Fall Georgine K. (†14)

Aktenzeichen XY: Wie Zuschauer halfen, einen Mörder zu fassen

ZDF-Moderator Rudi Cerne im Studio der Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst".
+
ZDF-Moderator Rudi Cerne im Studio der Sendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst“.

In vielen ungeklärten Fällen sind für Ermittler die „Aktenzeichen XY“-Zuschauer die letzte Hoffnung. Wie auch in diesem bekannten Mordfall:

Kaum eine Fernsehsendung, die so lange so erfolgreich läuft, wie „Aktenzeichen XY...ungelöst“. 24 Jahre schon ist das monatlich ausgestrahlte ZDF-Format Zuschauermagnet in Deutschland, Österreich und der Schweiz – und nicht selten ist es für Strafverfolgungsbehörden die letzte Hoffnung auf einen Durchbruch in aussichtslos erscheinenden Fällen.
Welcher besondere Fall mithilfe der „Aktenzeichen XY“-Zuschauer aufgeklärt wurde, verrät MANNHEIM24*.

*MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare