1. tz
  2. TV

„Bauer sucht Frau“: Hofdame Melina teilt Mathias plötzlich bittere Nachrichten mit - „Bin sehr geschockt“

Erstellt:

Von: Linda Rosenberger

Kommentare

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Mathias auf dem Fahrrad
„Bauer sucht Frau“-Kandidat Mathias. © RTL / Stefan Gregorowius

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Mathias hat Melina und Sabrina zum Verlieben zu sich auf den Hof geladen. Erstere aber muss ihm ein unschönes Geständnis machen.

Köln - Damit hat er offenbar nicht gerechnet, denn eigentlich hätte alles wunderbar romantisch werden sollen, als „Bauer sucht Frau“-Kandidat Mathias seine beiden Bewerberinnen Sabrina und Melina auf seinen Hof ins schöne Schwabenländle geladen hat. Vor allem letztere lässt sein Herz dort auch tatsächlich schneller schlagen, allerdings nicht nur im positiven Sinne. Denn Melina hat dem Bio-Landwirt eine bittere Nachricht zu überbringen, die ihm trotz seiner vagen Vorahnung am Ende doch noch einen richtigen Schock versetzen sollte.

„Bauer sucht Frau“: Hofdame Melina sucht das Vier-Augen-Gespräch mit Mathias

Begonnen hat dabei alles noch so gut zwischen den „Bauer sucht Frau“-Kandidaten Mathias und Melina - sogar ein erster zaghafter Kuss war schon drin. Doch das böse Erwachen kommt bald, wie der 33-Jährige nun in der neuesten Ausgabe der RTL-Show feststellen muss, als ihn Melina zum Vier-Augen-Gespräch bittet.

Dass das nichts Gutes zu heißen hat, ahnt Mathias schon. So habe seine Hofdame bereits einen „gedrückten“ Eindruck auf ihn hinterlassen, weshalb er sich gedacht habe: „Oh je, jetzt bin ich mal gespannt, ob sie mich vor die Wahl stellt: Welche nimmst du jetzt? Wir brauchen eine Entscheidung“.

Der wirkliche Grund aber, weshalb die 23-Jährige das Gespräch mit dem Landwirt gesucht hat, war nicht die ungewöhnliche Menage à trois, sondern ein weitaus persönlicherer, der Melina letztlich dazu bewog, eine traurige Entscheidung zu treffen.

„Bauer sucht Frau“-Kandidatin Melina kann die Trennung von ihrem Sohn nicht länger aushalten

So ist es vor allem die Abwesenheit ihres Kindes, die der 23-Jährigen stark zusetzt. „Es ist einfach schwierig für mich“, schildert Melina ihre Situation im RTL-Interview und erklärt, ihr Sohn sei einfach das Größe für sie und ihr gesamtes Leben. Noch nie sei sie von ihrem Jungen getrennt gewesen, weshalb sie ihn jetzt „extrem“ vermisse.

Dass das zum Problem werden könnte, hat Mathias offenbar schon geahnt. So meint der „Bauer sucht Frau“-Kandidat, er habe bereits über Melina nachgedacht und kann sich offenbar gut in die junge Mutter hineinversetzen. „Das ist bestimmt schwierig und das kann ich nachvollziehen“, zeigt sich der Landwirt verständnisvoll. Doch da ist noch ein weiterer Punkt, der die Hofdame bewegt.

„Bauer sucht Frau“: Mathias‘ Hofdame Melina hat einen folgenschweren Beschluss gefasst

Weil sie außerdem immer zu dritt mit Mathias und ihrer Konkurrentin gewesen sei, hätten sich natürlich auch kaum wirkliche, tiefer gehende Gefühle entwickeln können und auch der Funke sei noch nicht so ganz übergesprungen, erklärt Melina weiter. Das erschwert ihr die Situation zusätzlich: „Ich bin dann zu der Entscheidung gekommen, dass ich gerne nach Hause gehen würde“, kündigt sie Mathias schließlich das Ergebnis ihrer Überlegungen an.

Der allerdings findet ihren Beschluss - bei allem Verständnis - „total schade“, wie er ihr gesteht: „Ich hatte dich immer sehr gerne bei mir und in meiner Nähe“, gibt der Schwabe zu. „Ich bin sehr geschockt über die Entscheidung, dass Melina nach Hause fahren möchte“, denn er habe nicht damit gerechnet, dass sie die Hofwoche komplett abbrechen werde.

Nachdem ihm nun aber die erste Dame bei „Bauer sucht Frau“ einen Korb gegeben und die Hofwoche abgebrochen habe, habe er schon ein „mulmiges Bauchgefühl“. Dabei ist er nicht der einzige, der sich unerfreuliche Worte in der RTL-Dating-Show anhören musste.

Wie geht es weiter für Mathias bei „Bauer sucht Frau“?

Trotzdem kann Mathias dem Ganzen wenigstens etwas Gutes abgewinnen, denn nun sei ihm wenigstens die Entscheidung, welche der beiden Damen er nach Hause schickt, abgenommen. Aber wie geht es nun weiter mit dem 33-Jährigen und seiner verbleibenden Kandidatin Sabrina? Das können alle Zuschauer weiterhin direkt mitverfolgen, wenn die nächsten Folgen der aktuellen „Bauer sucht Frau“-Staffel laufen. (lros)

Auch interessant

Kommentare