„Ich bin bei ihr rein“ 

Bachelorette: Kandidat Tim mit Gerda im Bett - Lief da tatsächlich was? Nun sprechen die beiden Klartext 

+
Hat Tim den ersten Geschlechtsverkehr mit  Bachelorette Gerda Lewis?

„Ich bin bei ihr rein...“, prahlt Tim bei „Die Bachelorette“ 2019. Ist Gerda mit ihm wirklich so weit gegangen wie die anderen Kandidaten glauben? Nun sprechen die beiden Klartext. 

Update vom 20. August 2019: Es wird ernst bei der Bachelorette 2019: In der neuen Folge am Mittwoch stehen für vier Kandidaten die Homedates an. Bei Gerda und Tim fliegen in Baden-Württemberg die Funken, wie heidelberg24.de* berichtet.

Update vom 16. August 2019: Spätestens seit der Ausstrahlung der aktuellen Folge von „Die Bachelorette“ diskutieren viele Fans über die Turtelei der hübschen Gerda und ihrem auserwählten Date Tim. Sind die beiden bei ihrem Einzeldate richtig intim geworden? Während Polizist Tim im Gespräch mit den anderen Kandidaten recht eindeutige Andeutungen machte, rudert Bachelorette Gerda nun zurück. 

Im Gespräch mit RTL spricht die 26-Jährige Klartext über die erste gemeinsame Nacht mit ihrem Auserwählten: “Zwischen mir und Tim ist bei unserem Übernachtungsdate nicht mehr gelaufen als das, was auch im TV zu sehen war.“ Warum der Polizist bei seiner Rückkehr in die Villa recht eindeutige Kommentare abließ, kann sich Gerda auch erklären: „Ich denke, er wollte die Jungs einfach ärgern oder generell nicht über das Date reden und hat sich deswegen nicht weiter dazu geäußert."

Obwohl sich die beiden bereits im Laufe des Abends vor der Kamera küssten, will Gerda mit ihrem Tim dann in der Nacht nur geredet haben. "Sie ist zuerst eingeschlafen, weil ich von dem ganzen Abend so überwältigt war", gibt dann auch Tim ein weiteres Detail der Nacht preis. 

Emotional wurde es auch beim Dreh zur RTL-Show „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen“. Ilka Bessin brach sogar die Dreharbeiten ab. Eine bekannte Ex-“Bachelorette“ gibt unterdessen pünktlich zum Oktoberfest 2019 Obenrum-Tipps für die Wiesn: „Schön einmassieren“.

Bachelorette: Kandidat mit Gerda im Bett - „Ich bin bei ihr rein“

Ursprungsartikel vom 12. August 2019: In der neuen Bachelorette-Folge, die RTL am Mittwoch zeigt erleben wir das erste Übernachtungs-Date der aktuellen Staffel. Wie der glückliche Teilnehmer hinterher berichtet, knallten bei dem romantischen Abend nicht nur die Sektkorken. 

Dass Bachelorette Gerda Lewis Gefallen an Polizist Tim gefunden hat, ist mehr als offensichtlich. In der neuen Folge lädt sie ihn zum Dinner in ihre Villa ein. Bislang ist Tim bei den Dates vor allem durch große Schüchternheit aufgefallen. In der vergangenen Woche blockte er sogar einen Kuss der Bachelorette ab. Es ging ihm einfach zu schnell...

Geständnis bei „Die Bachelorette“ 2019: Sie hatten einen Dreier!

Auch in der Villa ist er beim nächtlichen Dinner mal wieder sehr verhalten. Deswegen reicht ihm die Bachelorette erst mal ordentlich Alkohol (der Wein der Marke „Pierlant“ und Martini „Fiero“ sind - Stichwort: Product-Placement! - überdeutlich zu sehen). Dann kuschelt Gerda sich auf der Liege an ihn ran. Tim labert sich erst wieder einen Ast, dann kommt es doch zur Knutscherei, wobei die Initiative von der Bachelorette ausgeht. Im Pool wird weitergeknutscht, dann deutet Gerda an: „Meinst Du, der Abend könnte noch schöner werden?“ Aber Tim kapiert die Anspielung natürlich nicht: „Nein? Ein warmer Pool vielleicht?“ Nein, Du Superchecker! Die Bachelorette hat eher ihr Bett im Sinn.

Gerda muss dem Schnellchecker auf die Sprünge helfen: „Nee. Schöner wär, wenn Du einfach hier bleibst.“ Der ist mal wieder ahnungslos: „Hier?“ Mit einem Blick auf ihr Schlafzimmer sagt die Bachelorette: „Bei mir schlafen!“ Die beiden ziehen sich ins Schlafzimmer zurück. Gerda lässt die Jalousien runter und knipst das Licht aus.

Die Bachelorette mit Kandidaten im Bett: „Der Bruder hatte Erfolg!“

Am nächsten Mittag kehrt Tim strahlend in die Kandidaten-Villa zurück. Serkan ahnt es sofort: „Der ist tiefenentspannt. Ich glaube, der hat gevögelt.“

In der Kandidaten-Runde muss er nun berichten, was sich zugetragen hat: „Ich bin um neun Uhr bei ihr rein... Also ins Haus!“ Alle lachen, nur Oggy blickt stocksauer drein. Und was lief am Ende? Tim: „Dann sind wir hoch und dann waren die Kameras aus.“

Oggy will es genau wissen: „Also Fakt ist Tim, damit keine Fragen aufkommen: Ihr habt kein ‚Mensch-Ärgere-Dich-Nicht‘ gespielt, als die Kameras aus waren. Auch keine Karten getauscht. Sondern das gemacht, wozu Menschen auch konzipiert sind.“ 

Tim: „Es war wirklich krass. Und ich fand sie wirklich gut.“

Oggy mit spürbarem Sarkasmus in die Runde: „Ja, Freunde! Dann beglückwünscht ihn doch einmal für seinen Akt, den er vollzogen hat. Der Bruder hatte Erfolg!“

Jetzt sollte dem Dümmsten ein Licht aufgegangen sein: Bei der Bachelorette gab es den ersten Geschlechtsverkehr.

Überraschendes Geständnis von der "Bachelorette" Gerda Lewis

Anschließend schaut die Bachelorette mit Kuchen in der Kandidaten-Villa vorbei. Aber: Nach dem Übernachtungs-Date ist die Stimmung frostig. Die Kandidaten sagen kein Wort. Gerda: „Ihr macht mich nervös!“

Anschließend sucht sie das Gespräch mit Keno, der sie als erster küsste. Hat da jemand ein schlechtes Gewissen? Keno geht in die Offensive: „Man weiß nicht, wie ernst du manche Sachen nimmst. Wie sehr Du an die Person denkst.“ Gerda: „Für mich ist es total schwierig, mich von Dir zu lösen und mich auf jemand anders zu konzentrieren. Ich habe schon ein schlechtes Gewissen!“

Aber hey: Wenn da so viele attraktive Kandidaten sind, dann wäre man als Bachelorette ja blöd, wenn man das nicht auch ausnutzen würde. Sagt Gerda nicht, kommt aber bei Keno so an: „Ich sage es mal so hart: Selbst wenn ich im Finale stehen würde und man wüsste, da waren jetzt vier Typen, bei denen Du übernachtet hast mit allem drum und dran... Das ist eine schwierige Entscheidung, am Ende zu sagen, ob man das will.“

Klartext: Keno will keine Bachelorette, die im Sternzeichen Nähmaschine geboren ist.

Jetzt kriegt auch Gerda ein bisschen Bammel. „Ich denke oft an Dich!“, flötet sie ihm beim Abschied ins Ohr. 

Dass Keno auch noch ein Übernachtungs-Date hat, das hat RTL schon in der ersten Bachelorette-Folge unfreiwillig verraten, als in einem Teaser zu sehen war, wie Gerda in seinen tätowierten Armen aufwacht. Damit nicht genug: Es mehren sich die Anzeichen, dass Keno am Ende der Gewinner dieser Staffel sein könnte.

Und noch ein kleiner Spoiler: Am Ende der neuen Bachelorette-Folge bekommt auch Keno wieder eine Rose. Tim allerdings auch...

*heidelberg24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Aktenzeichen XY“: Echtes Leichenfoto sorgt für Empörung bei Zuschauern
„Aktenzeichen XY“: Echtes Leichenfoto sorgt für Empörung bei Zuschauern
„Unterschwellig beleidigt“: Kiwi stellt beim ZDF-Fernsehgarten einem Gast eine unangemessene Frage
„Unterschwellig beleidigt“: Kiwi stellt beim ZDF-Fernsehgarten einem Gast eine unangemessene Frage
The Voice of Germany: Sido dreht sich um und kann nicht glauben, wen er sieht
The Voice of Germany: Sido dreht sich um und kann nicht glauben, wen er sieht
„Aktenzeichen XY“: Iris (17) wird seit 39 Jahren vermisst - Pensionierte Ermittler rufen überraschend an
„Aktenzeichen XY“: Iris (17) wird seit 39 Jahren vermisst - Pensionierte Ermittler rufen überraschend an

Kommentare