1. tz
  2. TV

Aktenzeichen XY: Was passierte mit Wolfgang Knoll (45)?

Erstellt:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Aktenzeichen XY: Wolfgang Knoll wird seit 25 Jahren vermisst
Aktenzeichen XY: Wolfgang Knoll wird seit 25 Jahren vermisst © Matthias Balk/dpa

Wegen einer Erkrankung sollte Wolfgang Knoll in eine Klinik kommen, doch er tauchte dort nie auf. Lesen Sie hier alles über den Fall, der bei Aktenzeichen XY neu aufgerollt wird:

Er kommt aus dem Gefängnis, zieht in eine andere Stadt – und verschwindet einige Monate später spurlos. Schon seit 25 Jahren sucht die Kripo Hameln nach Wolfgang Knoll, damals 45 Jahre alt. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus. Jetzt wird sein Fall im ZDF neu aufgerollt, in der Hoffnung, dass die Zuschauer einen entscheidenden Hinweis geben können.
HEIDELBERG24 verrät alles über den Fall des vermissten Wolfgang Knoll, der bei Aktenzeichen XY ausgestrahlt wird.

„Aktenzeichen XY“ mit Moderator Rudi Cerne läuft gewöhnlich immer am 2. Mittwoch im Monat im ZDF. Die nächste „XY“-Folge gibt es am 3. August 2022 um 20:15 Uhr im TV. Die 580. XY-Folge hat rätselhafte Vermisstenfälle als Schwerpunkt, bei denen denen die zuständigen Polizeidienststellen das Schlimmste vermuten. (resa)

Auch interessant

Kommentare