Anke Engelke verzockt sich bei WWM

„Wer wird Millionär“: Anke Engelke verzockt 124.000 Euro

Am Pfingstmontag stellten sich die Promis den Fragen von „Wer wird Millionär?“-Moderator Günther Jauch. Für Anke Engelke lief die Show nicht so gut...

Köln - Sie hatte schon wieder Pech! Comedy-Queen Anke Engelke war bereits einige Male bei „Wer wird Millionär“ zu Gast, doch obwohl sie eine gute Analytikerin ist und viel Allgemeinwissen hat, scheint sie immer wieder an den Fragen von Günther Jauch zu scheitern. „Ich komme so lange wieder, bis ich diese Sch***-Million endlich gewonnen habe!“, erklärt Anke in der Show. Engelke war bereits zum achten Mal auf dem WW-Fragestuhl, die 250.000-Euro-Frage hatte sie im ersten Prominenten-Zocker-Special schon erreicht, doch als es um deutsches Gemüse ging, scheiterte Anke erneut. Bei der Wahl zwischen „Spargel“ und „Blumenkohl“ entschied sich der TV-Star für das falsche Gemüse und verzockte somit 124.000 Euro. Dabei war Anke Engelke eigentlich schon auf dem richtigen Weg, denn ihr erstes Bauchgefühl verriet ihr bereits die richtige Antwort. Nachdem Anke den „Spargel“ aufgrund der Saisonalität ausschließen wollte, entschied sie sich doch für den Einsatz des 50:50-Jokers – „Blumenkohl“ und „Spargel” blieben stehen.

Anke hatte das richtige Bauchgefühl

Die WWM-Fragen klingen oft gar nicht so schwer, doch der Druck und Stress der Situation ist nicht zu unterschätzen. TV-Stars sind auch nicht gegen die Aufregung immun, und fallen genau so wie die anderen Kandidaten in die Fallen der Show. Die Komikerin erzählte sogar bevor sie sich für ein Gemüse entschied, dass sie jeden Tag an Spargelfeldern vorbeifährt - und entschied sich für die Antwortmöglichkeit „Spargel”. Kurz bevor die Antwort eingeloggt wurde schwenkte sie jedoch plötzlich auf „Blumenkohl” um - und nahm 1.000 Euro statt den bis dahin sicheren 125.000 Euro mit nach Hause. Falls Engelke ein neuntes Mal bei „Wer wird Millionär” zu Gast ist, hört sie vielleicht mehr auf ihr oft richtiges Bauchgefühl.

Bei dem diesjährigen WWM-Promispecial am Pfingstmontag waren Barbara Schöneberger, Anke Engelke, Thomas Gottschalk und Oliver Pocher dabei. Um zwei Millionen Euro für gute Zwecke zu spenden, mussten die Promis die ersten neun der 15 Fragen ohne die Verwendung eines Jokers beantworten. Anke Engelke war zum achten Mal in der Quiz-Show, konnte allerdings noch nie den Höchstgewinn abräumen.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Auch interessant

Kommentare