"Sie haben sich gekringelt"

BR-Moderator bringt Crew durch Malheur zum Lachen

+
Zwei linke Schuhe: So moderierte Stefan Scheider die Rundschau.

München - Als TV-Moderator muss man auf alles gefasst sein. Dies musste auch der BR-Rundschau-Mann Stefan Scheider feststellen. Er moderierte nämlich in zwei linken Schuhen.

Besonders während einer Live-Sendung kann so einiges Unvorhergesehene passieren. So war es auch bei BR-Moderator Stefan Scheider (54) am Donnerstag – allerdings bereits 15 Minuten vor seiner Live-Moderation der Rundschau. „Ich hatte, wie immer, meine eigenen Schuhe für die Sendung in einem schwarzen Schuhsack dabei“, berichtet der 54-Jährige der tz. „Als ich sie kurz vor der Sendung hervorholte, musste ich es feststellen, dass es zwei linke waren. Zu allem Überfluss auch noch in zwei verschiedenen Farben: blau und schwarz.“

Scheider mit Kollegin Sophie von Puttkamer.

Da die Zeit knapp war, gab es nur zwei Möglichkeiten: Entweder in Turnschuhen zu moderieren oder eben in zwei linken Lederschuhen. „Die Entscheidung war schnell getroffen“, so Scheider einen Tag später lachend. „Da es sich um Ganzkörperaufnahmen handelt – und ich natürlich einen Anzug trug – konnte ich auf keinen Fall in Turnschuhen moderieren. Also habe ich zwei linke Schuhe getragen. Die gesamte Crew hat sich gekringelt vor Lachen!“ Während der Sendung ließ sich der bekannte Moderator von seinem ungewöhnlichen Styling allerdings nicht aus der Ruhe bringen. „Wir behandeln in der Rundschau natürlich einige ernste Themen. Da wäre es absolut unangebracht gewesen, mein Schuhwerk zu kommentieren“, sagt Scheider. „Außerdem war ich auch ein wenig gespannt, ob es den Zuschauern auffallen würde.“

Die Sendung verlief trotz allem reibungslos. Erst im Nachhinein machte der Moderator auf das kleine Malheur auf seiner Facebook-Seite aufmerksam und postete zwei Bilder im außergewöhnlichen Dress mit dem Kommentar: „Au weia … heute aus Versehen zwei linke Schuhe eingepackt, einer blau, einer schwarz … und erst 15 Minuten vor der Rundschau beim Umziehen gemerkt! Aber ganz ehrlich: Geht auch …“ Die Reaktionen waren durchweg positiv. „Ich glaube, es war schön für die Zuschauer, zu sehen, dass auch im Fernsehen nicht immer alles perfekt läuft“, sagt der Moderator.

Warum es im Studio kein Extrapaar geeigneter Schuhe gab? „Das ist immer so. Wir bewahren unsere Kleidung für die Sendungen zu Hause auf“, erklärt Scheider. In Zukunft werde er übrigens wieder ganz genau darauf achten, welche Arbeitskleidung er sich für die Sendung mitnehme, so der Moderator lachend.

Eines ist Scheider in jedem Fall am Donnerstag gelungen: Zu beweisen, dass es auch bei TV-Produktionen erfrischend menschlich zugeht …

Lena Meyer

Auch interessant

Meistgelesen

„Trucker Babes“: Sabrina hüllenlos im Lkw - Dieses Foto ist noch nicht alles!
„Trucker Babes“: Sabrina hüllenlos im Lkw - Dieses Foto ist noch nicht alles!
Riesen-Ausschnitt von TV-Moderatorin wird Thema in Live-Sendung - sie kassiert Spruch
Riesen-Ausschnitt von TV-Moderatorin wird Thema in Live-Sendung - sie kassiert Spruch
Der Bachelor 2019: Der Bachelor denkt bei Dream Dates über Familienplanung nach
Der Bachelor 2019: Der Bachelor denkt bei Dream Dates über Familienplanung nach
„Der Bachelor“ 2019: Diese Kandidatinnen wollen Andrejs Herz erobern
„Der Bachelor“ 2019: Diese Kandidatinnen wollen Andrejs Herz erobern

Kommentare