Für die „Starnacht am Wörthersee“

Barbara Schöneberger zeigt TV-Probe: Bei einem Detail kriegen sich die Fans kaum wieder ein

Barbara Schöneberger probt für ein großes Event. Selbst im strömenden Regen ist sie noch bester Laune - und hat einen Scherz parat, der sogar die Promis zum lachen bringt.

Wörthersee - Zugegeben, wie ein echter Sommer fühlt sich der Sommer in diesem Jahr bisher einfach nicht an. Viel zu häufig werden die sonnig-warmen Tage von Regen und Gewittern unterbrochen. Vorfreude auf Open-Air-Events kommt da nicht gerade auf - und das, obwohl die Corona-Regeln ja mittlerweile wieder Zuschauerinnen und Zuschauer bei Veranstaltungen erlauben. Wie man da die gute Laune behält? Mit Barbara Schöneberger. Der Moderatorin kann selbst das mieseste Wetter die Stimmung nicht versauen.

Barbara Schöneberger moderiert die „Starnacht am Wörthersee“: Feucht-fröhliche Event-Probe

Das bewies die 47-Jährige nun auf Instagram. Dort zeigt sie sich bei den Proben zu einem echten Mega-Event. Schöneberger moderiert nämlich die „Starnacht am Wörthersee“. Die Aufzeichnung zur Open-Air-Großveranstaltung, die wie der Name schon verrät am österreichischen Wörthersee stattfindet, wird am 24. Juli im TV im ORF, MDR und SWR ausgestrahlt. Mit dabei sind Mega-Stars wie Alvaro Soler, Matthias Reim, Andreas Gabalier und etliche weitere große Namen. Die Show wurde bereits mehrfach verschoben, umso wichtiger, dass eben diesmal alles sitzt. Und dafür muss geübt werden. Unter jeglichen Umständen, wie es scheint. Barbaras Instagram-Ausschnitt von den Proben sorgt jedenfalls für mächtig Belustigung.

Zu sehen ist Schöneberger dabei Backstage - man muss sie allerdings erst einmal erkennen. Auf den ersten Blick etwas schwierig, trägt sie doch ein weißes Regencape mit dem Logo des österreichischen Rundfunk-Senders ORF. Und das ist augenscheinlich mächtig vollgeregnet. Von schlechter Laune wegen schlechtem Wetter ist bei Barbara Schöneberger aber keine Spur. Stattdessen kommt sie auf eine feucht-fröhliche wie verrückte Idee.

Barbara Schöneberger probt im Regencape - die Stars schmeißen sich weg vor lachen

„Wir haben jetzt gerade Probe gemacht. Ich würde jetzt gerne das Skript nochmal durchgehen“, erklärt die Show-Gastgeberin. Dann klatscht sie einen vom Regen völlig zerfledderten Hefter mit etlichen Blättern auf den Tisch. Während sie „warte, auf Seite 240“ sagt, zerreißen ihr beim Umblättern die Seiten in den Händen. Der Text ist teils kaum noch zu lesen. „Kann ich kurz einen Stift haben? Ich würde mir gern etwas notieren“ und „ich mach‘ mir ein Eselsohr rein, das merk ich mir für morgen“, sagt Barbara Schöneberger noch, dann kann auch sie selber nur noch über die skurrile Situation herzhaft lachen.

Lustig ist die Szene allemal. Das sehen auch andere Stars und die Fans so. Marlene Lufen, Barbara Becker und Judith Rakers etwa kommentieren den Post mit Tränen lachenden Emojis. „Ich brech zusammen“ und „werf mich grad weg vor Lachen“, feiern die Fans in den Kommentaren. „Heißt das jetzt Stars IM Wörthersee?“ fragt eine belustigte Followerin. Als wäre das ganze nicht schon witzig genug, haben aber einige Fans von Barbara ganz genau hingeschaut - und ein noch skurrileres Detail entdeckt.

Barbara Schöneberger belustigt mit Proben-Video auf Instagram - Fans entdecken verstecktes Detail

Während Barbara Schöneberger nämlich - offensichtlich selbst schon klatschnass vom Regen - die durchtrieften Seiten versucht, durchzublättern, leckt sie sich zwischendrin noch einmal kurz den Finger ab. Viele werden es kennen, dass man dann im Buch oder ähnlichem besser umblättern kann. Bei völlig durchgeweichtem Papier aber natürlich überflüssig und damit sicherlich ein kleiner, versteckter Gag von Barbara. Unentdeckt blieb das auf jeden Fall nicht. „Wie sie noch den Finger anleckt um umzublättern“, feiert jemand. „Den Finger anfeuchten war eigentlich nicht nötig“, schreibt ein weiterer Fan mit lachenden Emojis.

Ein wenig Belustigung tut sicherlich dem einen oder anderen auch gut in all der Wetter-Tristesse, die momentan in Deutschland herrscht. Erst am Mittwoch und in der Nacht zum Donnerstag wurden Teile des Landes von heftigen Unwettern heimgesucht. Ganze Häuser wurden zerstört, die Ereignisse forderten auch Todesopfer. (han)

Rubriklistenbild: © Instagram / barbara.schoeneberger

Auch interessant

Kommentare