1. tz
  2. TV

Big Brother 2015: Alle Infos zur neuen Staffel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Philipp Kuserau, Franz Rohleder

Kommentare

Big Brother 2015
Zwei der Kandidaten bei Big Brother 2015: Isabell aus Nürnberg und Christian, ein ehemaliger Mister Thüringen. © sixx/Martin Rottenkolber / sixx/Matthias Eckert

Köln- Big Brother geht auf Sixx und Sky in die nächste Runde. Hier finden Sie alle Infos zur neuen Staffel von Big Brother 2015 mit Sendezeiten und Kandidaten.

Update: bei Big Brother wird es erstmals heiß. Sharon und Kevin hatten ihr erstes Mal vor laufenden Kameras.

Im September 2015 gibt es ein TV-Comeback von Big Brother. Man kann es sich heute kaum mehr vorstellen, wie diese Sendung bei ihrem Start vor 15 Jahren für Furore sorgte: Im Jahr 2000 revolutionierte das TV-Format "Big Brother" die deutsche Fernsehwelt. Knapp sieben Millionen TV-Zuschauer verfolgten damals vor den Bildschirmen 100 Tage lang, wie sich die Kandidaten über mehr als drei Monate zankten, anregende Diskussionen führten und viel nackte Haut zeigten. Am Ende wurde ein gewisser John zum Sieger der Containershow gekürt und war nach 100 Tagen Dauerbeobachtung um 250.000 D-Mark reicher. Die Reality-Show polarisierte damals wie kaum eine andere Unterhaltungssendung. Politiker wie der damalige Bundesinnenminister Otto Schily prangerte an, Big Brother verstoße gegen das Grundgesetz (Artikel 1: "Die Würde des Menschen ist unantastbar."). Roland Koch, damals hessischer Ministerpräsident rief zum TV-Boykott auf und zahlreiche Frauenverbände kritisierten das Format von Big Brother aufs Schärfste. Irgendwann hatte sich das Format aus dem Hause Endemol in Deutschland totgelaufen. 2011 lief hierzulande die bislang letzte Staffel von Big Brother. Nicht ansatzweise so viele Fernsehzuschauer wie noch 2000 sahen, wie am Ende Rayo die Siegprämie von 125.000 Euro absahnte. Kaum einer scherte sich mehr darum, was im Container-Lager von RTL II vor sich ging - die Einschaltquoten fielen in den Keller. Das Reality-Show-Format Big Brother schien mit der 11. Staffel am Ende zu sein. Nun gibt es ein relativ unerwartetes Comeback von Big Brother im deutschen TV. Ab dem 22. September stehen bei Big Brother 2015 wieder 12 Kandidaten 92 Tage lang unter Dauerbeobachtung und kämpfen um die Gunst der Zuschauer. Damit feiert am Dienstag Big Brother nach vier Jahren Pause nun also sein Comeback in der deutschen Fernsehlandschaft. In unserem TV-Guide geben wir Ihnen alle relevanten Infos zur 12. Staffel Big Brother und den Sendezeiten.

Big Brother 2015: Start und Finale

Big Brother 2015 setzt auf eine überschaubare Dauer der neuen Staffel. Insgesamt werden zwölf Bewohner für 92 Tage in den Container in Köln ziehen. Los geht es am Dienstag, 22. September 2015. Das Finale steigt kurz vor Heiligabend, am 22. Dezember 2015. Drei Monate lang können die Zuschauer das Geschehen aus dem Big Brother Haus verfolgen. So beugen die Produzenten aus dem Hause Endemol einem Übersättigungs-Effekt vor. Zu sehr ist das Interesse an Big Brother während der vergangenen Staffeln gesunken, als dass man es noch einmal riskieren würde, die Kandidaten - wie zuletzt vor zehn Jahren - für ein ganzes Jahr lang in den TV-Container zu schicken. Insgesamt werden 58 Kameras jeden Winkel des Hauses (235 Quadratmeter) und des Gartens (245 Quadratmeter) beobachten. Auf der Seite von Sixx zu Big Brother 2015 kann man schon mal einen virtuellen Hausrundgang machen. Der Sieger von Big Brother 2015 bekommt heuer ein Preisgeld von 100.000 Euro.

Big Brother 2015: Jochen Bendel ist Moderator der Show

Jochen Bendel, der kürzlich bei "Promi Big Brother" als Moderator der After-Show zu sehen war, wird Big Brother 2015 moderieren. Der Münchner war selbst einmal Kandidat bei einem Reality-TV-Format: Im Januar 2014 zog er für RTL ins Dschungelcamp. Im Interview mit der Seite sixx.de sieht Jochen Bendel diese Erfahrung als Vorteil für seine Moderation bei Big Brother 2015: "Ich weiß jetzt, wie es sich anfühlt, von Kameras 24 Stunden beobachtet zu werden, was man fühlt und wie man an seine Grenzen geführt wird. Ich weiß, was auszuhalten ist oder wo Konfliktpotenzial besteht. Das ist natürlich ein großer Vorteil." Jochen Bendel kündigt außerdem an, was die Zuschauer von Big Brother 2015 erwarten dürfen: "Man kann sich auf Dinge freuen, die einem seit Jahren vertraut sind. Spannende Bewohner, wie sie unterschiedlicher nicht sein können und natürlich sämtliche klassischen BB-Elemente wie regelmäßiges Nominieren, Voten, Challenges und 'Big Brother' selbst, der ja auch das Spielgesehen bestimmt."

Big Brother 2015 im Free-TV auf dem Unterhaltungssender Sixx

Zum ersten Mal in seiner Sendegeschichte nimmt der Privatsender Sixx, der zur ProSiebenSat.1 Media AG gehört, Big Brother in sein Programm auf. Am Dienstag um 20.15 Uhr startet Sixx mit der dreistündigen Free-TV-Einführungssendung "Big Brother - der Einzug". Ab Mittwoch, 23. September, zeigt Sixx von Mittwoch bis Montag um 22.10 Uhr die Big-Brother-Tageszusammenfassung. Ab dem 29. September wird es dann eine wöchentliche Liveshow "Big Brother - Die Entscheidung" mit Moderator Jochen Bendel geben.

Die wöchentliche Entscheidungssendung von Big Brother 2015 wird immer dienstags um 20.15 Uhr aus dem Big-Brother-Container gesendet. Die täglichen Sendungen werden bei Sixx jeweils 0.50 Uhr sowie am Folgetag ab 14.30 Uhr nochmals gezeigt.

Übrigens: Einen  Titelsong zu Big Brother 2015 gibt es auch:  Die gebürtige Engländerin Neon Hitch liefert mit ihrer Single „Sparks“ den offiziellen Song zur neuen Staffel von Big Brother auf sixx.

Big Brother 2015 24/7 live im TV bei Sky

Auch der Pay-TV-Sender Sky ist bei Big Brother 2015 mit an Bord und hat dafür sogar einen eigenen Sender eingerichtet. Ab dem 22. September stehen die Container-Bewohner durch den Sender "Big Brother 24 Stunden live" unter Dauerbeobachtung. Allerdings bietet Sky diesen Dienst nicht kostenlos an. Sky-Kunden können zwischen mehreren Sendeoptionen wählen. Dabei stellt Sky seinen Abonnenten das Staffelticket (65 Euro), Monatsticket (25 Euro) oder das Tagesticket (5 Euro) zur Auswahl. Der Sender "Big Brother 24 Stunden live" läuft ohne Werbeunterbrechung. Einen Live-Stream über den mobilen Streaming-Dienst SkyGo oder ein anderes Live-Stream-Angebot von Sky wird es dagegen nicht geben.

Kunden von Sky+ können die Sendungen auf „Big Brother 24 Stunden live“ auf ihrem Festplattenreceiver aufzeichnen. So verpasst man kein Ereignis mehr bei Big Brother 2015.

Die 24-Stunden-Übertragung im Pay-TV bei Big Brother 2015 ist kein Novum in der Historie der Sendung. Seit der fünften Staffel gab es einen Live-Stream zu Big Brother auf Premiere bzw. ab der zehnten Staffel beim Nachfolgesender Sky Deutschland.

Big Brother 2015: Die Kandidaten

Mittlerweile hat sixx schon einige Kandidaten für Big Brother 2015 bekanntgegeben. Auf der Seite von Sixx zu Big Brother 2015 findet man einige Profile. Diese Teilnehmer sind unter anderem dabei:

Big Brother 2015: Das waren die bisherigen Staffeln

StaffelSenderBeginnEndeGewinnerModarator(en)
1RTL II28.2.20009.6.2000JohnPercy Hoven und Sophie Rosentreter
2RTL II und Premiere16.9.200031.12.2000Alida-Nadine KurrasOliver Geissen, Gudrun Loeb und Aleksandra Bechtel
3RTL und RTL II27.1.200112.5.2001KarinaOliver Geissen, Gudrun Loeb und Aleksandra Bechtel
4RTL II, Tele 5 und MTV2 Pop31.3.20037.7.2003JanAleksandra Bechtel
5RTL II, Tele 5, Premiere, MTV2 Pop und VIVA2.3.20041.3.2005Sascha SirtlRuth Moschner, \"Nominator\" Christian Möllmann und Oli P.
6RTL II, Tele 5 und Premiere1.3.200526.2.2006MichaelRuth Moschner, Oli P. und Jochen Bendel
7RTL II und Premiere5.2.20072.7.2007MichaelCharlotte Karlinder und Jürgen Milski
8RTL II, Premiere und 9Live7.1.20087.7.2008SilkeCharlotte Karlinder, Miriam Pielhau und Jürgen Milski
9RTL II, Premiere und 9Live8.12.20086.7.2009DanielMiriam Pielhau und Alida-Nadine Lauenstein
10RTL II11.1.20109.8.2010TimoAleksandra Bechtel und Alida Kurras
11RTL II2.5.201112.9.2011RayoSonja Zietlow und Aleksandra Bechtel
12Sixx und Sky22.9.201522.12.2015noch offenJochen Bendel

fro/kus

Auch interessant

Kommentare