So viel ist das vergoldete Objekt wert

Beinahe-Abzocke bei dieser Vase: Das erfahren die Verkäufer bei „Bares für Rares“ (ZDF)

Immer für eine Überraschung gut: "Bares für Rares" mit Moderator Horst Lichter.
+
Moderator Horst Lichter staunte bei „Bares für Rares“ (ZDF) nicht schlecht, als er die vergoldete Vase sah.

Bei „Bares für Rares“ (ZDF) möchten zwei Verkäufer aus Dortmund den Wert ihrer vergoldeten Vase erfahren. Als sie die Expertise in der Folge hören, können sie ihren eigenen Ohren kaum trauen.

Köln - Eine vergoldete Vase mit einer Emaille-Malerei, auf der ein Samurai zu sehen ist, sorgt für Begeisterung bei „Bares für Rares*“-Moderator Horst Lichter. In der Folge, die im ZDF* zu sehen war, sagt Lichter beim Anblick der Vase: „Wow, wow, wow - das ist mal eine Vase.“ Der „Bares für Rares“-Experte schätzt den Wert der Vase auf 2800 bis 3200 Euro*.

Die Verkäufer der Vase aus Dortmund sind in der „Bares für Rares“-Folge sprachlos: Sie hatten die Vase bereits einem Händler gezeigt, der ihnen lediglich 400 bis 450 Euro angeboten hatte. „Das hatten wir im Leben nicht erwartet“, gestehe die Verkäufer. Vom Händler in Dortmund wären sie beinahe abgezockt worden, wird ihnen in der ZDF-Sendung bewusst. *Fuldaerzeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes

Auch interessant

Kommentare