Kult-Komiker Fips Asmussen gestorben - Tochter bestätigt seinen Tod

Kult-Komiker Fips Asmussen gestorben - Tochter bestätigt seinen Tod

Susan Link abseits der Kamera

Morgenmagazin-Moderatorin postet äußerst privaten Einblick in ihr Leben 

Susan Link zeigt sich auf Instagram auch mal von anderen Seiten.
+
Susan Link zeigt sich auf Instagram auch mal von anderen Seiten.

Die Morgenamagzin-Moderatorin Susan Link zeigte sich nun auf Instagram ungewohnt privat - mit einem Foto aus ihrem Badezimmer. 

  • Susan Link (42) gehört seit 2011 zum Team des ARD-Morgenmagazins.
  • Zuletzt moderierte sie vertretungsweise die Polit-Talkshow „Hart aber fair“.
  • Nun zeigte sich die Moderatorin erstaunlich privat auf Instagram. 

Morgenmagazin-Moderatorin (ARD) Susan Link zeigt sich ungewohnt privat im Badezimmer

Köln - Traumjob TV-Moderatorin? Möglicherweise - doch wenn man das ARD-Morgenmagazin moderiert, gibt es auch einige Schattenseiten im Job. Zum Beispiel, dass der Wecker mitten in der Nacht klingelt. Der tägliche Rhythmus wird dadurch völlig auf den Kopf gestellt, was ARD-Moderatorin Susan Link in einem Post auf Instagram* zeigt. 

Sie gab ihren Fans einen sehr privaten Einblick in ihren Alltag abseits der Kameras - zum Beispiel, dass Link sich schon gegen 19 Uhr fertig macht fürs Bett. Sie fotografierte sich mit Zahnbürste und Schlafmaske am relativ frühen Abend im Badezimmer. Dazu postete sie die Hashtags #GuteNacht, #bismorgenfrüh und #schlafzimmerdeko. 

ARD-Morgenmagazin: Dunja Hayali kommentiert das Foto - und erkennt Gemeinsamkeit

Auch ihre Kollegin Dunja Hayali braucht offenbar zusätzliche Dunkelheit mittels einer Schlafmaske, um zu dieser frühen Uhrzeit schon ins Reich der Träume zu gelangen. „Masken-Buddy“ kommentierte Hayali das Bild. Ein Fan wollte wissen: „Kann man jetzt schon schlafen - nur weil man es muss oder ist man auch müde?“ Die kurze, aber eindeutige Antwort von Susan Link: „Man MUSS“. Klar, schließlich muss die Moderatorin konzentriert sein im Studio, wenn sie ab 5.30 Uhr live auf Sendung ist. 

Morgenmagazin-Moderatorin Susan Link mit Schlafmaske und ungeschminkt

Andere fasziniert vielmehr der ungewohnte Anblick der 42-jährigen TV-Moderatorin. „Erkenne dich nicht wieder“, schreibt jemand verwundert auf Instagram. Eine Frau lobt im Kommentarbereich: „Finde ich gut, dass Sie sich auch natürlich zeigen. So vor dem Schlafengehen. Ich sähe morgens um 6 auf keinen Fall so gut aus, wie Sie in den Sendungen aussehen.“ Und ein männlicher Fan schreibt: „Siehst absolut cool und toll aus, so ungeschminkt!“

Zuletzt vertrat Susan Link ihren TV-Kollegen Frank Plasberg und moderierte die Talkshow „Hart aber fair“. Der 62-jährige Plasberg fiel krankheitsbedingt aus - und Link konnte sich für höhere Aufgaben zur Primetime im Ersten empfehlen. Daneben moderiert die gebürtige Thüringerin auch den „Kölner Sommer Treff“ im WDR. Talk-Erfahrung im Fernsehen sammelte sie zudem von 2017 bis 2019 bei „Riverboat“ im MDR

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Let‘s Dance“-Paar küssend beim Wandern erwischt - Liebes-Bombe nach Show geplatzt
„Let‘s Dance“-Paar küssend beim Wandern erwischt - Liebes-Bombe nach Show geplatzt
„Schwiegertochter gesucht“ 2020: Die Kandidaten im Überblick - diese Söhne suchen die große Liebe
„Schwiegertochter gesucht“ 2020: Die Kandidaten im Überblick - diese Söhne suchen die große Liebe
„Kampf der Realitystars“: Wer ist schon raus? Wer ist neu hinzugekommen?
„Kampf der Realitystars“: Wer ist schon raus? Wer ist neu hinzugekommen?
„Goodbye Deutschland“ (VOX): Heftiger Zoff bei Caro und Andreas Robens - „Hab richtig die Schnauze voll“
„Goodbye Deutschland“ (VOX): Heftiger Zoff bei Caro und Andreas Robens - „Hab richtig die Schnauze voll“

Kommentare