Anna teilt neue Story auf Instagram

„Bauer sucht Frau“: Anna Heiser geht es nicht gut – ist es noch Corona?

Anna Heiser macht sich Sorgen wegen der Corona-Lage. Am liebsten würde sie mit Leon nach Polen reisen (Fotomontage).
+
In einer Story auf Instagram teilt Anna Heiser ihren Fans mit, dass es ihr seit drei Tagen nicht so gut geht (Montage).

Anna und Gerald Heiser aus „Bauer sucht Frau“ waren mit Covid-19 infiziert. Mittlerweile sind beide wieder gesund  – aber Anna geht es nicht gut.

Die Coronavirus-Infektion von Gerald und Anna Heiser Mitte Juni war für viele Fans ein Grund zur Sorge. Auch, weil ihr erst wenige Monate alter Sohn Leon leichte Corona-Symptome zeigte. Berichten von echo24.de* zufolge wurde das Paar aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ kürzlich negativ getestet. Doch nun erreicht die Fans des Paars die nächste Nachricht, die Anlass zur Sorge ist. In einer neuen Story auf Instagram erzählte Anna Heiser ihren Fans, dass es ihr seit drei Tagen nicht so gut geht.

„Ich trinke noch mit Gerald einen Tee und gehe dann ins Bett“, sagte sie gestern Abend in der Story auf Instagram. Die Ursache von Annas Unwohlsein* ist nicht bekannt. Die frisch gebackene Mutter mutmaßt, dass es möglicherweise noch Folgen ihrer Corona-Infektion sind. „Oder ich bin einfach nur übermüdet“, sagte Anna. Die Fans hoffen jedenfalls, dass es der 30-Jährigen bald wieder besser geht. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare