+++ Eilmeldung +++

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel

Seit zehn Jahren Single

„Bauer sucht Frau“: Liebesglück bei Inka Bause? RTL-Moderatorin gibt endlich Antwort

Eigentlich ist sie ja die „Ober-Kupplerin“ von RTL. Im Privaten lässt „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause aber nicht wirklich tief blicken. Jetzt wird sie deutlich.

  • Seit Ende Oktober verkuppelt sie wieder Landwirte bei der RTL-Erfolgsshow „Bauer sucht Frau“.
  • Wenn es um das eigene Liebesleben geht, hält sich Inka Bause aber dezent zurück.
  • Jetzt gibt sie Auskunft zu ihrem Liebesleben.

Berlin - Seit 2005 verkuppelt sie alles, was bei drei nicht auf dem Baum ist. Die Rede ist von „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause. Aktuell suchen einmal mehr einsame Landwirte in der bereits 16. Staffel der RTL-Erfolgsshow nach ihrer Herzensdame beziehungsweise ihren Herzensmann. Am Montag lief die dritte Episode der diesjährigen Staffel, in der sich Bause wieder als einfühlsame, sympathische Gastgeberin präsentiert.

Die Kandidaten von „Bauer sucht Frau“ stellen ihr Liebesleben bei RTL komplett frei zur Schau, bei der 51-Jährigen gibt es dagegen so gut wie keine Nachrichten aus ihrem Privatleben. Eine Frage, die sich ihre Fans immer wieder stellen: Wie schaut es denn bei Frau Bause mit der Liebe so aus? Seit zehn Jahren ist die Moderatorin und Sängerin nun schon Single. Zeit für etwas Neues oder?

Wie passend, dass sich Bause am Sonntag zum ersten Mal an ein Instagram-Live-Video gewagt hat. Unter dem Motto „Inkas Sonntag live“ konnten ihre Follower Fragen stellen. Und natürlich wurde gefragt: Bist du Single? „Ja klar Mäuschen, bin ich Single. Mensch, ließ doch mal Bild-Zeitung“, antwortet die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin. Anschließend ist ein lautes, leicht genervtes Stöhnen von ihr zu vernehmen: „Aber wer weiß, vielleicht ja morgen nicht mehr. Kann sich ja alles ändern.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Lebenslieder

Ein Beitrag geteilt von Inka Bause (@inka.bause) am

In der Vergangenheit hatte vor allem die Bild immer wieder über das Liebesleben der 51-Jährigen berichtet. Gerade zur Hochphase der Corona-Krise im Frühjahr stellte sich eine gewisse Leere bei der Schlagersängerin ein: „Solche Lockdown-Zeiten funktionieren nicht alleine, man kommt nicht alleine klar. Man braucht den Partner zu Hause, weil man kaum andere Personen sehen kann. Ich habe Sehnsucht nach dem richtigen Partner an meiner Seite“, berichtete sie damals der Zeitung.

„Bauer sucht Frau“: Landwirte kämpfen wieder um die Liebe - so siehts es bei Moderatorin Inka Bause aus

Immer wieder gab es zuletzt Gerüchte über einen neuen Mann an ihrer Seite. Es seien aber nichts weiter als Gerüchte. In der MDR-Show „Die Schlager des Monats“ stellte sie noch einmal klar, dass sie aktuell nicht verliebt sei: „Nö, also nicht, dass ich wüsste - zumindest nicht, was Männer angeht.“ Wollen wir ihr das mal glauben. Sie hat es ja zusätzlich auf Instagram bestätigt.

Bause war von 1996 bis 2005 mit dem bereits verstorbenen Hendrik Bruch verheiratet. Von 2004 an lebten die beiden getrennt. Die gemeinsame Tochter Anneli ist heute Fotografin und hat zuletzt in England gelebt. Auf dem neuen Musikalbum („Lebenslieder“) der „Bauer sucht Frau“-Moderatorin widmet sie einen Song ihrem verstorbenen Ex-Ehemann. Der Song „So lange ich lebe“ war laut eigener Aussage im Bild-Interview „schon am Anfang unserer Beziehung wichtig.“

Rubriklistenbild: © Annette Riedl/dpa/picture alliance

Auch interessant

Kommentare