1. tz
  2. TV

Wegen seiner Ex-Freundin? Bauer sucht Frau-Kandidat Mike lässt Hofwoche platzen

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Mike schickt seine Auserwählte noch vor der Hofwoche nach Hause
Mike schickt seine Auserwählte noch vor der Hofwoche nach Hause (Fotomontage) © RTL / friese.tv/Andreas Friese/ Stefan Gregorowius

In der ersten Folge von Bauer sucht Frau kam es zu einer großen Überraschung: Kandidat Mike schickt seine Auserwählte noch vor der gemeinsamen Hofwoche nach Hause. Zuschauer haben einen üblen Verdacht.

Premiere bei „Bauer sucht Frau“: Zum ersten Mal in der Geschichte der TV-Show schickt ein Kandidat seine auserwählte Dame bereits vor der gemeinsamen Hofwoche wieder nach Hause. Die Enttäuschung - riesig!

Bauer sucht Frau: Diese Kandidaten suchen ab dem 1. November nach der großen Liebe
Bauer sucht Frau: Diese Kandidaten suchen ab dem 1. November nach der großen Liebe © RTL / friese.tv/Andreas Friese

Seit dem ersten November werden bei „Bauer sucht Frau“ mit der Hilfe von Inka Bause (52, alle Infos über die Moderatorin) wieder Single-Landwirte verkuppelt (das sind die Kandidaten). Bereits in der ersten Folge kommt es dabei zu einer großen Überraschung. Dachte Mike beim Scheunenfest noch mit Sandra die richtige Wahl getroffen zu haben, sieht es nur wenige Stunden später ganz anders aus.

Dem Kuh - und Schweinehalter aus Hessen wird plötzlich bewusst, die falsche Entscheidung getroffen zu haben. Statt viel um den heißen Brei zu reden, gesteht er seiner Auserwählten bereits am nächsten Morgen, dass er die Hofwoche platzen lässt. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Bauer sucht Frau: Mike schickt Auserwählte vor der Hofwoche nach Hause

„Mein Bauchgefühl sagt: Das macht keinen Sinn.“ Ein Satz, der bei Sandra alle Dämme brechen lässt. Sah am Abend noch alles danach aus, dass sie die nächste Woche gemeinsam mit ihm auf dem Hof verbringt, sieht die Realität am nächsten Morgen anders aus.

Doch Mike möchte ehrlich sein: „Bevor wir jetzt irgendwas anfangen, was keinen Sinn macht, und bevor jemand verletzt wird, macht es mehr Sinn, das Ganze sein zu lassen“, gesteht er seiner Kandidatin vor laufender Kamera. Eine Entscheidung, die Sandra nicht nur extrem überrascht, sondern auch zutiefst enttäuscht.

Entschied sich Mike am Abend noch für Sandra (rechts), sieht die Lage am nächsten Morgen anders aus
Entschied sich Mike am Abend noch für Sandra (rechts), sieht die Lage am nächsten Morgen anders aus © RTL / Stefan Gregorowius

Doch für etliche „Bauer sucht Frau“- Zuschauer scheint sich hinter Mikes Absage mehr zu verbergen, als nur ein Bauchgefühl (diese Paare sind heute noch glücklich zusammen). „Wahrscheinlich hat da noch jemand anders die Finger mit im Spiel und er musste absagen...“, kommentiert eine Facebook-Nutzerin die erste Folge. „Übrigens bewirtschaftet er den Hof der Eltern seiner Ex-Freundin... Da frag ich mich, wo da „Platz“ für eine neue Partnerin sein soll“, bringt eine andere Zuschauerin ein und entzündet damit eine regelrechte Diskussion. Hat Mikes Ausstieg tatsächlich etwas mit seiner Ex-Freundin zu tun?

Das bleibt bisher alles offen. Dabei ist noch nicht einmal klar, ob die Ex-Freundin tatsächlich selbst auf dem Hof lebt. Wir sind gespannt, ob RTL den Zuschauern dazu noch mehr Informationen gibt.

Auch interessant

Kommentare