1. tz
  2. TV

„Adam sucht Eva“ (RTL2) mit Lisa Klemp: „Wusste gar nicht, wo ich hinschauen soll“

Erstellt:

Von: Simon Stock

Kommentare

Insgesamt acht Tage verbrachte Lisa Klemp mit den anderen Teilnehmern im Camp.
Insgesamt acht Tage verbrachte Lisa Klemp mit den anderen Teilnehmern im Camp von „Adam sucht Eva“ (RTL2). © christophkassette.com

„Adam sucht Eva“ geht in eine neue Staffel. Lisa Klemp ist Kandidatin bei der freizügigen Datingshow auf RTL2. Sie erzählt, warum ihr am Anfang mulmig war.

Ense/NRW – „Meine Freunde sagen immer, dass ich bekloppt bin“, erzählt Lisa Klemp. „Und dass ich deshalb ins Fernsehen gehöre.“ Ein Satz, den die 30-Jährige aus Ense im Kreis Soest (NRW*) ernst genommen hat. Ab Montag (15. November) ist sie ab 20.15 Uhr auf RTL2 zu sehen. Bei soester-anzeiger.de erzählt Lisa Klemp, warum ihr im Camp von „Adam sucht Eva“ mulmig war.*

Insgesamt acht Tage verbrachte sie mit den anderen Teilnehmern im Camp. Kontakt zur Außenwelt gab es in dieser Zeit nicht. „Nicht mal ein Handy hatten wir“, sagt sie dem soester-anzeiger.de*. Und noch viel mehr. *soester-anzeiger.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare