Liebe auf den ersten Blick

RTL: „Bauer sucht Frau“-Star Narumol beichtet, wie sie Bauer Josef anfangs fand

„Bauer sucht Frau“-Kultstars Narumol und Josef auf einem Traktor
+
„Bauer sucht Frau“-Kultstars Narumol und Josef

Narumol David soll sich auf Anhieb in den Landwirt Josef verliebt haben. Das Paar ist mittlerweile verheiratet und hat eine gemeinsame Tochter.

  • Für Narumol David (55) war es Liebe auf den ersten Blick, als sie den Landwirt Josef Unterhuber (52) kennenlernte.
  • Die 55-Jährige schwärmte, dass ihr besonders seine Lederhose direkt ins Auge gestochen ist. Josef hätte wie ein waschechter Bauer ausgesehen – und das kam bei der Thailänderin gut an.
  • Narumol verriet auch, dass sie im Moment mit gesundheitlichen Problem zu kämpfen hat. Die Kultbäuerin wird nämlich von seltsamen Lähmungserscheinungen in ihrem rechten Arm geplagt.

Pittenhart, Bayern – Narumol David (55) ist ihren Fans durch ihre Teilnahme in der fünften Staffel des beliebten TV-Formats ‚Bauer sucht Frau‘ bekannt, in dem ihr die Moderatorin Inka Bause (51) auf einem Scheunefest den Landwirt Josef Unterhuber (52) vorstellte. Für die ursprünglich aus Thailand stammende Mutter soll sofort festgestanden haben – Bauer Josef ist der richtige Mann für sie. Für ihren Liebsten Josef zog Narumol von Kiel in die bayerische Provinz, um sich dort mit dem Landwirt ein Leben auf dem Bauernhof aufzubauen. Das Liebespaar heiratete im bayerischen Chiemgau, begab sich im Jahr 2010 auf eine Hochzeitsreise durch Narumols thailändische Heimat und ist nun seit bereits zehn Jahren glücklich verheiratet.

In einem Gespräch mit Das neue Blattsprach die quirlige Hofbesitzerin nun darüber, was sie dachte, als sie Bauer Josef zum ersten Mal traf. Die lebhafte Ehefrau des Landwirts enthüllte, dass es in ihrem Herzen sofort geklickt habe, als sie ihren zukünftigen Ehemann sah. Für Narumol, die in dem Interview hinzufügte, dass sie von dem Aussehen des Bauers beeindruckt war, soll es Liebe auf den ersten Blick gewesen sein. Die 55-jährige Prominente habe insbesondere Josefs Lederhose gut gefunden und schwärmte davon, dass er wie ein waschechter Bauer aussah.

Die beiden Stars wurden zum Bauer sucht Frau‘-Kultpärchen und ihr Familienglück wurde im Jahr 2011 mit der Geburt ihrer Tochter Jorafina (8) komplett gemacht. Narumol, die zuvor über ihren Account auf Instagram ein glückliches Familienfoto mit ihren Followern geteilt hatte, auf dem sie mit ihrem Liebsten und ihrer gemeinsamen Tochter auf dem Bauernhof zu sehen ist, gab jedoch zu, dass das Leben auf dem Hof nicht immer einfach sei. Die Bäuerin erzählte, dass Josef und sie allen bösen Gerüchten zum Trotz zusammengehören und fügte hinzu, dass ihre Liebesgeschichte zwar wie ein modernes Märchen wirke, in Wirklichkeit gehe es in ihrem gemeinsamen Leben jedoch auch um viel harte Arbeit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Guten Morgen🌻

A post shared by Narumol (@narumolofficial) on

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Kultbäuerin wurde von merkwürdigen Lähmungserscheinungen geplagt

Narumol David (55) hatte laut Interview von ‚Das neue Blatt‘ zuvor über merkwürdige Lähmungserscheinungen in ihrem rechten Arm gesprochen. Die Ehefrau von Josef Unterhuber (52) hatte Anfang des Jahres erklärt, dass ihr gesamter rechter Arm taub sei und klagte darüber, dass das Taubheitsgefühl bis zur Schulter hochziehen würde. Sie könne deshalb nicht einmal mehr einen Kochlöffel in die Hand nehmen, da ihr dieser dann sofort wieder runterfallen würde. Die ‚Bauer sucht Frau‘-Prominente vermutete, dass sie sich einen Nerv an der Halswirbelsäule eingeklemmt hat und beklagte, dass ihr auch die Ärzte bisher nicht helfen konnten.

An eine Ruhepause sei trotz ihrer gesundheitlichen Probleme trotzdem nicht zu denken, da es auf dem gemeinsamen Hof immer eine Hand voll zu tun gäbe. Gelegentlich bekäme das kultige Bauernpaar jedoch Unterstützung von einem Hofhelfer, wodurch sich Narumol körperlich dann nicht ganz so hart belasten müsse. Als die Bäuerin über den tierischen Zuwachs auf ihrem Gut sprach, schienen die Lähmungserscheinungen jedoch schon der Vergangenheit anzugehören, da sie sich über die niedlichen neuen Zwergkaninchen, Flugenten und Perlhühner, freute.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare