Laut Medienberichten

Trump will die nach ihm benannte Wohltätigkeitsstiftung auflösen

US-Präsident Donald Trump will laut Medienberichten die nach ihm benannte Wohltätigkeitsstiftung auflösen, die nach eigenem Eingeständnis bestehende rechtliche Regeln für den Umgang mit Stiftungsmitteln durchbrach.
Trump will die nach ihm benannte Wohltätigkeitsstiftung auflösen

Schwere Anschuldigungen

Rose McGowan wegen mutmaßlichen Drogenbesitzes vorübergehend festgenommen

Die US-Schauspielerin Rose McGowan ist wegen eines mutmaßlichen Drogendelikts kurzzeitig festgenommen worden.
Rose McGowan wegen mutmaßlichen Drogenbesitzes vorübergehend festgenommen

Streitfall Roter Knopf

US-Senatoren wollen Trump entmachten

Der US-Senat überprüft erstmals seit vier Jahrzehnten ein „beunruhigendes“ Befugnis des US-Präsidenten. Geleitet wird die Sitzung von Senator Bob Corker, einem der größten Kritiker Donald Trumps. 
US-Senatoren wollen Trump entmachten

War die Plattform parteiisch?

Brisante Enthüllung: Wikileaks umwarb Trumps Sohn im US-Wahlkampf 

Die Plattform Wikileaks suchte im US-Wahlkampf intensiv Kontakt zu Trumps ältesten Sohn. Das enthüllte dieser nun selbst über Twitter. 
Brisante Enthüllung: Wikileaks umwarb Trumps Sohn im US-Wahlkampf 

Russland-Affäre

Ehemaliger Berater aus Trumps Wahlkampfteam gibt Treffen in Moskau zu

Ein ehemaliger Berater aus dem Wahlkampfteam von Donald Trump hat Medienberichten zufolge zugegeben, sich im vergangenen Jahr mit russischen Beamten getroffen zu haben.
Ehemaliger Berater aus Trumps Wahlkampfteam gibt Treffen in Moskau zu

Harsche Kritik

Bushs schießen gegen Trump: Ein Angeber, der sein Ego füttert

Großer Beliebtheit erfreut sich US-Präsident Donald Trump bei vielen Amerikanern nicht. Auch im Hause Bush kommt der Nachfolger von Barack Obama nicht gut an.
Bushs schießen gegen Trump: Ein Angeber, der sein Ego füttert

Feuer mit Feuer bekämpfen

Nach Attentat in New York: Trump droht IS mit Vergeltung

Nach dem Attentat von New York hat US-Präsident Donald Trump der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) mit Vergeltung gedroht.
Nach Attentat in New York: Trump droht IS mit Vergeltung

Präsident reagiert auf Todesfälle

Heroinkrise in den USA: Trump ruft Gesundheitsnotstand aus

Durchschnittlich etwa 91 Tote pro Tag: Die Ausmaße der Drogen-“Epidemie“ in den USA sind verheerend. Diese Situation ruft nun Präsident Donald Trump auf den Plan.
Heroinkrise in den USA: Trump ruft Gesundheitsnotstand aus

Zum Geisteszustand des Präsidenten

Renommierte Psychologen bescheinigen Trump erschreckende Diagnose

Ein Buch sorgt für großes Aufsehen in den USA: „Der gefährliche Fall des Donald Trump“ heißt es. In dem Sammelband urteilen mehrere Experten aus Harvard und Yale über den Geisteszustand des US-Präsidenten.
Renommierte Psychologen bescheinigen Trump erschreckende Diagnose

US-Regierung alarmiert

Drogenbanden fluten USA mit billigem Heroin - über 90 Tote täglich

Seit 2011 sterben jährlich mehr US-Bürger an Drogen als an Verkehrsunfällen, Suiziden oder Morden. Zuletzt waren es weit über 50.000 Tote. 
Drogenbanden fluten USA mit billigem Heroin - über 90 Tote täglich