Barkeeper aus München

Bachelorette 2020 (RTL): Kandidat mit dunklem Geheimnis – er ist ein verurteilter Spanner

Bachelorette-Kandidat Emrecan Özcan hält eine rote Rose in der Hand.
+
Bachelorette-Kandidat Emrecan buhlt in der RTL-Show um Melissa – nun wurde bekannt, dass der Münchner ein verurteilter Spanner ist.

„Bachelorette 2020“: In der RTL-Kuppelshow zeigen sich 20 Männer von ihrer besten Seite, um das Herz von Melissa zu erobern. Wie nun bekannt wurde, hat einer der Kandidaten ein dunkles Geheimnis.

Er ist der Spaß- und Paradiesvogel der neuen Bachelorette-Staffel und sorgte in der ersten Folge der RTL-Show für jede Menge Lacher – doch Kandidat Emrecan Özcan hat auch eine düstere Seite, denn wie nun bekannt wurde, ist der Barkeeper aus München, der sich gerne selbst als türkischen Johnny Depp bezeichnet, ein verurteilter Spanner.

Der Bachelorette-Kandidat arbeitete im Jahr 2016 in München für ein bekanntes Modehaus als Berater. Im Rahmen eines Beratungsgesprächs mit einer Studentin zückt der damals 26-Jährige sein Handy und macht heimlich Aufnahmen von der jungen Frau*, während sie sich in der Umkleidekabine umzieht. *mannheim24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare