Elisabeth Nüdling stark interessiert

„Bares für Rares“ (ZDF): Schmuck viel wertvoller als gedacht - Händlerin aus Fulda fasziniert

Bei „Bares für Rares“ im ZDF war Händlerin Elisabeth Nüdling aus Fulda stark an einem Diamanten-Schmuckstück interessiert.
+
Bei „Bares für Rares“ im ZDF war Händlerin Elisabeth Nüdling aus Fulda stark an einem Diamanten-Schmuckstück interessiert.

Was ihr Diamanten-Schmuck, den Dagmar Kritzer und ihre Enkelin Lisa Fromm bei „Bares für Rares“ (ZDF) anboten, wert ist, war ihnen offenbar nicht bekannt. Bei Händlerin Elisabeth Nüdling aus Fulda war das ganz anders.

Köln/Fulda - Köln/Fulda - Bei „Bares für Rares*“ (ZDF*) ist Elisabeth Nüdling* auch als Gutachterin für Diamanten (DGemG) die Schmuck-Expertin schlechthin. In der Folge am Montag, 14. Juni, war die Schmuckhändlerin aus Fulda* in der von Horst Lichter* moderierten ZDF-Trödelshow voll in ihrem Element. Es ging um ein Collier, das viermal so viel wert ist, wie ihre Besitzer gedacht hatten.

Als Lisa Fromm und ihre Oma Dagmar Kritzer im Walzwerk in Pulheim bei Köln ihren Wunschpreis von 500 Euro nannten, wollte schon Moderator Horst Lichter zuschlagen. Expertin Heide Rezepa-Zabel bezifferte den Wert auf 2000 bis 2200 Euro. Im Händlerraum zeigte sich „Bares für Rares“-Elisabeth Nüdling dann sogleich fasziniert und lieferte sich ein Bieterduell mit Fabian Kahl um das Schmuckstück*. fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare