1. tz
  2. TV

Bauer sucht Frau: RTL-Zuschauer warnen Rinderhalter Torsten vor Hofdame Karin

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

„Bauer sucht Frau“-Landwirt Torsten, daneben Hofdame Karin und ihre Hunde sowie Facebook-Kommentare (Fotomontage)
Bauer-sucht-Frau-Landwirt Torsten hofft, mit Karin die große Liebe gefunden zu haben – doch die RTL-Zuschauer sind skeptisch und raten ihm von der Hofdame ab (Fotomontage) © RTL/Stefan Gregorowius & Screenshot/RTL/Bauer sucht Frau & Screenshot/Facebook

Hat Bauer-sucht-Frau-Landwirt Torsten mit Hofdame Karin das große Los gezogen? Noch sind die RTL-Zuschauer skeptisch: Sie kritisieren das Verhalten der 58-jährigen Frührentnerin und erklären, sie passe einfach nicht zu dem 52-jährigen Rinderhalter.

Ostwestfalen-Lippe - Beim großen Bauer-sucht-Frau-Scheunenfest entschied sich Rinderhalter Torsten (52) dafür, lediglich Frührentnerin Karin (58) zur Hofwoche einzuladen. Bereits nach der ersten Nacht kam es allerdings schon zu kleineren Missverständnissen: Zunächst führte der Landwirt die 58-Jährige zum Frühstück in seine Waschküche, kurz danach stand sie nur mit Schlafanzug und Schlappen bekleidet im Stall, um mitzuhelfen.

Viele RTL-Zuschauer haben deshalb von Anfang an Bedenken, ob Karin tatsächlich die richtige Partnerin für Torsten ist. Mit ihrem Verhalten konnte sie bisher nur wenig Sympathiepunkte sammeln. Auch ihre beiden Hunde, die sie mit auf den Hof brachte, sorgen für Diskussionen. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

„Bauer sucht Frau“-Hofdame Karin im Bett mit ihren Hunden
Bei den Bauer-sucht-Frau-Zuschauern ist Hofdame Karin äußerst umstritten: „Sie beschäftigt sich mehr mit ihren Hunden als mit Torsten“, kritisiert ein Fan © Screenshot/RTL/Bauer sucht Frau

Bauer sucht Frau: Passen Landwirt Torsten und Karin zusammen? Zuschauer äußern Zweifel

Keine Frage, Bauer-sucht-Frau-Kandidat Torsten gibt wirklich alles, damit sich Karin auf seinem Hof wohlfühlt (Diese Bauern sind heute noch glücklich zusammen). Liebevoll hat der Landwirt das Gästezimmer vorbereitet, erlaubt – gezwungenermaßen – ihren beiden Yorkshire Terriern sogar, sich auf seinem Mobiliar und in seiner Stube auszutoben. „Ich werde versuchen, mich schweren Herzens dran zu gewöhnen“, gibt sich der 52-Jährige schließlich geschlagen. Und das, obwohl er beim Scheunenfest ausdrücklich erwähnte, dass die Vierbeiner eigentlich nichts im Bett verloren haben.

Karin scheint das allerdings herzlich egal zu sein – und der großherzige Torsten blickt ohnehin darüber hinweg (Inkas Bause Kandidaten 2021: Alle Bauern in der Übersicht). Weniger solidarisch fällt da das Urteil vieler RTL-Zuschauer aus: „Der Torsten tut mir leid“, offenbart eine Facebook-Nutzerin und erklärt: „Die Frau ist so burschikos und forsch. Bringt einfach ihre Hunde mit und lässt sie überall drauf hüpfen. Sie beschäftigt sich mehr mit ihren Hunden als mit Torsten.“

Die Kritik wiegt schwer, doch viele Bauer-sucht-Frau-Fans sind ebenfalls der Meinung, dass der Landwirt und die Frührentnerin kein passendes Paar abgeben: „Ach, Torsten, ist das wirklich die Richtige?“, fragt eine Zuschauerin. Auch in ihren Augen liegt das Problem unter anderem bei Karins frechen Vierbeinern: „Ich mag Tiere sehr gern, aber durch die Betten dürften sie nicht hüpfen. Es sind ja fremde Betten.“

Bauer sucht Frau: Trotz Differenzen – zwischen Torsten und Karin funkte es bereits

Dass Torsten mit seiner diplomatischen Art bisher hier und da den Kürzeren zog, scheint den Bauer-sucht-Frau-Teilnehmer nicht weiter zu stören. Womöglich hat sich der 52-jährige Rinderhalter bereits ein bisschen in Karin verguckt. Zu Begrüßung gab’s von ihm nicht nur einen frischen Strauß Blumen, sondern auch gleich einen Kuss. Der kam bei der Hofdame gut an: „Als ich Torsten zur Begrüßung geküsst habe, hatte ich Schmetterlinge im Bauch.“ Noch ist also alles drin! Außerdem: Heißt es nicht, dass Gegensätze sich anziehen?

Wie es mit Torsten und Karin weitergeht, zeigt sich immer montags und dienstags bei Bauer sucht Frau auf RTL, oder vorab bei RTL+ (Alle Folgen kostenlos bei RTL+ (TVNOW) ansehen).

Auch interessant

Kommentare