Wer hat Hinweise?

„Aktenzeichen XY... ungelöst“: Zwei Fälle aus NRW – schrecklicher Mord stellt Polizei vor Rätsel

Moderator Rudi Cerne Aktenzeichen XY bei ZDF
+
Zwei Fälle aus NRW werden Thema bei „Aktenzeichen XY“ (ZDF). Die Polizei hofft auf Hinweise.

Ein mutmaßlicher Raubmord und mehrere Raubüberfälle hintereinander: Beide Fälle aus NRW sind noch ungeklärt. Nun sucht die Polizei Hilfe bei „Aktenzeichen XY“ (ZDF).

NRW - Letzter Ausweg „Aktenzeichen XY“: Seit knapp 60 Jahren dient die beliebte ZDF-Sendung Ermittlern von Kriminalfällen häufig als letzte Möglichkeit, um mithilfe von Zuschauer-Hinweisen, einen scheinbar unlösbaren Fall aufzuklären. Das berichtet RUHR24*. Am Mittwoch (21. April) um 20.15 Uhr stellt Moderator Rudi Cerne bei „Aktenzeichen XY“ zwei ungelöste Fälle aus NRW* vor.

Dabei geht es um eine Raubüberfall-Serie aus Hamm und um einen mutmaßlichen Mord im Kreis Siegen-Wittgenstein. Die Polizei hofft auf neue Hinweise zur Aufklärung der Fälle. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare