„Alles was zählt“ im Überblick

Alles was zählt (RTL): Alle Infos zur Seifenoper

Die Schauspielerin und ehemalige Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko (r) sowie die Darsteller Thorsten Grasshoff (M) und Christiane Klimt (l) posieren während eines Fototermins
+
„Alles was zählt“ (RTL) geht in das 15. Sendejahr

Handlung, Cast und Hintergründe zur RTL-Seifenoper „Alles was zählt“

  • Die erste FolgeAlles was zählt“ wurde am 4. September 2006 ausgestrahlt.
  • Als Heimatstadt der meisten Protaginsten spielt die Handlung fast ausschließlich in Essen.
  • Die Dreharbeiten finden in den Studios der Magic Media Company in Köln statt.

Alles was zählt“ ist auch unter dem Kürzel „AWZ“ bekannt und gehört zu den erfolgreichsten RTL-Seifenopern. Die Serie wird Montag bis Freitag auf dem Privatsender übertragen und wurde bisher schon über 3.500 Mal ausgestrahlt. Für die Produktion zuständig ist, wie auch bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ sowie „Unter uns“, das Unternehmen UFA Serial Drama.

Alles was zählt (RTL) – aktuelle Schauspieler

Folgende Schauspieler und Schauspielerinnen spielen bei AGZ die wichtigsten Hauptrollen:

  • Dominik Flade = Yannick Ziegler
  • Lisandra Bardèl = Malu Santos
  • Matthias Brüggenolte = Justus Theodor Albrecht
  • Jasmin Minz = Kim Bremer
  • Julia Wiedemann = Lucie Ziegler
  • Franziska van der Heide = Ina Ziegler
  • Alexandra Fonsatti = Chiara Nadolny
  • Tijan Nije = Mo Brunner
  • Christopher Kohn = Dr. Finn Albrecht
  • Cheyenne Pahde = Marie Schmidt
  • Judith Neumann = Marie Schmidt
  • Lars Korten = Christoph Lukowski
  • Anja Niedieck = Isabelle Reichenbach
  • Igor Dolgatschew = Deniz Öztürk
  • Sam Eisenstein = Marian Öztürk
  • Julia Augustin = Dr. Vanessa Steinkamp
  • Jörg Rohde = Ben Steinkamp
  • Jan Niklas Berg = Ben Steinkamp
  • Silvan-Pierre Leirich = Richard Steinkamp
  • Tatjana Clasing = Simone Steinkamp
  • Kaja Schmidt-Tychsen = Jennifer Steinkamp
  • Silvia Maleen = Jennifer Steinkamp
  • Christiane Klimt = Jennifer Steinkamp

Alles was zählt (RTL) – diese Hauptdarsteller haben die Serie verlassen

Wer steigt aus?“ Diese Frage beschäftigt Serien-Fans jede Staffel aufs Neue. Gerade 2020 verließen zahlreiche, auch langjährige Darsteller die Serie und auch 2021 wird es wohl so manche Neubesetzung geben. Bekannt ist mittlerweile, dass Bea Yalcin die Erfolgsserie demnächst verlässt.

Folgende Schauspieler haben AGZ schon verlassen:

  • Tanja Szewczenko = Diana Sommer
  • Paul Grasshoff = Julian Herzog
  • Ulrike Röseberg = Annette Bergmann
  • André Dietz = Maximilian Graf von Altenburg
  • Francisco Medina = Ingo Zadek
  • Amrei Haardt = Nathalie von Altenburg
  • Birte Glang = Lena Öztürk
  • Maria Kempken = Lena Öztürk
  • Juliette Greco = Lena Öztürk
  • Ron Holzschuh = Niclas Nadolny
  • Bela Klentze = Ronny Bergmann
  • Madeleine Krakor = Steffi König

Alles was zählt (RTL) – Handlung

Die Handlung drehte sich zu Beginn vor allem um Eiskunstläuferin Diana Sommer (gespielt von Tanja Szewczenko). Tatsächlich wollten die RTL-Schreiber die Serie ursprünglich sogar „Dianas Traum“ nennen und in Form einer Telenovela gestalten. Diana wohnt mit ihrer Mutter, ihrem Stiefvater sowie ihrer Stiefschwester und ihrem Opa mütterlicherseits in einem Essener Arbeiterviertel, wo sie als Inline-Kurier jobbt und von einer Karriere als Eiskunstläuferin träumt. In einer nahegelegenen Eislaufbahn wird sie vom Marketingchef des Fitness-Zentrums beim heimlichen Trainieren erwischt. Daraufhin wird sie in das Trainingsteam der Steinkamps, denen das Fitness-Zentrum gehört, aufgenommen. Zu ihrer größten Konkurrentin wird Jennifer Steinkamp, Tochter des wohlhabenden Eigentümers. Aber auch privat werden Jenny und Tanja zu Konkurrentin, denn beide verlieben sich in Julian Herzog.

Im weiteren Handlungsverlauf fokussiert sich die Erzählung vermehrt auf die anderen Darsteller, bis Diana schließlich ganz aus der Sendung aussteigt. So kommt es unter anderem zur Eröffnung einer Tanzschule und auch andere Eiskunstläuferinnen kommen hinzu.

Wer eine Sendung verpasst hat, kann AWZ auch online streamen. Auf TVNow werden stets die neusten Folgen sowie Specials mit Jubiläumsfolgen und „Best-ofs“ veröffentlicht.

Alles was zählt (RTL) – dramatische Momente

Besonders in Erinnerung geblieben ist Fans der Serie das vermeintliche Happy End von Diana und Julian. Kurz vor der Eheschließung verstirbt Julian am Traualtar an einem Hirnschlag in den Armen seiner Braut. Schon zuvor erlebt die Beziehung der beiden viele Auf und Abs. So bringt Dianas Kontrahentin Jenny ihn durch eine vorgetäuschte Schwangerschaft und Erpressung zunächst dazu, sie zu heiraten. Kurz nach Julians Serientod verließ Tanja Szewczenko die Serie. Auf Instagram hält sie ihre Fans mit zahlreichen privaten Schnappschüssen weiterhin auf dem Laufenden.

Auch Romans Tod infolge eines Gehirntumors gilt bei vielen als Wendepunkt der Seifenoper. Seine Figur gehörte zu den ersten, die in einer offen homosexuellen Beziehung lebten. Wie Julian auch, stirbt Roman in den Armen seiner großen Serien-Liebe Deniz.

In den späteren Staffeln bauten die Schreiber vermehrt typische Elemente einer Seifenoper ein. Entführungen und auch das plötzliche Verschwinden wichtiger Protagonisten sind dabei hervorzuheben. So verschwindet beispielsweise Simone Steinkamp nach einem Flugzeugabsturz und taucht nach einem Jahr wieder auf, um ihrer Schwester eine Niere zu spenden. Dabei stellt sich heraus, dass sie unter falschem Namen in Paris gelebt hat.

Alles was zählt (RTL) – Ausstrahlung und Statistik

AWZ läuft montags bis freitags um 19:05 Uhr auf RTL. Jede Sendung dauert 23 Minuten und endet mit einer Vorschau auf die nächste Folge. Inzwischen flimmerten schon über 3.550 Folgen der Erfolgsserie über den Fernseher. Die Erstausstrahlung lief am 4. September 2006. Die Zuschauerzahlen waren im ersten Jahr mit knapp 2,84 Millionen Zuschauern bisher am höchsten. Bei der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erzielte „Alles was zählt“ damals einen beachtlichen Marktanteil von 16 Prozent. Im Laufe der Jahre sank die Zuschauerzahl um knapp 25 Prozent. 2020 schalteten rund 2,03 Millionen Zuschauer jeden Abend ein, was einem Marktanteil von 13,7 Prozent entspricht. Im Anschluss läuft die RTL-SeifenoperGute Zeiten, schlechte Zeiten“. Die Dreharbeiten finden in den Studios der Magic Media Company in Köln statt.

Alles was zählt (RTL) – Liebesbeziehungen

In den ersten Staffeln dreht sich die Haupthandlung um das Liebesdreieck zwischen Diana, Julian und Jenny. Nach dem Serientod Julians widmen sich die Schreiber vor allem den Eheproblemen zwischen Richard und Simone Steinkamp, den wohlhabenden Eigentümern des Sport-Imperiums. Auch Deniz und Roman gehören als eines der wenigen homosexuellen Paare zu den beliebtesten Liebesgeschichten der Serie. Auch die besonders harmonische Ehe von Annette und Ingo gehört lange Zeit zu den Vorzeige-Liebesbeziehungen in AWZ, bis Annette bei einem Autounfall überraschend verstirbt.

Alles was zählt (RTL) – Vorspann

Im ersten Vorspann lag der Fokus auf den damaligen drei Hauptdarstellern Diana, Julian und Jenny. Weitere Darsteller waren nur vereinzelt im Hintergrund zu sehen. Ab Folge 329, nach Julians Serientod, wurde der Vorspann geändert, wobei die Figuren Oliver und Annette den Platz von Diana und Julian einnahmen. Im Januar 2011 wurden schließlich alle Charaktere in den Vorspann aufgenommen. 2018 gab es erneut eine Überarbeitung des Vorspanns, seitdem alle Figuren einzeln und nicht bloß in Gruppen gezeigt werden.

Alles was zählt (RTL) – Titellied

Das TitelliedNie genug“ wird von Christina Stürmer, einer österreichischen Sängerin und Starmania-Finalistin, gesungen. Schon vor der Erstausstrahlung von AWZ wurde der Song in Österreich zum Nummer-eins-Hit. Christina Stürmer war kurzzeitig auch als Gastschauspielerin in der Serie zu sehen.

Auch interessant

Kommentare