13 Kilo abgenommen

Bochum: Drama um "Toto und Harry"-Star - Not-OP verhindert den Tod

Insgesamt ist es still um die Kult-Polizisten Toto und Harry aus Bochum geworden. Thorsten Heim (r.) schockt nun mit seinem Gesundheitszustand.
+
Insgesamt ist es still um die Kult-Polizisten Toto und Harry aus Bochum geworden. Thorsten Heim (r.) schockt nun mit seinem Gesundheitszustand.

Toto und Harry sind als Kult-Polizisten aus Bochum bekannt, doch es ist ruhiger um sie geworden. Ein Darsteller schockt nun mit einem Geständnis.

Für TV-Fans der 2000er sind "Toto und Harry" wohl unvergessen. Doch es ist ruhiger um die beiden Polizisten geworden. Harry alias Thomas Weinkauf (55) hat sich sogar komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nun schockt sein ehemaliger Streifenpartner mit seinem Gesundheitszustand, wie RUHR24.de* berichtet.

Denn wie Torsten "Toto" Heim (57) in einem Interview mit der Bild erzählte, musste der Polizist und TV-Darsteller von "Toto und Harry" aus Bochum gleich zweimal am Herzen notoperiert werden. Die Eingriffe sollen ihm das Leben gerettet haben, wie die Bunte berichtet.

Das Drama um den beliebten TV-Star soll im Urlaub angefangen haben: "Ich bekam im Urlaub plötzlich Luftnot, mein Brustkorb wurde immer enger", so Heim. Bei einer Untersuchung in einem Bochumer Krankenhaus hätte dann plötzlich Herzkammerflimmern bei dem Polizisten eingesetzt. "Ein mieses Gefühl. Ich musste an den Defibrillator, danach lief die Sinuskurve wieder", so Heim der insgesamt drei Bypässe bekam.

Auch wenn er die Operationen überstanden hat, stehen ihm nun noch mehrere Wochen Reha bevor. Für eine bessere Gesundheit hat Torsten Heim in den vergangenen Wochen bereits 13 Kilo abgenommen und bringt somit aktuell knapp 90 Kilo auf die Waage. Und Sicherheit geht für den Polizisten vor: "Ich habe jetzt eine Life-Vest, die meinen Herzschlag kontrolliert und mir notfalls einen Stromstoß gibt." *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare