Ihre Gesichtszüge entgleisen

Goodbye-Deutschland-Debakel! Caro und Andreas Robens geben sich erneut Jawort - und er leistet sich absolutes No-Go

Bei „Goodbye Deutschland“ wollten Caro und Andreas Robens ihr Eheversprechen erneuern. Als Caro ihren Ehemann im Anzug sah, entgleisten ihre Gesichtszüge kurz.

  • Seit zehn Jahren sind Caro und Andreas Robens mittlerweile glücklich verheiratet.
  • Bei „Goodbye Deutschland“ wollten die Kult-Auswanderer nun ihr Eheversprechen erneuern.
  • Als Caro ihren Ehemann kurz vor der Trauung in seinem neuen Outfit sieht, ist sie aber gar nicht begeistert.

Mallorca - In guten wie in schlechten Zeiten. Ein Versprechen, mit dem sich Caro und Andreas Robens bestens auskennen. Seit zehn Jahren sind die beiden Kult-Auswanderer der VOX-Show „Goodbye Deutschland“ mittlerweile verheiratet. Gemeinsam wagten sie den Schritt ins Ausland, erfüllten sich den Traum vom Leben auf Mallorca. Auch wenn die Corona-Krise es den beiden auf der beliebtesten Insel der Deutschen mit ihrem Fitnessstudio momentan schwer macht, geben die beiden nicht auch.

Das Ehepaar stellt sich Herausforderungen grundsätzlich gerne gemeinsam. Das haben sie auch bei ihrem Sieg im „Sommerhaus der Stars“ im vergangenen Jahr gezeigt. Nun wollen sie auch unter Beweis stellen, dass ihre Liebe zueinander auch nach zehn Jahren Ehe keinen Tag gealtert ist. Gemeinsam möchten sie an ihrem Hochzeitstag ihr Eheversprechen erneuern - doch kurz vorher gibt es plötzlich mächtig Ärger zwischen den beiden.

Die Robens (Goodbye Deutschland/VOX): Vor erneutem Eheversprechen legt Andreas sich unters Messer

Dabei hatte Andreas sich doch extra etwas ganz besonderes überlegt. Um für seine Caro so richtig attraktiv auszusehen, legte er sich kurzerhand vorher noch unters Messer. Schlupflidern und Tränensäcken ging es an den Kragen. Auch wenn er zugeben musste, dass er ziemlich „Schiss“ vor dem Eingriff hatte, stellte das Ergebnis ihn dann doch zufrieden.

Frisch geglättet im Gesicht, folgt dann also für beide der große Tag. Wegen Corona fand die zweite Trauung natürlich im Kleinen und unter strengen Auflagen statt. Ein paar Ex-Konkurrenten aus dem „Sommerhaus“ waren aber dabei, darunter auch Ex-Bachelor Andrej Mangold und die YouTuber Lisha und Lou. Caros Kleid wie Andreas‘ Anzug waren im Vorfeld von beiden staatsgeheimnisgleich vor dem jeweils anderen verborgen gehalten worden. Als die beiden sich dann endlich zu Gesicht bekamen, hätte die Reaktion wohl kaum unterschiedlicher ausfallen können.

Die Robens (Goodbye Deutschland/VOX): Als Caro ihren Ehemann sieht, gibt es erstmal Ärger

Als Caro in ihrem roten Kleid und mit Blumenstrauß in der Hand aus der Tür stolziert kam, klappte ihrem Fitness-fanatischen Ehemann trotz der Gesichts-Auffrischung die Kinnlade beinahe bis zum Boden herunter. Den Anblick seiner Partnerin kommentierte der 53-Jährige strahlend mit einem galanten „Scheiße, siehst du geil aus“. Auch Caro entgleisten kurzzeitig die Gesichtszüge - allerdings nicht vor Begeisterung.

Denn vor der zweiten Trauung hatte Caro ganz klare Vorstellungen davon, was ihr Ehemann unter keinen Umständen zur Zeremonie anziehen dürfe. Ihre No-go-Liste beinhaltete drei Punkte: „Ich erwarte, dass er keine kurze Hose trägt, keinen Zylinder und keinen Stock. Alles andere wäre mir egal“, macht sie klar. Doof nur, wenn der Angetraute gleich mit zwei ihrer drei No-gos parat steht: Zylinder und Stock! Nach Andreas‘ begeisterten Macho-Ausruf zu ihrem „Kracher-Kleid“ reagiert sie auf sein Outfit mit einem eher minder begeisterten „Warum machst du das?“. Ihr Fazit zum Look ihres Partners: „Gewöhnungsbedürftig. Ich habe immer gesagt: Aus einem Zylinder muss ein weißer Hase kommen.“ Immerhin - die kurze Hose hat der Auswanderer heute mal weggelassen.

Das Outfit-Debakel löste aber glücklicherweise keine tiefere Ehekrise vor laufenden VOX-Kameras aus. Und bei der folgenden Zeremonie sagte Caro natürlich trotz Zylinder und Stock nochmal „Ja, ich will“ zu ihrem Andreas. Da steht den nächsten gemeinsamen zehn Jahren ja nichts mehr im Wege! Und bei der nächsten Auffrischung des Gelübtes wird ihr Ehemann sich auch bestimmt zwei Mal überlegen, ob er sich für Stock und Zylinder entscheidet - aber vielleicht ja dann in kurzer Hose? (han)

Rubriklistenbild: © Screenshot: TVNOW

Auch interessant

Kommentare