1. tz
  2. TV

„Bin schon dabei Marco zu bearbeiten“: „Goodbye Deutschland“-Star Tamara Gülpen will ein zweites Kind

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Tamara Gülpen und Ehemann Marco Tülpen posieren für ein Instagram-Selfie. Tamara Tülpen und ihr Sohn (Fotomontage)
„Das perfekte Promi Dinner“: Tamara Gülpen plaudert in der TV-Show aus dem Nähkästchen über ihren weiteren Kinderwunsch. Sie möchte noch ein zweites Kind. Marco hat da noch seine Bedenken. (Fotomontage) © Instagram/Tamara Gülpen

„Das perfekte Promi Dinner“: Tamara Gülpen plaudert in der TV-Show aus dem Nähkästchen über ihren weiteren Kinderwunsch. Sie möchte noch ein zweites Kind. Marco hat da noch seine Bedenken.

Mallorca – Am Sonntag (3. Juli) gibt es eine neue Folge von „Das perfekte Promi Dinner“ (VOX) - diesmal in der „Goodbye Deutschland – Viva Mallorca“-Version. Mit dabei Kult-Auswanderin Danni Büchner mit ihrer Tochter Joelina, YouTube-Stars Lisha & Lou, das Gastronomen-Paar Licia und Mark Wycislik und das „Goodbye Deutschland“ (VOX)-Traumpaar Marco und Tamara Gülpen.

Am zweiten Tag laden die zwei Gülpens in ihre Residenz am Ballermann ein. In der Küche hat Tamara die Hoffnung aufgegeben und macht selbst den Chefkoch, an anderer Stelle versucht die junge Mutter allerdings noch Überzeugungsarbeit zu leisten, wie sich herausstellt. Und zwar in Sachen Familienzuwachs. 2019 durften die Auswanderer Söhnchen Giulio auf der Welt begrüßen und Tamara würde gerne anknüpfen. Die 30-Jährige arbeite daran, ihren Marco zu überzeugen.

Tatsächlich ist das nicht erst seit gestern Thema und Tamara scheint die Hoffnung in der Tat noch nicht aufgegeben zu haben. Bereits im vergangenen Jahr sprachen die Zwei im Promiflash-Interview darüber, dass es hier unterschiedliche Ansätze gibt. Während Tamara sich immer eine Familie mit zwei bis drei Kindern gewünscht habe, ist Marco mit Giulio mehr als glücklich. Außerdem hat der Wahlmallorquiner bereits eine Tochter aus einer früheren Beziehung.

Auch interessant

Kommentare