1. tz
  2. TV

Dämpfer für Fans von Schlagerstar Florian Silbereisen: Feste-Shows frühestens ab Sommer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Mit seinen Feste-Shows sorgt Florian Silbereisen seit 2004 für beste Unterhaltung. In diesem Jahr müssen sich die Schlagerfans jedoch ein wenig gedulden, bevor der 40-jährige Moderator wieder zu einer seiner beliebten Sendungen lädt. In einem Statement erklärt die ARD den Grund.

München - Aus der deutschen Fernsehlandschaft ist Florian Silbereisen (40; aktuelle News, Infos & Bilder zum Schlagerstar) praktisch nicht mehr wegzudenken: Seitdem der Schlagerstar im Februar 2004 die „Feste der Volksmusik“-Reihe als Nachfolger von Carmen Nebel (65) übernommen hat, durfte er sich unter anderem als „Das-Traumschiff“-Kapitän oder Juror bei „Deutschland sucht den Superstar“ versuchen. Doch ausgerechnet seinen Feste-Shows, die ihn so berühmt machten, verordnete die ARD nun eine kleine Zwangspause, wie tz.de berichtet.

Florian Bernd SilbereisenSchlagersänger, Schauspieler und Moderator
Geboren4. August 1981 in Tiefenbach (bei Passau)
TV-Auftritteu.a. Das Traumschiff, DSDS, Feste der Volksmusik
Erfolgreichste VeröffentlichungDas Album (2020; mit Thomas Anders)

Schlagershows mit Florian Silbereisen im Corona-Chaos – drohen weitere Verschiebungen?

In Florian Silbereisens Musikshows (seine wichtigsten Fernsehsendungen im Überblick) tummelt sich regelmäßig alles, was in der Schlagerbranche Rang und Namen hat. Aufstrebende Newcomer wie Ramon Roselly (28) oder Eric Philippi (25) haben dort ebenso ihren Platz gefunden wie etablierte Megastars, darunter Helene Fischer (37), Roland Kaiser (69) oder Andrea Berg (56).

Doch das Coronavirus machte auch vor den großen ARD-Produktionen des Schlagerstars nicht Halt: Immer wieder mussten Sendungen umgeplant oder ganz verschoben werden, Gäste fielen aus und an ein Live-Publikum war lange überhaupt nicht zu denken. Auch 2022 sind die Folgen der Pandemie noch deutlich spürbar – auch bei den Feste-Shows.

Der Sänger Roland Kaiser und der Musiker und Entertainer Florian Silbereisen treten bei der Show „Alle singen Kaiser - Das große Schlagerfest“ auf
Auf diese Bilder müssen Schlagerfans wohl noch ein Weilchen verzichten: Wie die ARD mitteilte, sollen Florian Silbereisens (2.v.r.) Feste-Shows frühestens ab Sommer wieder anlaufen © Sebastian Willnow/dpa/picture alliance

Florian Silbereisens Feste-Shows frühestens im Juli zurück – ARD verodnet Schlagershow-Pause

Die „Feste der Volksmusik“-Sendungen sollen allem Anschein nach nun nämlich für einige Monate pausieren. Wie das Film- und Fernsehserien-Infoportal wunschliste.de erfuhr, wird Florian Silbereisen (die bekanntesten Hits des Schlagerstars) ungewohnt spät in diesem Jahr in seiner Stammdisziplin – dem Moderieren der Feste-Shows – zurückkehren.

„Wir haben die Termine der Silbereisen-Shows aufgrund der besseren Planbarkeit in der aktuellen Lage verändert“, heißt es dazu in einer ARD-Stellungnahme. Die nächsten großen Sendungen sollen demnach im Juli anlaufen; eine zu Beginn und eine am Ende des Monats. Zudem stehen etablierte Klassiker, wie der alljährlich stattfindende „Schlagerbooom“ (Oktober) und das traditionelle „Adventsfest der 100.000 Lichter“ (November), fest auf dem Produktionsplan des öffentlich-rechtlichen Senders.

Erstmal keine Feste-Schlagershows für Florian Silbereisen – ARD-Begründung macht stutzig

Die ARD nennt in ihrem Statement zwar indirekt die pandemische Lage als Hauptgrund für das Umdisponieren, doch ein Blick auf Florian Silbereisens straffen Terminplan zeigt, dass der Schlagersänger in den nächsten Monaten ohnehin allerhand zu tun hat: Im April und Mai geht es für den 40-Jährigen mit „Das große Schlagerfest XXL“ auf Tour, zudem stehen die „Deutschland sucht den Superstar“-Liveshows an.

Dass „Die Giovanni Zarrella Show“, welche vom Schwestersender ZDF produziert wird, dahingegen mit dem 9. April bereits ein festes Sendedatum hat, erstaunt angesichts der ARD-Begründung ein wenig, immerhin müsste die als Grund genannte „bessere Planbarkeit in der aktuellen Lage“ theoretisch auch die Samstagabendsendung des deutsch-italienischen Schlagerstars betreffen.

Gäste für Florian Silbereisens „Schlager oder N!xxx“ sind bekannt: Erneut keine Überraschungen

Die nächsten Feste-Shows sollen zwar frühestens im Juli ausgestrahlt werden, zuvor kehrt Florian Silbereisen allerdings am 26. Februar um 20:15 Uhr im MDR mit der Spielshow „Schlager oder N!xxx“ zurück. Deren Gästeliste bietet allerdings keinerlei Überraschungen – mal wieder!

Verwendete Quellen: wunschliste.de, ARD-Presseservice

Auch interessant

Kommentare