1. tz
  2. TV

„Freundschaft Plus“: Bauer Olaf fand abseits von Bauer sucht Frau sein Glück

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Bettina legt ihre Beine auf Olafs Schoß, daneben grinst Olaf breit beim Scheunenfest
Olaf ludt bei „Bauer sucht Frau“ Bettina auf seinen Hof ein. © RTL / Stefan Gregorowius & Screenshot/RTL+

Bei „Bauer sucht Frau“ hat es zwischen Olaf und Bettina nicht gefunkt. Doch der Brandenburger ist mittlerweile trotzdem vergeben. Die Frau kannte er schon vor den Dreharbeiten.

Bei „Bauer sucht Frau“ sucht Olaf (59) nach der großen Liebe – und findet Bettina (55). Die beiden scheinen sich richtig gut zu verstehen. Während der Hofwoche wird viel gelacht und die beiden TV-Teilnehmer haben sichtlichen Spaß. Doch zum Ende der Dreharbeiten folgt die Überraschung – nicht nur für Olaf, sondern auch für die Zuschauer.

Denn Bettina erklärt dem Landwirt, dass sie ihn als „tollen Kumpel“ sehe. Autsch! Nicht gerade das, was man hören möchte, wenn man auf Romantik hofft. Denn Olaf hatte sich durchaus gewünscht, „dass man sich verliebt.“ Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Olaf findet bei „Bauer sucht Frau“ nicht die Liebe

Ob der Bauer die Zurückweisung mittlerweile verarbeitet hat? Wie er beim großen Wiedersehen mit Inka Bause verrät, ist er längst nicht mehr alleine. „Die Hofwoche war anstrengend, aber guten Abschluss gefunden“, erklärt der 59-Jährige, als seine TV-Kollegen ihn nach seiner Zeit bei „Bauer sucht Frau“ fragen.

Doch damit gibt sich Jungbauer Peter längst nicht zufrieden. „Heißt?“, hakt er nach und Olaf gibt grinsend zu bekennen: „Hab sie nach Hause geschickt!“ Wenn wir uns an die Folge vom Montag (29. November) erinnern, wissen wir, dass das so nicht ganz stimmt. Leider ist Bettina nicht anwesend, um ihn zu korrigieren.

Bettina gesteht Olaf, dass sie ihn nur als Freund sieht © Screenshot/RTL+

Der Bauer ist mittlerweile trotzdem vergeben

Alleine ist Olaf allerdings nicht mehr, auch, wenn es mit Bettina nicht geklappt hat. „Ich hab jemanden“, gibt der Mutterkuhhalter bekannt, „eine, die durch ‚Bauer sucht Frau‘ fester geworden ist, die ich vorher schon gehabt hab.“ Da sind die anderen TV-Teilnehmer sprachlos! War Olaf etwa schon vergeben, als er die Hofwoche mit Bettina verbrachte? Jein! Der Brandenburger erklärt: „Na, ich hab ne Freundschaft Plus gehabt und die ist fester geworden.“

Vor seiner Teilnahme bei „Bauer sucht Frau“ habe er seine Affäre gefragt, ob es für sie in Ordnung wäre. Die habe ihn ermutigt, denn für sie sei es kein Problem. Doch während Olaf dann die Hofwoche mit Bettina verbrachte wurde es schließlich doch zum Problem.

Die „Freundschaft Plus“ sei eifersüchtig auf die neue Frau ins Olafs Leben gewesen. Und so wurde aus der zwanglosen Liebelei etwas Ernstes. Und heute ist Bauer Olaf fest vergeben. „Mir geht’s jetzt richtig gut, ich fühl mich richtig glücklich“, freut sich Olaf. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare