1. tz
  2. TV

Aktenzeichen XY: Vermisst – Yolanda K. (23) verschwindet auf Weg zu Möbelhaus

Erstellt:

Kommentare

Aktenzeichen XY: Fall der verschwundenen Yolanda K. (23)
Aktenzeichen XY: Fall der verschwundenen Yolanda K. (23) © Polizeidirektion Leipzig

Im September 2019 fährt Yolanda K. aus Leipzig zu einem Möbelhaus – und ist am Abend spurlos verschwunden. Lesen Sie hier über den Fall, der bei „Aktenzeichen XY“ gezeigt wird:

Am 25. September 2019 verlässt Yolanda K. ihre Wohngemeinschaft in Leipzig, um das Möbelhaus IKEA zu besuchen. Am Vorabend war sie mit ihrem Vater in einem Restaurant. Bis dahin scheint alles ganz normal zu sein. Doch zu dem Treffen mit einer Freundin, mit der sie am Tag ihres Verschwindens verabredet ist, taucht die 23-Jährige nie auf.
MANNHEIM24 fasst zusammen, was zu dem Fall der vermissten Yolanda K., der bei „Aktenzeichen XY“ gezeigt wird, bekannt ist.

Am Mittwoch (29. Juni 2022) wird der Fall der verschwundenen Yolanda K. in der ZDF-Fahndungssendung „Aktenzeichen XY“ mit Moderator Rudi Cerne beleuchtet. Die neuen Folgen von „Aktenzeichen XY“ zeigt das ZDF immer einmal im Monat im TV. Die Episoden können aber auch über die ZDF-Mediathek abgerufen werden. Offiziell ausgestrahlt wird die Folge mit Yolanda K. am Mittwoch ab 20:15 Uhr. (resa)

Auch interessant

Kommentare