Ex-Kandidat in Schwierigkeiten

Droht RTL-Schäfer Heinrich der finanzielle Ruin? „Wird langsam sehr eng“

Ex-„Bauer sucht Frau“-Kandidat Schäfer Heinrich steht als Schlagersänger auf der Bühne
+
Schäfer Heinrich ist nicht nur als Landwirt, sondern auch als Entertainer unterwegs.

Er fand bei „Bauer sucht Frau“ zwar nicht die große Liebe, beruflich lief es für Schäfer Heinrich nach der Teilnahme aber richtig gut. Jetzt steckt er in Schwierigkeiten.

Völlingshausen - Seit Jahren sucht Moderatorin Inka Bause als Amor-Vertretung in der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ die große TV-Liebe für Landwirte. Tatsächlich gingen aus dem Format schon ein paar glückliche Paare hervor, und auch besonders kauzige Kandidaten blieben den Zuschauern im Gedächtnis, statt sofort wieder von der Bildfläche zu verschwinden. So auch Schäfer Heinrich, der eher zur letzten der beiden genannten Kategorien zählt. 2008 nahm er an der vierten Staffel der Kuppel-Show teil, zeitgleich startete er seine Karriere im Schlager-Business.

Bauer sucht Frau (RTL): Ex-Kandidat Schäfer Heinrich wurde zum Ballermann-Star

In Liebesangelegenheiten war die Teilnahme bei „Bauer sucht Frau“ für Heinrich nicht unbedingt von Erfolg gekrönt, seine Gesangskarriere nahm allerdings Schwung auf. Wenn er nicht bei seinen Schafen ist, tritt der Landwirt gerne auf allen möglichen Festen auf, verkauft Fan-Artikel oder macht die Ballermann-Bühnen Mallorcas unsicher. In einem Interview mit dem OK!-Magazin berichtet der 54-Jährige jetzt aber, wie sehr ihn die letzte Zeit wirtschaftlich gebeutelt hat.

Bauer sucht Frau (RTL): Schäfer Heinrich in Notlage: „Ich muss schon sehr, sehr kämpfen“

Schäfer Heinrich, der mit bürgerlichem Namen Heinrich Gersmeier heißt, ist wie viele andere von der Corona-Krise betroffen - und das gleich doppelt. Durch die Schließung der Restaurants brach am letzten Osterfest sein Umsatz mit Lammfleisch massiv ein, und auch die Veranstaltungen, auf denen er normalerweise auftritt, fallen durch die Pandemie flach. Dabei seien die Einnahmen durch seine Engagements als Entertainer beispielsweise in den Party-Clubs von Mallorca eine wichtige Stütze für den Landwirt gewesen: „Mit den Gagen konnte ich meinen Hof erweitern und finanzieren“ erklärt Heinrich im Interview. „Die Arbeit auf dem Hof und die Musik waren für mich immer sehr gut zu kombinieren. Nun geht gar nichts mehr.“ 

Er sei jetzt um so mehr auf die Einnahmen durch die Tierhaltung angewiesen, aber insgesamt sehe die Lage für ihn alles andere als rosig aus: „Ich muss schon sehr, sehr kämpfen. Es wird schon langsam sehr eng. Ich habe natürlich Rücklagen, die will man aber ja auch nicht aufbrauchen. Und ich möchte ungern mein Land oder die Tiere verkaufen. Es ist eine schwierige Situation für mich.“

Bauer sucht Frau (RTL): Schäfer Heinrich über Zwillings-Rettung: „Dramatische Geburt auf dem Hof“

Zumindest bei den Schafen läuft es gut, berichtet der Nordrhein-Westfale, er freue sich aktuell über zahlreiche Geburten. Durch seine Expertise geht auch die ein oder andere gefährliche Situation gut aus: „Ich hatte erst gestern eine dramatische Geburt auf dem Hof“, so Heinrich. Zwei Zwillings-Lämmchen hatten Schwierigkeiten dabei, das Licht der Welt zu erblicken. „Da muss man als Landwirt dann schon mal aushelfen. Zum Glück ist am Ende alles gut gegangen.“ Ob die finanzielle Misere des Landwirts aber rein durch die erfolgreiche Viehzucht behoben werden kann, ist unklar - und auch wann er das nächste Mal auf einer Bühne auftreten darf „steht in den Sternen.“ (eu)

Noch mehr Infos rund um die aktuellen TV-Highlights gibt es jetzt mit unserem brandneuen, kostenlosen TV-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare