Sie verrät Überraschendes

Bachelorette: Sie hatten einen Dreier! Gerda macht intimes Geständnis

+
Luca Gottzmann verrät Bachelorette Gerda Lewis: Er hatte schon mal einen Dreier.

Sex-Geständnis bei „Die Bachelorette“: In der neuen Folge sprechen Gerda und die Jungs über einen Dreier. Dann verrät die Bachelorette etwas sehr Intimes.

Gleich zu Beginn der vierten Folge von „Die Bachelorette“ bekommen die Zuschauer intime Geständnisse zu hören. Junggesellin Gerda Lewis hat sechs Kandidaten zu einem Gruppen-Date an den Strand eingeladen. Dort gibt‘s gleich mal alkoholische Getränke für die ganze Runde. Denn: Gerda bittet die Jungs zum Saufspiel „Ich habe noch nie...“

Wer das beliebte Trinkspiel nicht kennt: Jemand beginnt ein neues Spiel, indem er oder sie den Satz „ Ich habe noch nie…“ vervollständigt. Zum Beispiel: „Ich habe noch nie eine Table-Dance-Bar besucht!“ Wer von den Teilnehmern schon mal in einer Table-Dance-Bar gewesen ist, muss an dieser Stelle einen Schluck trinken. So weit klar? Okay, dann kann es ja losgehen.“ 

„Die Bachelorette“ 2019 verrät: „Ich hatte noch nie...“

Die Bachelorette kündigt an: „Es wird unschön! Ich gehe direkt in die Vollen.“ Dann die erste intime Aussage von Gerda: „Ich hatte noch nie einen Dreier!“ An dieser Stelle springen David Taylor und Luca Gottzmann auf und prosten sich zu. Beide trinken einen ordentlichen Schluck. Was bedeutet: Die beiden Kandidaten hatten schon mal einen Dreier.

Was die Bachelorette ganz witzig findet: „So ist das also! So erfährt man auch die interessanten Details.“ David setzt ohnehin auf das Motto: Ehrlichkeit zählt! „Wenn man eine Frau näher kennenlernen will - warum sollte man sie dann anlügen? Ich finde das einen schlechten Start, mit einer Lüge anzufangen.“ 

Die Bachelorette 2019: Diese Jungs sind weiter mit dabei

Die nächste Aussage kommt von Keno Rüst: „Ich hatte noch nie draußen Sex gehabt.“ Da muss die Bachelorette passen. Gerda hatte nach eigenem, Bekunden „noch nie außer Haus“ Sex gehabt. Da schauen die Kandidaten ein wenig ungläubig drein. Echt jetzt? Gerda verrät: „Ja, im Bett jetzt. Oder woanders.“

Dann macht die Bachelorette, die sich sonst so sexy gibt, ein überraschendes Geständnis: „Ich bin - glaube ich - so ein bisschen prüde. Ich hatte mein erstes Mal mit 21.“ Serkan Yavuz witzelt: „Und David mit 12. Einen Dreier mit 12.“

Bachelorette Gerda Lewis täuschte schon mal einen Höhepunkt vor

Okay, nächstes Geständnis bitte! Serkan ist an der Reihe: „Ich habe noch nie beim Sex vorgetäuscht!“ Er meint natürlich einen Orgasmus. Da muss Bachelorette Gerda aber einen großen Schluck Bier trinken. Hat sie schon mal gemacht. Auch David genehmigt sich an dieser Stelle wieder einen Drink. 

Wie jetzt? Wie kann man denn als Mann einen Orgasmus vortäuschen? Das wollen die anderen aber genauer wissen: „Hast Du ihr auf den Rücken gespuckt?“, fragt Keno. Bääääh! Aber David bleibt eine Antwort schuldig... 

Die Bachelorette ahnt mittlerweile, dass David es faustdick hinter den Ohren hat: „David wirkt immer so süß und lieb und grinst immer. Irgendwie wirkt er so, wie der kleine Junge von nebenan. Man würde ihm gar nicht zutrauen, dass er so versaut ist.“ 

Ob die Bachelorette David bei einem Übernachtungs-Date noch genauer testen wird? Man darf gespannt sein!

RTL zeigt die aktuelle Bachelorette-Folge bereits vorab beim Streaming Dienst TV NOW. Im TV ist die vierte Folge am Mittwoch ab 20.15 Uhr zu sehen.

Die Bachelorette 2019: Serkan und Andi geraten aneinander

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Aktenzeichen XY“ schockt mit einem echten Leichenfoto - Zuschauer entsetzt 
„Aktenzeichen XY“ schockt mit einem echten Leichenfoto - Zuschauer entsetzt 
„Unterschwellig beleidigt“: Kiwi stellt beim ZDF-Fernsehgarten einem Gast eine unangemessene Frage
„Unterschwellig beleidigt“: Kiwi stellt beim ZDF-Fernsehgarten einem Gast eine unangemessene Frage
The Voice of Germany: Jury-Mitglied zu Tränen gerührt - „Ich brauche dich unbedingt“
The Voice of Germany: Jury-Mitglied zu Tränen gerührt - „Ich brauche dich unbedingt“
„Aktenzeichen XY“: Iris (17) wird seit 39 Jahren vermisst - Pensionierter Ermittler überrascht mit Anruf
„Aktenzeichen XY“: Iris (17) wird seit 39 Jahren vermisst - Pensionierter Ermittler überrascht mit Anruf

Kommentare