duell
  • 4. Oktober: TV-Duell um die Vize-Präsidentschaft
  • 9. Oktober: 2. TV-Duell
  • 19. Oktober: 3. TV-Duell
  • 8. November: Amerika wählt seinen 45. Präsidenten
  • 20. Januar 2017: Vereidigung des neuen US-Präsidenten

US-Wahl 2016: Alle Ereignisse und Ergebnisse im News-Ticker

Damit Sie immer auf dem aktuellsten Stand sind, gibt es alle aktuellen Ereignisse und Ergebnisse zur US-Wahl 2016 in unserem News-Ticker.

pak

Wahlbetrug, der keiner war

Trump wiederholt Lügen über sein Wahlergebnis

Washington - Auch als US-Präsident biegt sich Donald Trump gerne mal die Wahrheit zurecht und präsentiert „alternative“ Fakten. Es ging wieder um seine Stimmenzahl bei der US-Wahl.
Trump wiederholt Lügen über sein Wahlergebnis

Paddy Power lag falsch

Wettanbieter setzte auf Clinton und verzockte Millionen

München - Wetten können nun mal schiefgehen - auch wenn man sich ganz sicher ist. Das musste der irische Wettanbieter Paddy Power bei der US-Präsidentenwahl schmerzlich erfahren. 
Wettanbieter setzte auf Clinton und verzockte Millionen

Ticker zum Machtwechsel

Vereidigung in Washington - Trump ist jetzt Präsident der USA

Washington - Die Ära Donald Trump hat begonnen, er ist bei seiner Amteinführung als 45. Präsident der USA vereidigt worden. Danach hielt Trump seine mit Spannung erwartete erste Rede als Präsident. Hier können Sie den Ticker nachlesen.
Vereidigung in Washington - Trump ist jetzt Präsident der USA

Appell der Präsidenten-Tochter

Diese Botschaft richtet Ivanka Trump an die Gegner ihres Vaters

Washington - Kurz vor Trumps Vereidigung richtet seine Tochter Ivanka einen eindringlichen Appell an seine Gegner. Auch für ihren Vater hat sie einen Tipp - denn eine seiner Angewohnheiten nervt sie.
Diese Botschaft richtet Ivanka Trump an die Gegner ihres Vaters

Sprecher kündigt an:

Trump will "philosophische" Antrittsrede halten

Washington - Der künftige US-Präsident Donald Trump will am Freitag nach Angaben eines Sprechers eine "sehr persönliche" Antrittsrede mit seiner "Vision für das Land" halten.
Trump will "philosophische" Antrittsrede halten

Deutliche Worte an seinen Nachfolger

Obama verabschiedet sich - und warnt Trump

Washington - US-Präsident Barack Obama hat zum Ende seiner Amtszeit mehr oder minder deutliche Warnungen an seinen Nachfolger Donald Trump gerichtet. Im Fall der Fälle werde er sich auch einschalten.
Obama verabschiedet sich - und warnt Trump

Kommentar: Trumps Welt - Einblicke in die amerikanische Seele

München - Am 20. Januar wird Donald Trump der 45. Präsident der USA. Ab da können die Beobachter endlich von Fakten berichten und sie bewerten, so tz-Chefredakteur Rudolf Bögel in seinem Kommentar.
Kommentar: Trumps Welt - Einblicke in die amerikanische Seele

Europa muss sich am Riemen reißen

Trump-Interview: So reagieren deutsche Größen aus Politik und Wirtschaft

Berlin - Trumps Äußerungen zu seiner künftigen Außenpolitik werden in Deutschland mit einer Mischung aus Bestürzung und Trotz aufgenommen. Die Reaktionen aus Politik und Wirtschaft.
Trump-Interview: So reagieren deutsche Größen aus Politik und Wirtschaft

Pressekonferenz aus dem Trump Tower

Ticker zum Nachlesen: Donald Trumps erste Ansprache 2017

New York - Am 20. Januar wird Donald Trump als nächster US-Präsident vereidigt. Am Mittwoch gibt er seine erste allgemeine Pressekonferenz. Der News-Ticker zum Nachlesen.
Ticker zum Nachlesen: Donald Trumps erste Ansprache 2017

„Loser"

„Trump Yourself“: Der Beleidigungsgenerator für Twitter und Facebook

Washington - Traurig, dämlich, Totalversager - dem baldigen US-Präsidenten Donald Trump mangelt es nicht an vulgärem Vokabular für seine Gegner. Ein Facebook-Spiel namens "Trump dich" entlarvt seine Äußerungen auf amüsante Art und Weise.
„Trump Yourself“: Der Beleidigungsgenerator für Twitter und Facebook