+++ Eilmeldung +++

Bei TV-Arbeiten zusammengebrochen: SPD-Politiker Thomas Oppermann ist tot

Bei TV-Arbeiten zusammengebrochen: SPD-Politiker Thomas Oppermann ist tot

Sein Kumpel will Melissa erobern

„Die Bachelorette“ 2020: Jetzt meldet sich Melissas Ex-Freund zu Wort - Seitenhieb in Instagram-Story?

„Bachelorette“ Melissa regiert nicht gerade erfreut, als Kandidat Leander aus dem Auto steigt.
+
„Bachelorette“ Melissa regiert nicht gerade erfreut, als Kandidat Leander aus dem Auto steigt.

Als „Bachelorette“ Melissa einen bestimmten Kandidaten sieht, fällt ihr fast die Kinnlade runter: Ausgerechnet ein guter Freund ihres Ex-Freundes steht vor ihr. Jetzt meldet der sich zu Wort.

Update vom 15. Oktober 2020: Auf diesen Moment hätte „Bachelorette“ Melissa Damilia (24) sicherlich verzichten können: Ausgerechnet ein Kumpel ihres Ex-Freundes stand in der ersten Folge vor ihr. Nach anfänglichem Zögern bekam der 22-jährige Leander Sacher dann trotzdem eine Rose von ihr. Allerdings warfen die unterschiedlichen Aussagen von Melissa und Leander viele Fragen auf. Ist Melissas Ex, „Köln 50667“-Schauspieler Richard Heinze (24), nun gut befreundet mit Leander, oder sind sie nur „Bekannte“, die sich kaum gesehen haben in diesem Jahr, wie es Richard formuliert? (Siehe unsere Meldung unten)

„Bachelorette“ 2020: Verwirrung um Leander - Jetzt meldet sich Melissas berühmter Ex zu Wort

Jetzt bringt der Schauspieler und Influencer Klarheit in die Debatte: Richard bestätigt gegenüber RTL.de, dass er Leander seit zwei Jahren kennt: „Wir haben uns im Club kennengelernt, hatten einen mega coolen Abend zusammen mit Freunden. Wir haben dieselben Freundeskreise, waren zusammen im Urlaub und haben schon das eine oder andere zusammen unternommen.“

Dass sein Kumpel nun mit Melissa anbandelt, mit der Richard drei Monate lang zusammen war, hat er aber nicht von Leander erfahren: „Um ehrlich zu sein, haben es mir Freunde zugetragen, dass Leander da teilnimmt“, erklärt Richard gegenüber RTL.de

Doch bedeutet Leanders Bachelorette-Teilnahme nun das Ende der Männer-Freundschaft? Nicht im geringsten, Richard nimmt Leander sogar in Schutz: „Er kann ja nicht wissen, dass Melissa da steht, die mit mir zusammen war.“ Über Leander könne er nur Gutes sagen: „Leander ist ein sehr zuvorkommender, teilweise schüchterner aber sehr sympathischer Typ. Ich hatte mit ihm noch nie Probleme.“ Auch auf Instagram folgen die beiden Influencer sich nach wie vor.

Seitenhieb gegen Melissa und Leander? Richard schaut öffentlich „Die Bachelorette“

Einen kleinen Seitenhieb konnte sich Richard aber dann doch nicht verkneifen: Am Mittwochabend fragte er in seiner Instagram-Story amüsiert seine Fans, ob er lieber Fußball schauen solle, oder „Die Bachelorette“. Dazu blendete er ausgerechnet eine Szene von Leander und Melissa ein:

Richard konnte sich offenbar nicht entscheiden, ob er „Die Bachelorette“ mit seinem Kumpel Leander und seiner Ex Melissa anschauen soll, oder doch lieber Fußball.

Erstmeldung vom 14. Oktober 2020: „Bachelorette“ kann es nicht fassen: Kumpel ihres Promi-Ex-Freundes will sie erobern

Heraklion - Das Kennenlernen der „Bachelorette“ und ihren Liebesanwärtern ist jedes Mal ein Highlight für die Trash-affinen Zuschauer. Denn das erste Treffen, bei dem die Kandidaten aus dem Auto steigen und auf die hübsche Junggesellin zulaufen, ist in Sachen Unterhaltungswert und Fremdscham-Faktor vergleichbar mit der Umsytyling-Folge bei „Germany‘s next Topmodel“. Während bei GNTM vor allem fiese Haarschnitt-Ideen von Heidi Klum und jede Menge Tränen das Trash-Herz höher schlagen lassen, sind es in der ersten „Bachelorette“-Folge peinliche Begrüßungen, unpassende Geschenke und die maßlose Selbstüberschätzung mancher Kandidaten.

Video: „Bachelorette“ Melissa lernt 20 Männer kennen

Auch für die „Bachelorette“-Kandidaten ist die erste Begegnung in der neuen Staffel besonders aufregend - zumal die meisten von ihnen bereits im Auto erkennen, dass es sich bei der siebten Bachelorette um „Love Island“-Star und „Kampf der Reality-Stars“-Kandidatin Melissa Damilia (24) handelt, die vor allem durch ein Techtelmechtel mit Sänger Pietro Lombardi für Aufsehen sorgte.

„Bachelorette“ 2020: Überraschung für Leander - Er kennt Melissa bereits

Unternehmer Leander (22) hatte beim ersten Treffen aber ganz andere Sorgen, als er auf Melissa zuging.

Denn Melissa fasste sich sofort an den Kopf, als sie Leander sah und seufzte leise „Mama!“ Dann fuhr sie fort: „Ich glaub‘ wir kennen uns“. Bei Leander schien es aber nicht sofort Klick zu machen. Erst als sie sagte, dass sie aus Stuttgart kommt, klingelt es bei Leander. Melissa klärte die Zuschauer auf: „Leander ist ein guter Freund von meinem Ex-Partner.“ Und der ist kein Unbekannter, Leanders Freund ist „Köln 50667“-Darsteller Richard Heinze. Im März hatte das Paar nach drei Monaten seine Trennung bekanntgegeben.

„Bachelorette“ 2020: Kumpel von Melissas Ex will um sie Kämpfen

Persönlich getroffen haben sich Leander und Melissa zwar noch nicht, trotzdem musste gleich ein klärendes Gespräch her. Dabei stellte Leander klar: „Ich bin ja nicht hier, um nach was Kurzfristigem zu suchen. Ich bin auf jeden Fall an was Langfristigem interessiert. Ich würde dich schon sehr gerne näher kennen lernen.“ Auch Melissa scheint nicht abgeneigt von dem gut aussehenden Gründer einer Kosmetikfirma und schenkt ihm am Ende des Abends schließlich eine Rose.

„Bachelorette“ 2020: Wie gut kennen sich Leander und Melissas Ex-Freund Richard?

Eine Frage bleibt allerdings unbeantwortet: Sind Richard und Leander nun „gute Freunde“, wie es Melissa beschreibt, oder nur „ein Bekannter“, wie es Leander ausdrückt? „Wir kennen uns jetzt knapp zwei Jahre und haben dieses Jahr auch gar nicht so viel gemacht“, bekräftigt Leander.

„Die Bachelorette“: Sagt Leander wirklich die Wahrheit?

Doch sagt er hier tatsächlich die Wahrheit? Ein Blick auf Richards Instagram-Account verrät: Obwohl er trotz seiner 443.000 Follower nur 233 Accounts abonniert hat, ist auch Leanders Instagram-Account darunter. Würde man als waschechter Influencer wirklich einem „Bekannten“ folgen, den man kaum sieht? Und auch Leander, der es auf 8.767 Abonnenten bringt, folgt neben 134 anderen Accounts auch Richard (Stand 14. Oktober 2020). Ob Lenander die Wahrheit sagt, wissen nur er und Richard - für den Unterhaltungsfaktor der Zuschauer wäre es aber sicher gut, wenn im Laufe der Staffel noch die ein oder andere Bombe platzen würde! (spl)

Auch interessant

Kommentare