Nach Hofwoche in der 16. Staffel

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Denise plagen Erinnerungen an Ex – trotz Verlobung mit Nils

Waren nach der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ kurzzeitig ein Paar: Pferdewirtin Denise und Zeitsoldat Sascha.
+
Waren nach der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ kurzzeitig ein Paar: Pferdewirtin Denise und Zeitsoldat Sascha.

Die Erinnerungen an Sascha lassen Denise nicht los. In der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ waren die beiden Kandidaten von RTL kurzzeitig ein Paar.

In der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ verbrachte Bio-Bäuerin Denise die Hofwoche mit Nils, Till und Sascha. Am Ende war es Zeitsoldat Sascha, der das Herz der 32-jährigen Bio-Bäuerin erobern konnte. Die Beziehung der beiden Kandidaten von RTL hielt aber nicht lange. Schon im Staffel-Finale mit Inka Bause verkündete Denise, dass sie sich von Sascha wieder getrennt habe. Ihren Single-Status behielt die Bio-Bäuerin aus NRW aber nicht lange.

Schon wenige Tage nach der TV-Ausstrahlung des Staffel-Finales wurde bekannt, dass Denise nun mit Ex-Kandidat Nils zusammen ist. Mittlerweile sind die beiden Kandidaten von „Bauer sucht Frau“ 2020 verlobt und leben zusammen auf einem Hof. Doch etwas trübt die Stimmung. Wie echo24.de* berichtet, plagen Denise Erinnerungen an ihren Ex* Sascha. Und noch ein anderes Problem beschäftigt die Bio-Bäuerin gerade sehr. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare