1. tz
  2. TV

„Schlagerbooom“: Panne in Andreas Gabaliers Rücken! Er kann es gar nicht bemerken - die TV-Zuschauer schon

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Haben Sie es auch bemerkt? Beim Auftritt von Schlager-Star Andreas Gabalier in der Florian-Silbereisen-Show „Schlagerbooom“ ist in seinem Rücken eine Panne passiert.

Dortmund - Stolz kann er sein, der Andreas Gabalier! Und so zeigte er sich auch. Bei Florian Silbereisens TV-Show „Schlagerbooom“ hat der Österreicher am 23. Oktober eine Auszeichnung bekommen, die nur wenige Stars erhalten: den Diamond-Award für eine Million verkaufter Exemplare. „Hulapalu“ ist nicht nur ein Ohrwurm. Sondern auch ein Kassenschlager.

Andreas Gabalier freut sich über den Diamond-Award.
Andreas Gabalier freut sich über den Diamond-Award. © Frederic Kern / Imago

Schlagerbooom mit Florian Silbereisen: Panne im Rücken von Andreas Gabalier

Danach geht‘s noch mal auf die Bühne für das Kraftpaket. Und nicht nur Andreas Gabalier selbst sprüht vor Energie, als er sein Hit-Medley performt. Sondern auch sein Schlagzeuger. Als dieser voller Begeisterung im Stehen lostrommelt, passiert es: Der Drumstick flutscht ihm aus den Fingern. Und er segelt in hohem Bogen durch die Luft Richtung Gabalier. Die Panne sehen Sie hier in der ARD-Mediathek nach etwa 3:10 Stunden.

Der Sänger selbst merkt offenbar - er hat ja hinten keine Augen - gar nicht, was da in seinem Rücken geschieht. Millionen TV-Zuschauer schon eher. Glück im Unglück: Der Trommelstock segelt hinter Gabalier auf den Boden. Statt ihn zu treffen. Das hätte sonst nicht nur eine Beule am Kopf des Schlager-Stars zur Folge haben können. Sondern schlimmstenfalls seinen ganzen Auftritt durcheinander gebracht.

Video: Florian Silbereisen - er behielt das Geheimnis für sich

Schlagerbooom mit Florian Silbereisen: Flugobjekt verfehlt Andreas Gabalier

Der Schlagzeuger selbst versucht übrigens noch, den Schaden zu begrenzen, steht auf und scheint den Stick fangen zu wollen. Er merkt aber schnell, dass das nichts wird - und das Wurfgeschoss Gabalier glücklicherweise verfehlen wird. Stattdessen greift er zu einem Ersatz-Stick und trommelt weiter. So geht ein großer Profi mit einem kleinen Fauxpas um. Es ist das Finale einer Show, in der Fans am Ende doch vergeblich auf Helene Fischer warteten. (lin)

Auch interessant

Kommentare